Beiträge

  • Profilbild Tristan.w

    wenn jemand Tips für Hecht oder Barsch angeln ander Weser hat denn immer her damit !!!
    wer es nicht weiß die Weser ist ein trüber schnell fließender Fluss 🙂👍

    30.04.22 22:48 0
  • Profilbild Balkhash

    Zwar nicht an der Weser aber an einem anderen großen Fluss funktioniert drob Shot mit ca 20g und Low Aktion Köder sehr gut auf Barsch. Die Strömung drückt wie zb einen Wobbler oder Jig nicht direkt wieder ans Ufer. Man kann den Köder länger am Spot anbieten und es sind weniger Würfe notwendig weil das Blei über den Grund geschleppt wird. Jeh nach dem wo du angelst und wie stark die Strömung ist musst du dein Gewicht halt anpassen. Es ist auch schon mal vorgekommen das ich 2 Bleie einklippen musste. Versuch es einfach mal aus! Bei Strömung ganz wichtig möglichst feine und runde Schnur benutzen und Köder mit geringer Oberflächenstrucktur mit geringer Aktion.

    01.05.22 07:40 0
  • Profilbild Balkhash

    Mit Wobbler/Swimmbait oder Gummi auf Hecht werfe ich bei starker Strömung nicht wie sonst systematisch alles ab. Ich nutze die Strömung für meine Köder führung in dem ich erst kurze Wurfdistanzen zur mitte und den Wobbler Richtung Ufer treiben lasse ohne zu kurbeln. Wenn nötig nur etwas zupfen. Ist der Wobbler am Ufer angekommen hole ich ihn ein und wiederhole den Prozess immer wieder mit stetig steigender Wurfdistanz. So kann man auch systematisch bei Strömung alles abklappern. Beim jiggen musst du das ideale Gewicht ermittelt damit er nicht zu lange sinkt in der Strömung und den Köder ebenso wie den Wobbler von der Mitte zum Ufer führen in dem du den Jig nur anhebst vom Grund und dieser paar cm weiter Richtung Ufer getrieben wieder auf dem Grund ankommt.

    Es ist also nicht immer die Frage womit sondern wie.

    01.05.22 08:11 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler