Beiträge

  • Profilbild Anton_als

    Moin Leute,
    bin auf der Suche nach einer etwas hochwertigeren BC Combo auf Barsch. Hab bisher keine Allround mäßige im unteren Budget und komme damit ganz gut klar.

    Hier jetzt einfach als Strichliste was ich bräuchte:
    -Zielfisch:Barsch, gelegentlich Forellen/Döbel am Bach
    -Gewässer: Größere Naturseen (alles von 50-200 Hektar) vom Boot so wie vom Land aus, kleine Bäche/Flüsse
    Wurfgewicht: am besten ab 2/3g ordentlich werfen und bis ca 15g
    Köder: Keitech 3-4“ Pintail und Easy Shiner, Reins Bubbling Shads 3-4“ Z-Man Shads 3-4“, Krebsimitate u.a von Reins, Zeck, …. Hardbaits: cranks von 5-6,5cm, Stickbaits/Popper, Minnows bis ca 9cm
    Größe: Relativ egal
    Griff: bevorzugt aus Moosgummi? Weiß gerade nicht genau, ob das so heißt, dieses schwarze halt 😅, zwei-teilig
    Budget:an die 350€, wenn sich der kleine Aufpreis lohnt dann geht auch ein bisschen mehr, für die gesamte combo


    Hatte bisher noch keine weiteren Angeln im Angelladen in der Hand und würde am liebsten auf ggf. Import aus anderen Ländern verzichten. Ich hoffe mit den Kriterien kann man was anfangen, sonst rücke ich gerne noch mehr heraus

    16.08.22 13:29 5
  • Profilbild king rabbit

    Würde dir die Shimano Curado BFS empfehlen die wirft Köder zwischen 3-20 g locker und dazu entweder die Shimano expride in 10g oder die etwas kostengünstige Yasei in 12 g die hat etwas mehr link die yasei und curado selber und bin begeistert Fische sie mit leichten 3 g wobbler bis 4 Inch Easy shimer mit 10g jig

    16.08.22 13:52 1
  • Profilbild Anton_als

    Hast du denn Erfahrungen mit der expride gesammelt? Wirft die sich total anders als die Yasei oder dir beides auf gleichem Level?

    16.08.22 13:57 1
  • Werbung
  • Profilbild fishing.le

    Endlich mal jemand mit einer größeren Flut an Informationen. 👍

    16.08.22 14:02 4
  • Profilbild Anton_als

    Ich hab mir tatsächlich ein Beispiel an einen deiner Kommentare genommen weil mich das selbst nervt, hab versucht alles abzudecken :D

    16.08.22 14:04 4
  • Profilbild fishing.le

    Shimano Zodias BFS 168L (4~12g) + Curado BFS.
    Shimano-Ruten können wohl etwas mehr ab. Die Rute ist allerdings am Griff geteilt, als 1+1 Teilung.
    Preislich pendelt man sich hier bei etwas an die 300€ ein.

    16.08.22 14:14 1
  • Werbung
  • Profilbild Anton_als

    Top, danke euch beiden erstmal. Im angelladen meinte der Verkäufer:“Shimano kann ich garnicht ab, das sind doch nur fahrradhersteller.“ naja, werde ich mich mal im Bereich BC vom Gegenteil überzeugen lassen :)

    16.08.22 14:17 1
  • Profilbild fishing.le

    link Shimano verdient der Händler nicht so viel.
    Man macht mit JDM-Ruten aus dem Shimano-Bass-Programm nicht viel verkehrt. Die Curado Rolle und Ruten gehören aber zu EU/US-Programm. 🙂
    Einzig die Verfügbarkeit der Ruten war in den letzten Jahren recht mau, daher habe ich vor einiger Zeit mein Lineup verändert.

    16.08.22 14:38 1
  • Profilbild Anton_als

    Ok, super. Wo würdest du denn Rute(n)/Rolle(n) bestellen?

    16.08.22 14:40 1
  • Profilbild fishing.le

    link bestelle ich im Ausland, Ruten bei (m)einem Onlineshop, der seine Ruten in einem PVC-Rohr verschickt. Ich kenne auch die Verfügbarkeit der Rute und Rolle nicht. Ich schau mal. Hab letztens etwas von einem Angebot gelesen, wo es auch Rabattcodes gab.

    16.08.22 14:49 1
  • Profilbild Pikehunterjo

    ich würde sagen von 2-15 Gramm kommt jede Rute entweder am unteren oder am oberen Gewichtsbereich an ihre Grenzen. Für Köder ab 2-3 Gramm benötigst du eine richtige Ul Rute um die Köder "vernünftig" werfen zu können. 2-8 Gramm halte ich für realistisch oder dann ne andere Rute wieder so ab 5-15 Gramm. Als Rolle wäre da die Cudado bfs oder auch günstigere Alternativen welche hier nicht von manchen nicht gerne gelesen werden und total unterschätzt werden.

    16.08.22 14:53 1
  • Profilbild fishing.le

    Dieser Post wurde gelöscht.

    16.08.22 14:56 0
  • Profilbild Anton_als

    Dieser Post wurde gelöscht.

    16.08.22 15:00 0
  • Profilbild Anton_als

    @pikehunterjo das habe ich mir schon gedacht. Hab auch so die Erfahrung gemacht, aber vielleicht gäbe es ja „die eine Rute“. Hab selber ne Quatum Pulse für 60€, mit der hab ich BC werfen gelernt.

    16.08.22 15:02 1
  • Profilbild fishing.le

    Unter der Premise, dass ein Kauf aus dem Ausland ausgeschlossen sei, ist die Curado BFS eine der günstigen Rollen auf dem deutschen Markt.

    16.08.22 15:05 0
  • Profilbild Anton_als

    Auf die Curado hab ich mich auch schon so n bisschen eingeschossen :D darf ich fragen, warum du den Link zur Zodias gelöscht hast?

    16.08.22 15:08 0
  • Profilbild king rabbit

    Ich habe mit der expride keine Erfahrung link aber eine Daiwa powermesh in 14 g war mir persönlich zu weich zum twitchen von kleinen link bin ich auf die Shimano Yasei gekommen die passt zum twitchen oder jigen.

    16.08.22 15:09 0
  • Profilbild Pikehunterjo

    link da hast du recht. wenn's aus Deutschland sein soll und Preis-Leistung passen soll führt kein Weg an der Cudado bfs vorbei.

    16.08.22 15:14 0
  • Profilbild Anton_als

    Die Curado hab ich jetzt auch schon reduziert (21%) gefunden.
    Würdet ihr darauf geflochtene, Mono oder evtl FC Fischen? Bekomme hier manchmal nur im Forum mit das das ein heisses Thema ist. Hab auf meiner aktuellen ne geflochtene und passt eigentlich, vielleicht haben die anderen aber mehr Vorteile (beim Bc Fischen)?

    16.08.22 15:17 0
  • Profilbild Reiflor

    @link

    Darf man mal fragen von welchen Seiten du deine Köder und Ruten herbeziehst?
    Würde mal gerne sehen was es dort so alles gibt 🤔

    Kann dir auch auf Insta schreiben wenns lieber ist.

    16.08.22 15:18 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler