Beiträge

  • Profilbild Isar_Fischer

    Hi,
    haben einen 2,5cm langen Wobbler gefunden, und da sind die Drillinge schon abgerostet. Wobbler aber noch gut. Ich habe aber keine so kleinen Drillinge, deswegen fisch ich den jetzt mit einem größerem. Sollte ich den am Bauch oder hinten am Wobbler montieren. Gibt ja geteilte Meinungen darüber, aber ich bin mir noch nicht ganz sicher

    16.01.20 17:06 1
  • Profilbild _quirin

    hinten

    16.01.20 17:07 0
  • Profilbild Fly

    Hi
    ich habe sämtliche mini Wobbler umgerüstet.
    Für unseren Forellen Bach.
    Da ist nämlich nur einer erlaubt.
    Bei den kleinen mach ich den hinten ran.
    Selbst wenn der Fisch den seitlich packt sitzt er gut durch den Anhieb.
    ich versteh eh nicht warum bei solchen Winzlingen zwei dran sind.

    16.01.20 17:10 3
  • Werbung
  • Profilbild Isar_Fischer

    Ja, danke euch. Drillinge sind fast so klein wie Köderfischhaken🤣Falls es jemand interessiert. Der Köder is ein "Ugly-Duckling" Crankbait. Ich mach dann einen Drilling hinten ran. Hätte ich eh schon fast gemacht. Aber lieber auf Nummer sicher😉Ich hab mal irgendwo gelesen, dass man mehr Bisse verwandelt, wenn den Bauchdrilling vergrößert und ohne hinterem Drilling fischt. Hab das Problem halt auch noch nicht gehabt, da ich noch nie so kleine Köder mit "abgerostetem" Haken gesehen und gefischt habe!😂

    16.01.20 18:43 0
  • Profilbild Fly

    Ugly Duckling hab ich auch welche.
    Die gehen gut auf Forellen.
    Bei der Größe reicht einer vollkommen.
    Hier ist ein Zebco der ist länger.
    hab damit noch nie Probleme gehabt.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    16.01.20 19:10 0
  • Profilbild Rs Fennek

    Ich würde auf Einzelhaken umrüsten ✌🏽😉

    16.01.20 22:50 0
  • Werbung
  • Profilbild MadMax91

    Alleine schon wegen der Balance des Köders würde ich einen größeren Drilling eher am Bauch montieren.

    17.01.20 12:13 0
  • Profilbild Mitchell

    Prinzipell drilling hinten montieren, wenns einschlägt und du schlägst an ziehst ja den wobbler vor und der hintere drilling greift. Wenn die balance nicht mehr stimmt kannst mit minischrot am der vorderen öse wieder austarieren

    17.01.20 13:20 0
  • Profilbild Jo'94

    Ich fische meine Micro wobbler am liebsten so. Drillinge finde ich unnötig und gerade bei kleinen Fischen, von denen man am Bach ja ziemlich viel hat, halten sich die Verletzungen beim Release in Grenzen. Einzelhaken sind natürlich besser, habe ich mir auch bestellt.
    Das Bleischrot hindert den Lauf kein bisschen und neben gezielteren Würfen auch bei Wind kann man so direkt die interessanten Spots am anderen Ufer anwerfen. Bei schwimmenden Wobblern hat man ja das Problem dass man erstmal 1-2 m ankurbeln muss um sie auf tiefe zu bringen, das geht an vielen Spots am Bach überhaupt nicht.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    17.01.20 13:31 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler