Beiträge

  • Profilbild Timo HB

    Moin zusammen,

    Ich möchte mir ein Belly Boat zulegen und damit auf die Weser und die Lesum. Hat jemand Erfahrungen die er/sie mit mir teilen kann? Wie verhält sich das Belly bei der Strömung? Ist es zu gefährlich oder machbar?
    Hat jemand Lust eventuell mal mit mir mit dem Belly rauszufahren? Würde mich sehr über Rückmeldungen freuen.

    Liebe Grüße und Petri Heil 😁

    30.06.24 08:28 1
  • Profilbild BHHBbg

    Beim Belly Boot ist es wichtig, ein gutes zu kaufen. Es gibt viele auf dem Markt, die aus unterschiedlichen Gründen nicht gut sind.
    Wichtig ist die Sitzposition. Wenn man nicht richtig sitzt, macht es überhaupt keinen Spaß und man quält sich durch das Wasser. Die Paddelkräfte werden nicht effektiv übertragen und das Steuern klappt nicht.
    Außerdem empfehle ich, eines mit Paddel oder Motor zu holen. Gerade auf den Gewässern mit Strömung geht es sonst gar nicht.
    Wenn du ein belly mit glatter Oberfläche bekommst, ist das auch super. Denn: Der erste Hecht wird so viele Rückstände auf der Oberfläche lassen. Die bekommst du nur bei glatter Oberfläche wieder raus.
    Rutenhalter sind ebenfalls zu empfehlen.
    Und: Mach dir wirklich alles mit Karabinern am Boot fest. Was weg ist, ist weg. Zum Beispiel die tolle Hakenlöserzange, die so teuer aber gut ist...

    30.06.24 09:26 4
  • Profilbild BHHBbg

    Ach ja: Es gibt tolle Angebote auf Plattformen, die gebrauchtes verkaufen

    30.06.24 09:26 1
  • Werbung
  • Profilbild DinoMaik

    Zeck Belly Cat und alle Probleme Habermas ein Ende.
    ALLES dabei, Top Qualität und beispielloser Service.

    30.06.24 09:39 2
  • Profilbild BHHBbg

    Ich würde mich auch für die belly cat entscheiden. Dennoch sind Tipps und Anregungen erwünscht, nicht nur ein schneller Vorschlag eines Bootes, so wie ich es gelesen habe.

    30.06.24 09:41 2
  • Profilbild Timo HB

    Ich habe schon ein Savage Gear High Rider V2 in Aussicht was komplett umgebaut wurde mit Echo, Rutenhalter, E Motor etc. Meine Frage ist eigentliche eher ob es Sinn macht mit einem Belly auf einen großen Fluss wie die Unterweser zu fahren oder ob es zu gefährlich ist. Die Strömung ist schon ordentlich und Schiffe fahren auch hin und wieder durch. Ich würde mich natürlich im Uferbereich aufhalten.

    30.06.24 09:47 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler