Beiträge

  • Profilbild spreewald_ocir

    Bin auf der Suche nach einer etwas leichtere. Rute zum Zander jiggen. Habe dabei ein Auge auf die Daiwa Prorex XR und die Daiwa Luvias Soin geworfen. Beiden Ruten gibt es in der Ausführung 2,4m mit 15-50g Wurfgewicht.
    Kann jemand eine Rute empfehlen? Eignen sich die Ruten überhaupt zum jiggen oder ist die Aktion eher semi-parabolisch?

    03.02.21 11:22 0
  • Profilbild Marc F.

    Ich kann dir nur sagen, dass die Prorex sehr straff ist. Die andere kenne ich nicht

    03.02.21 11:25 1
  • Unbekannt

    die Luvias Spin ist Mega, Richtiger Allrounder. kein Knüppel, trotzdem sehr schnell.

    03.02.21 12:53 0
  • Werbung
  • Unbekannt

    DAIWA Luvias Spin 1,90m Wurfgewicht: 1 - 6 g Rutengewicht: 85 g

    SVF® Kohlefaserblank
    X45® Kohlefaserkonstruktion
    Upside-Down Kohlefaseroberfläche
    Ultra Fast Action
    V-Joint® Steckverbindung
    Korkgriff in AAA-Qualität
    Fuji® TVS Rollenhalter
    Fuji® SiC K-Ring
    Preis ~110-160€

    Ich habe davon auch die 2,40m 15-50g für Zander und Hecht und bin von beiden Ruten total begeistert.

    Die Original Fuji SiC Ringeinlagen werden heutzutage kaum noch verbaut, nur bei deutlich teureren Ruten.

    03.02.21 13:11 0
  • Unbekannt

    Die kleine Rute für Barsch und Forelle die großere für Zander und Hecht. Hab damals sehr lange gesucht und möchte keine andere mehr, das obere Teil biegt sich fast komplett mit und genau das wollte ich, hab keine Aussteiger mehr da die Rute alles abfedert trotzdem ist sie in der Spitze straff und schnell genug und den Haken richtig reinzuhauen.

    03.02.21 13:18 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler