Beiträge

  • Profilbild ROOKIE81

    Ganz ehrlich, ich mag die Marke Rapala. Die Wobbler sehen super aus, laufen top, die Drillinge sind superscharf und ich bin mir absolut sicher, das die Köder fängig sind.

    Nun hab ich aus oben genannten Gründen ne ganze Menge Wobbler der Marke und seltsamer Weise ist es wie ein Fluch. Ich fange darauf garnix. Absolut keine Chance. Ich führe sie richtig, setze sie dann ein, wenn es Sinn macht, aber es geht garnix.

    Kennt ihr das mit anderen Marken, mit Rapala oder anderen Köderarten?

    19.09.17 21:36 0
  • Profilbild angel-juenger.de

    Rapala kennen die meisten Fische schon vom Lauf und Geräusch da die fast jeder in der Kiste hat und vor einigen jahren noch am einfachsten zu kaufen waren . Das gleiche ist mittlerweile mit den illex wo die neu waren haben die um einiges besser gefangen als heute, Fische lernen halt da zu 😂

    19.09.17 22:12 3
  • Profilbild Dust Inwol Ter

    wenn du die haken austauschst gegen einzelhaken zB dann veränderst du die laufeigenschaften. vll klappt es so. ansonsten weiter probieren. meine beiden hechte habe och auf rapala link so schlimm kanns nocht sein

    20.09.17 04:38 0
  • Werbung
  • Profilbild ROOKIE81

    ja fische lernen dazu, aber selbst in schweden, an riesigen seen, ging damit nix. ich probier es auf jeden fall weiter, aber denke der fluch verfolgt mich bis ans ende meiner köderbox😁. naja, ich ändere ungern den lauf eines wobblers durch austauschen der drillinge.

    20.09.17 07:22 1
  • Profilbild Shaps.

    Wenn du auf Rapala nichts fängst, fängst du dann auf Wobbler einer anderen Marke was? Hardbaits sind zwar an sich super Köder, auch die von Rapala, nur laufen sie halt nicht 365 Tage im Jahr.

    20.09.17 11:02 3
  • Profilbild Daniel-San

    Glaub du hast wirklich einfach nur Pech!
    Klar merken sich die Fische bestimmte Bewegungsmuster der Köder und werden irgendwann misstrauisch.
    ABER wenn die Fische wirklich so clever wären, dann würde man schon seit Jahrzehnten nichts mehr auf FZ-Blinker oder die so oft zitieren Mepps Spinner fangen. 🤔
    Ich kann dir nur den Tip geben: Der erfolgreichste, beste Köder mit dem du die meisten Fische fängst ist der mit dem du am meisten angelst!

    20.09.17 11:39 2
  • Werbung
  • Profilbild ROOKIE81

    ja auf andere hardbaits fange ich schon. aber seltsamerweise nicht auf rapala.

    ja klar ist der erfolgreichste köder der, mit dem ich am meisten angle. würde ich am meisten mit rapala angeln, hätte ich wohl ne schneiderflatrate gebucht😂

    20.09.17 13:09 0
  • Profilbild Shaps.

    An der Marke Rapala selbst kann es nicht liegen. Evtl fischt du dann einfach das falsche Modell, falsche Farbe oder so. Da gibt's viele mögliche Gründe.

    20.09.17 15:53 0
  • Profilbild ROOKIE81

    was die farbe und das laufverhalten betrifft, dachte ich mir auch schon ich würde falsch liegen. ist aber nicht so. hatte mal für ne stunde nen rapala drauf und es ging nix. dann hab ich ne ähnliche farbe mit relativ identischem laufverhalten eingeklippst und nach 4 würfen nen biss gehabt. morgen früh zieh ich nochmal auf rapala los. 😂

    20.09.17 18:36 0
  • Profilbild Angelgott 88

    Und falls garnichts mehr geht, schnapp dir eine stippe und fange dir köderfische welche du an eine großen Einzelharcken kurz unter der Oberfläche zupfst, tot natürlich

    20.09.17 20:55 3
  • Unbekannt

    Servus,
    probs mal mit Nils link Zink Haken aufjeden Fall austauschen ggf an der Einhängeöse Lauf einstellen.
    In Schweden sind die Wobbler je nach Wassertrübung unschlagbar.
    Rapala habe ich früher auch gefischt,aber das war mal 😉
    Denke auch Gewässer abhängig

    20.09.17 22:07 0
  • Profilbild ROOKIE81

    vielen dank für eure tipps jungs, aber mir gehts ja garnicht darum, auf was anderes zu fangen. hab ja jede menge hardbaits, bei denen es einschlägt. ich will nur endlich mal den rapalafluch beenden😎.

    21.09.17 04:57 0
  • Profilbild flurfunk

    Ich kann mich noch gut erinnern wie ich mir als Kind meinen ersten Rapala Wobbler gekauft hab. Der hat damals um die 30 Mark gekostet, was für mich schon richtig teuer war. Naja, beim ersten Einsatz am Vereinssee hab ich ihn dann auch gleich wieder verloren. Hänger, hab fast geweint...

    Seitdem hab ich glaube ich nie wieder mehr als 5 Euro für einen Hardbait ausgegeben 😅

    21.09.17 07:13 5
  • Profilbild Daniel-San

    Knall irgendeinen Rapala Wobbler ans Vorfach und fang an zu angeln!
    Hab auch schon mehrere Tage mit einem bestimmten Köder erfolglos geangelt, wollte aber unbedingt damit mal was fangen. Da muss man echt die Zähne zusammenbeißen und die aktion durchziehen. Nach nen paar Tagen hab ich dann darauf auch Fische gefangen und die Freude war grenzenlos! ( übrigens haben andere Leute in der Zeit davor trotz ständigen Köderwechseln auch nichts gefangen)
    Du hast einfach nur Pech! Oder die Fische sind einfach nicht in beißlaune.
    Wenn du jedesmal nach nen paar würfen den Mut verlieren und gleich nen anderen Köder dran machst wirst du mit Rapala Wobblern auch in Zukunft nichts fangen!
    Zum erfolgreichen Angeln gehört Glück mindestens genauso dazu wie Durchhaltevermögen!
    Also tight lines und brech den Fluch!

    21.09.17 08:11 1
  • Profilbild angel-juenger.de

    @flurfunk so geht es mir immer wenn ich nen 30€ lucky craft Wobbler verliere und das waren dieses Jahr schon 5 oder 6 😥

    21.09.17 12:16 1
  • Profilbild ROOKIE81

    @daniel-san
    ich fange seit letztem jahr mai nix auf rapala. ich hab immer wieder versucht mit denen was zu fangen. aktuellstes beispiel gestern:
    pinken wobbler von spro ans vorfach. erster wurf barsch. zikade silber ans vorfach barsch. zikade firetiger barsch. rapala nix. rapala nix. rapala nix. rapala nix. rapala nix. billigwobbler aus griechenland barsch (hing nicht richtig leider verloren.) wieder rapala in verschiedenen ausführungen dran und nix. dann hab ich auf zikaden und crankbaits verschiedenster farben noch gefangen.

    am ende hatte ich 7 gelandete barsche, 2 verlorene barsche, 4 vorsichtige bisse.

    nix davon auf rapala.

    ganz ehrlich, gestern liefen zikaden, crankbaits, tiefe wobbler, wobbler knapp unter der oberfläche und das in den unterschiedlichsten farben. nur rapala nicht.😂

    22.09.17 09:55 0
  • Profilbild ROOKIE81

    @lenox und flurfunk

    köder zu verlieren tut immer irgendwie weh. egal ob teuer oder nicht. finde es aber viel schlimmer, wenn man einen fängigen hardbait verliert, den man so nichtmehr im laden nachkaufen kann.

    22.09.17 09:57 3
  • Profilbild Fischersphilipp

    meine lieblingswobler sind alle von rapala. ich probier echt ne mänge aus. auf rapala geht fast immer was...

    24.09.17 14:57 1
  • Profilbild perch_luca

    @ROOKIE81 das ist genau mir letzte woche 2 mal passiert:(

    24.09.17 15:36 0
  • Profilbild ROOKIE81

    @philipp
    bei mir geht da nie was. fange aber auf alles andere😀

    @luca
    welchen köder haste denn verloren?
    bei mir wars ne firetiger zikade. zum glück kann ich die noch nachkaufen

    24.09.17 15:50 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler