Beiträge

  • Profilbild Mathias1907

    Hey Leute, ich bin ganz frisch dabei und brauche Unterstützung welche Rute ich mir zulegen soll.

    Hey Leute,
    Ich werde mit Gummifisch oder auch Jigspinner am Kanal, sowie an der Ruhr faulenzen wollen.

    Ich kann mich bzgl des Wurfgewichts nicht entscheiden.

    Zur Wahl stehen:

    SPRO Predator SPX Heavy Jig 2,7m 20-60g

    SPRO Predator SPX Medium Jig 2,7m 10-40g

    Kann mir da wer helfen?

    Beste Grüße

    26.11.22 17:29 0
  • Profilbild NilG

    Ich würde keine dieser beiden Ruten nehmen ich würde die Z jig von Zeck nehmen

    26.11.22 17:32 0
  • Profilbild Mathias1907

    Dieser Post wurde gelöscht.

    26.11.22 17:33 0
  • Werbung
  • Profilbild Mathias1907

    Hilft mir leider nicht weiter. Deine vorgeschlagene Rute kostet das 2-3 Fache und kann aus deinem Text keinen Grund erkennen warum diese „besser“ ist. Beim WG binicu auch nicht schlauer…

    26.11.22 17:47 3
  • Profilbild pikehunterhd

    Naja also wenn du ordentlich anfangen willst würde ich dir auch ne 100€ Rute raten, sind einfach in jeder Hinsicht besser, hatte die ZJig selber in der Hand die hat mich jetzt nicht sooo überzeugt da die meiner Meinung nach schon weich ist. Ich empfehle dir die Westin W3 Powerteez habe die selber mit 2.70 und 10-50gr glaub ich 🤔. Die Rute überzeugt in jeder Hinsicht perfekt zum Zanderangeln aber auch wobbler laufen einwandfrei. Und des Weiteren wird die auch oft an Wettkämpfen gefischt da ja dort jeder Biss zählt.

    26.11.22 18:03 2
  • Profilbild fischhunter69

    Also für Jigspinner und Gummifisch reichen eigentlich 40g Wurfgewicht da die Toleranzgrenze meistens eh höher liegt, es sei denn in deinem Gewässer herrscht besonders viel Strömung dann würde ich mit einer 50-60g Rute auf Nummer sichergehen. Kommt natürlich auch ganz drauf an was deine Zielfische sind, wenn dein Zielfisch Barsch ist würde ich dir zu einer noch leichteren Rute raten so 7-21 Gramm da gibts gerade viele Angebote in diversen Shops einfach mal umschauen, viel sogar bis zu 50% reduziert da ist sicher auch was für den schmalen Geldbeutel dabei. Ist dein Zielfisch Zander sind 40-60 g perfekt für Hecht reicht das auch aber man kann da natürlich auch noch bis über hundert Gramm gehen um dann richtig big Baits werfen zu können, da du aber sagtest das du im Kanal angeln willst ist Hecht bestimmt nicht das primäre Ziel. Trozdem auch wenn es dir vielleicht nicht so erscheint lohnt es sich wirklich eine etwas bessere Rute mit einem höheren Kohlefaser Anteil zu kaufen da die Übertragung einfach besser ist und man so besonders als noch nicht so erfahrener Angler einfach mehr spaß und erfolg hat.

    26.11.22 18:16 1
  • Werbung
  • Profilbild fischhunter69

    link_3271_11313/

    26.11.22 18:21 0
  • Profilbild Mathias1907

    Die in 15-50g? Würde eine legalis 3000er gut dazu passen ?

    26.11.22 18:23 0
  • Profilbild scotchi

    @ pikehunter und fischhunter, nicht jeder hat das Geld für ne Rute über 100€ auszugeben. Und an einer teuren Rute den Erfolg bzw. "jeder Biss zählt" auszumachen, ist meiner Meinung nach ziemlich weit hergeholt. Oder wissen die Fische das mit einer teuren Rute geangelt wird?
    Meine Spinrute hat schlappe 40Euro gekostet, und habe damit auch Spaß und Erfolg, obwohl das ja für 40 Euro so gut wie unmöglich ist.

    26.11.22 18:47 6
  • Profilbild fischhunter69

    3000 er sollte passen!!! Und Scotchi ich hab nur gesagt das man mit ner teuren Rute, 100 euro ist ja wenn man sich so anschaut was die Profis fischen auch noch nicht viel, mehr spaß hat und vielleicht auch deswegen eher beim angeln bleibt und nicht so schnell aufgibt. Aber mit ner 50 Euro rute ist man auch schon gut dabei, hab schließlich auch nicht anders angefangen aber nach meiner persönlichen Erfahrung ist ne gut rute schon wichtig.

    26.11.22 19:12 0
  • Profilbild scotchi

    Na du hast schon geschrieben "Spaß und Erfolg ".

    Eine gute Rute wird nicht am Preis gemessen, eine gute Rute ist die, die mir gut in der Hand liegt, mit der ich Spaß beim Angeln habe, auf der ich vertraue.

    26.11.22 19:21 4
  • Profilbild pikehunterhd

    Naja ne gute Rute macht schon sehr viel aus ich angel jetzt seit 12 Jahren und hab die billig Phasen selber durch, 40€ mag am Anfang reichen ist aber blos bis zum Tellerrand geblickt, wenn man mehr bezahlt sieht man auch mehr vom Tisch 😉

    26.11.22 19:26 1
  • Profilbild scotchi

    "für'n Anfang ist gut" wenn man schon 36Jahre angelt.
    du machst das schon...höre fleißig auf die "Profis "

    26.11.22 19:31 4
  • Profilbild fischhunter69

    Ok wir einigen uns darauf das jeder mit dem Gerät angeln darf auf das er bock hat und empfehlen kann auch jeder das was er möchte.

    27.11.22 00:33 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler