Beiträge

  • Profilbild PeterPumkinEater69

    Guten Abend zusammen,

    ich bin vor kurzem unter die Raubfischangler gegangen.
    Als Einsteigercombo mit Zielfisch Barsch fische ich mit einer Fox Perch Poker 7-28g kombiniert mit einer Shimano Stradic 2500.

    Nun möchte ich gerne eine Baitcast-Hechtrute zusammenstellen mit angepeiltem Wurfgewicht von Ca. 40-110g um das Spektrum der mittelgroßen bis größeren Köder abzudecken.

    In Anbetracht der Kurzlebigkeit von Spinnrollen bei größeren Ködergewichten, bräuchte ich trotz intensiver Recherche eine Empfehlung für eine Rolle.

    Die Rute sollte kein Problem sein. Wird eine Shimano.
    Hätte ein versierter BC-Angler eine Empfehlung für eine Shimano Einsteiger-BC (möglichst) Low Profile. Budget für die Rolle wäre ca 100-160€.


    Danke vorab. =]

    11.07.22 21:02 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Ich habe mir in der Schonzeit genau für den Anwendungsfall eine Combo zusammengestellt, allerdings aus einer Savage Gear Rute (Swimbait) und einer Daiwa Tatula 300 HL... finde die Combo mega... die Rute ist eher nicht so bekannt, aber die Rolle wird immer wieder empfohlen... obwohl ich es oldschool gemacht habe, in den Laden und rumprobiert und dann entschieden...
    Allerdings liegt die Rolle über deinem Budget.
    Ich nutze sie für Gummis, Jerks, Swimbaits etc mit mehr als 50g...

    Ich fische außerdem eine Spinning Kombi in diesem WG Bereich bestehend aus einer Daiwa BG und einer Sportex Hydra Speed.
    Und ich würde sagen, dass man sich bei Ködern der Größe noch keine wirklichen Gedanken zur Langlebigkeit machen muss. Natürlich wird man da nix mit einer 2500er Rolle, aber wenn man dem Zielfisch und den Ködern angepasstes Tackle nutzt, funktioniert das.

    Was für mich aber eindeutig ist, es ist angenehmer die Köder mit einer BC zu werfen...

    11.07.22 21:20 0
  • Profilbild BastlwastlRT4

    Die Abu Garcia Revo Beast X dürfte dafür ganz gut passen denke ich. 👍🏽

    11.07.22 22:21 0
  • Werbung
  • Profilbild Spammer

    Ich hab die Revo Beast 41 Low an einer Westin W3. Passt sehr gut zusammen und ich kann echt nicht meckern. 🤷‍♂️

    11.07.22 22:39 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Die Beast ist auch ein Biest... fand sie etwas übertrieben von der Größe und deswegen ist es bei mir die Tatula geworden...

    12.07.22 04:33 0
  • Profilbild BastlwastlRT4

    Die 41er beast ist von der Größe her noch sehr passabel finde ich... Die Toro ist dann schon etwas over the top xDD

    12.07.22 06:49 0
  • Werbung
  • Profilbild ATRiot01

    Tatula 200HD, Revo Beast 41, wenn’s vom WG auch etwas weniger sein darf gerne Schimano Curado 201. Wenn’s noch etwas höher gehen soll die 301, die fische ich bis 160gr, da geht aber sicher.
    Kommt auch auf deine persönlichen Präferenzen und dein Wurfverhalten an, aber das findest du nur durch testen heraus, leider.
    Ich wurde zB. nie wirklich warm mit den Revos, es fehlte mir an Wurfweite und „Bequemlichkeit“… Mit der Daiwa komme ich schon weiter und das auch stressfrei…. Die Curado ist für meinen persönlichen Wurfstiel bisher am besten geeignet, für mich absolut stressfrei und beste Wurfweite…. Das kann bei dir schon anders aussehen….

    12.07.22 06:59 0
  • Profilbild Free__Willy

    Habe eine Abu Revo Beast an der Westin W6, glaube da braucht man nicht weiter drüber reden…

    12.07.22 13:48 0
  • Profilbild PeterPumkinEater69

    Danke für die Antworten. Einige der Modelle hatte ich bereits ins Auge gefasst, allerdings würde ich tatsächlich eine Shimano-Combo anpeilen.

    Als Rute käme für mich eine Shimano Yasei Pike Casting in Frage.
    (Optionen wären 20-60g WG oder 40-100g WG)

    Als Rolle etwas über dem Budget bin ich auf die Shimano SLX DC 151 gestoßen. (Am besten die Variante mit dem geringsten Schnureinzug und Übersetzung).
    Diese soll sich auch im Wurfbereich von 20 bis 40/50g wohlfühlen aber generell auch ein Allrounder sein.

    Hat jemand Erfahrung mit der Rolle und weiß die Grenzen einzuschätzen?

    Gruß

    14.07.22 07:39 0
  • Profilbild Pike Sensation 92

    Moin, um etwas langlebiges zu haben würde ich dir empfehlen lieber ein paar Euro mehr in die Hand zu nehmen, Modelle von Abu revo beast,okuma comodo oder citrix oder ,,13fishing" sind top Rollen,kosten zwar etwas mehr aber dafür hast du super Qualität... Als Rute könnte auch die Savage Gear SG 2 oder SG4 Power Game 60-110gr oder 80-130gr. für dich in Frage kommen Preis Leistung ist bei den Ruten echt voll in Ordnung, ich fische diese Ruten selber und super zufrieden damit.

    mfg und Petri

    14.07.22 09:23 0
  • Profilbild fishing.le

    Ist ja nicht so, dass Shimano Schrott verkauft. Es gibt über den 150er Spulen ja noch weitere, besser geeignete Rollen. Hier wäre bspw. die Tranx 201 zu nennen.

    14.07.22 10:23 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler