Beiträge

  • Profilbild PerchHunter96

    Hallo zusammen,

    mich würde mal interessieren welchee Erfahrungen ihr mit der Solution gemacht habt und ob ihr sie weiter empfehlen würdet.

    12.12.17 19:08 0
  • Profilbild Rhein Rhur Angler

    hi erstmal ich habe mir die solution auch gekauft aber noch nicht ausprobiert

    19.12.17 16:51 1
  • Profilbild Lukas.24

    Also ich hab mir die Solution bestellt und heute ist sie angekommen, ich bin direkt ans Wasser und hab sie testgefischt und ich muss sagen ich kann diese Rute nur empfehlen. Die Spitze ist extrem sensibel und somit auch gut für das Carolina rig oder texas rig geeignet zum anderen kann ich mir gut vorstellen dass die barsche nicht so schnell ausschlitzen da die Spitze gut nachgibt. Nach der sehr sensiblen Spitze kommt ein starkes rückrad wodurch man den Anhieb auch auf große Distanz und tiefe sicher durchbringt. Den mitgelieferten Fuji Hook Keeper kann man individuell an der Rute anbringen was ich auch für ein sehr gutes feature halte. Das einzig negative an der Rute find ich sind die Phosphor Wicklungen an den ersten 4 Ringen da diese im dunklen schlecht zu sehen waren, mit der Taschenlampe angeleuchtet und in nem dunklen Raum allerdings sehr gut zu erkennen da muss ich noch öfter im Dunkeln Fischen um das genauer sagen zu können. Was die Drilleigenschaften angeht kann ich nur sagen top, ich hab heute beim Angeln an meinem hausgewässer, dem Nord-Ostseekanal, einen spiegelkarpfen mit 80cm und geschätzten 26 pfund seitlich gehakt und ich konnte den Fisch sauber ausdrillen und schlussendlich landen, obwohl beim Drill eines der riesigen Containerschiffe vorbei gefahren ist und in dem Kanal erzeugen diese Schiffe kurzzeitig eine gewaltige Strömung. Allerdings muss man auch sagen, dass bei dem Drill der Ring am Griff, der den Kontakt zum blank darstellt, ein wenig gewackelt hat, so kam es mir zumindest vor.
    Fazit:
    Eine echt super Rute wie ich finde mit der man sich sehr große Fische gut ausdrillen kann. Die sensible Spitze dürfte grade den Anglern entgegen kommen die auch mal das Carolina oder texas rig fischen wollen. Für die Dropshotangelei auch gut einzusetzen. Einzige negative Sache die Phosphor Wicklungen und unter Belastung ein ganz leicht wackeliger „Kontaktring“ nenn ich es einfach mal zum blank, wobei das bei der Aufregung auch Einbildung gewesen sein kann. Für 199€ (2,40m) Variante sicher nicht billig aber alle mal das Geld wert.

    30.12.17 22:43 1
  • Werbung
  • Profilbild Housi

    Ich halte die Rute für überteuert und überbewertet. Es gibt so eine breite Masse an Herstellern die hervorragende Ruten in Ihrem Sortiment haben die deutlich besser sind.(Und viel preiswerter sind)

    31.12.17 04:42 2
  • Profilbild Lukas.24

    Jaa klar gibt es viele andere sehr gute preiswerte Ruten aber wenn man sich jez beispielsweise die Terminator von Fox anguckt kostest diese auch schon um die 180€ und da sind nich die Features wie der hook keeper, die Phosphor Wicklungen und der blankkontakt am Griff bei also ich finde die Rute hat schon was aber ja sie ist sehr teuer

    31.12.17 07:19 0
  • Profilbild joschi221

    aber bei dem Preis darf der Ring nicht wackeln .
    Ich glaube auch das der Preis zu hoch angesetzt ist und nur über den Namen von BIG L sich verkaufen lassen wird.

    31.12.17 12:42 1
  • Werbung
  • Profilbild Nico Bernardy

    Ich weiß aus direkter Quelle was die Rute in der Herstellung kostet und was fur ein Blank benutzt wird.
    Also definitiv überteuert, wie bei den meisten Mittelpreisigen Ruten.
    Von der Aktion her mag die Rute zwar ganz gut sein, gibt für den Preis aber definitiv Bessere Ruten, die ihr geld auch Wert sind und bessere Komponenten verbaut haben.

    31.12.17 13:51 0
  • Profilbild Lukas.24

    Ja gut das kann ich nich beurteilen aber vom fischen her lässt sich nich meckern bis auf den blankkontakt

    31.12.17 14:20 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    als Alternative schau dir mal die Tailwalk DelSol S802Sp2 an kostet genauso viel ist aber 10x besser und ihr Geld wirklich wert.
    Hier mein ausführlicher Testbericht dazu:
    link2017/09/25/tailwalk-del-sol-s802h-spii-test-und-erfahrungen/

    31.12.17 14:23 0
  • Profilbild Lukas.24

    Den les ich mir nachher mal durch wenn ich wieder ordentlich wlan hab^^

    31.12.17 14:24 0
  • Profilbild Rheinesfischen

    Nabend bei barschalarm gibt's auch nen Post dazu wichtig allerdings nur die 2 die se wirklich getestet haben auf den Rest würde ich nichts geben wie immer ;)) Petri

    31.12.17 18:12 1
  • Profilbild Lukas.24

    Hab mir den Testbericht mal durchgelesen und die Rute scheint auch ganz gut zu sein👍🏼

    01.01.18 10:57 0
  • Profilbild Rheinesfischen

    @perchhunter96 wenn ich du wäre würde ich noch einige Monate ins Land streichen lassen bevor du 200 Euro ausgibst, wie mein Vorredner bereits sagte die rute ist nicht schlecht und er hat sie getestet. Allerdings muss dir auch klar sein das du sicherlich für den Namen, also das die rute von Luis ist draufzahlst. Wir befinden uns hier im 200 Euro Bereich also obere mittelklasse, hier gibt es viele gute ruten die vielleicht nicht durch bestimmte Angler beworben wurden und dadurch vielleicht einen preisbumb erhalten haben. Ich werfe einfach mal ein paar Namen in den Ring: Quantum smoke, Gamagtzu link habe ich gefischt bzw fische ich immer noch.

    Fazit:
    Warte lieber bevor du blind bestellst oder gehe mal in den laden z.b. ussat in Dortmund hat das gute Stück und vergleiche!!! 200 Euro sind ne Menge Geld ;)) Petri

    01.01.18 13:34 0
  • Profilbild Rocky Schönknecht

    wenn man 200 Euro für ne gute Rute ausgeben will ist das ganz klar Westin W4 mehr Qualität geht nicht für das Geld

    01.01.18 19:41 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler