Beiträge

  • Profilbild Simon20112011

    Ich habe einen spinmade gekauft und möchte damit barsche fangen ich war auch schon ein paar mal drausen aber habe nichts gefangen habt ihr vielleicht Ideen

    07.07.24 19:47 0
  • Profilbild maxemustermann

    Benutzt du denn Vorfachmaterial?(Wegen der Scheuchwirkung)
    Hast du die entsprechende snap Größe?(nicht zu groß)
    Und hattest du denn wenigstens mal Nachläufer bzw überhaupt Fisch Kontakt bzw gesichtet?
    Lg

    07.07.24 20:11 3
  • Profilbild ZanderGummi

    Über Scheuchwirkung usw würde ich gar nicht nachdenken, fang bei der Basis an.
    Das heißt, dass du immer der gleichen Strategie nachgehen musst:
    1. Das Wasser immer von oben nach unten durchfischen, also auswerfen und sofort einkurbeln, dann auswerfen eine Sekunde warten und einkurbeln und als letztes den Spinmad über den Grund hüpfen lassen.
    2. Dabei den Spot immer wie eine Pizza teilen, also von links nach rechts (oder andersrum) auf einer Wassertiefe durchfischen. Also erst ganz nach links werfen, dann ein kleines Stück weiter rechts, dann noch weiter und noch weiter bis weiter nicht mehr geht. Dann die Tiefe wechseln.

    Allgemeine Hinweise noch:
    1. Barsche können zickig sein, einem Wurm können sie aber nur sehr selten widerstehen. Also ruhig mal einen Wurm aktiv anbieten um sie zu finden. Z.B. am Dropshot oder leichtem Jig oder so. Wenn du Bisse bekommst, kannst du deinen Spinmad nutzen und gucken, ob sie den mögen.
    2. Barsche lieben Struktur, also Brücken, Boote, Spundwände, Hügel unter Wasser. Finde sowas und du findest auch Barsche.
    3. Wasser beobachten, da wo kleine Fische aus dem Wasser springen, rauben ganz oft Barsche.

    Petri!

    07.07.24 20:32 9
  • Werbung
  • Profilbild Housemeister

    Ein Jigspinner ist halt auch nur ein Köder von Tausenden, die zum Erfolg führen können, auch wenn die Dinger hier im Forum und auch sonst im Internet gerne als Allheilmittel verkauft werden. Stell dich ein bisschen breiter auf. Es müssen keine Nays, Illex, Megabass oder sonst was für Köder sein. Kauf dir ein paar Gummifische, Wobbler und klassische Spinner und probiere dich durch. Und beachte die Tipps von Zandergummi und mach dich mit deinem Gewässer vertraut. Dann stellt sich der Erfolg schon irgendwann ein. Es heißt ja auch „Angeln“ und nicht „Fangen“ ✌🏼

    07.07.24 20:56 5
  • Profilbild Simon20112011

    Danke an so viele antworten ich glaube sie helfen mir sehr weiter

    Fettes Petri

    08.07.24 05:02 0
  • Profilbild oSSi_8

    Mit dem Boot klappt es eigentlich immer musst sie nur suchen wenn du sie gefunden hast dann geht es Schlag auf Schlag abends ist ne gute Zeit von 1830 so bis 2030 geht bei uns am Schacht immer die Post ab ob auf Hecht oder barsch klappt meistens mit dem Boot stand up Pudel oder Kanu ist aber auch schön vom Ufer Schneider ich auch öfters aber das ist halt so.

    08.07.24 10:18 0
  • Werbung
  • Profilbild Zetti8

    Ich fang die früh am besten und das nur von Ufer von Boot geht gar nicht

    08.07.24 10:32 0
  • Profilbild Housemeister

    oSSi_8 schreib doch mal mit Punkt und Komma, dann versteht man auch was du meinst.

    08.07.24 11:21 1
  • Profilbild Fischinger

    Also spinmads haben bei mir immer für Barsche funktioniert selbst wenn nichts ging , ging es mit Spinmads

    08.07.24 17:14 0
  • Profilbild Hecht42

    Also wenn du schnell kurbelst Versuch es mal langsamer vielleicht ist der köder den Barschen zu schnell

    09.07.24 18:49 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler