Beiträge

  • Profilbild Er angelt

    Könnte man eine Jigrute mit entsprechendem Wurfgewicht auch zum Dropshotten benutzen?

    09.03.21 20:11 0
  • Profilbild Bob Schleifer

    jo...
    wenn man ein wenig Gefühl hat geht das schon 😁😉

    09.03.21 20:13 1
  • Profilbild ToTi

    gehen würde das schon. das ist dann in etwa so, als wenn du mit einer Karpfenrute Spinnfischen willst. funktioniert, macht aber keinen Spaß und keinen Sinn.

    09.03.21 20:24 1
  • Werbung
  • Profilbild Er angelt

    Ich habe auch eine Spoonrute (ultraleicht). Diese Rute hat eine weichere Spitze als eine Jigrute. Würde diese Rute eher Sinn machen?

    09.03.21 20:30 0
  • Profilbild Marc F.

    Beim DC ist die rute nicht soo wichtig, weil man ja auch nicht als so weit weg angelt. Ne kurze Telerute tuts auh

    09.03.21 20:33 1
  • Profilbild ToTi

    auf alle Fälle. meine drop-shot-Rute hat so eine weiche spitze, da kannst du die Rute 10cm anheben, ohne das sich das Blei bewegt. es soll sich ja auch nur der Köder viel bewegen, nicht das Bleigewicht.

    09.03.21 20:34 2
  • Werbung
  • Profilbild pd69

    Ich dropshote mit ner 40g rute. man muss die bisse stellenweise erspüren aber es funktioniert tadellos

    09.03.21 20:36 1
  • Profilbild Bob Schleifer

    nimm ne spinnrute mit geringem wurfgewicht. brauchst ja nicht viel. weiche spitze und gut. eine mitn nich zu schnellen Blank und fertig.
    da muss man nich versuchen das Rad neu zu erfinden....!!!!

    09.03.21 20:37 3
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler