Beiträge

  • Profilbild Julol6464

    Brauche ich um Ul Köder zu werfen eine Ul rute oder reicht in meinem Fall eine 10-30g Spinnrute aus.
    Und wie kann ich die Ul Köder mit 1-4g weit raus bringen?

    01.09.22 15:54 1
  • Profilbild Julol6464

    Kann man Ul Köder mit einer Ulrute genauso weit werfen wie mit einer Spinnrute ?

    01.09.22 15:55 0
  • Profilbild Armin Kaspari

    Die frage beantwortet sich doch fast von selbst…

    01.09.22 15:59 2
  • Werbung
  • Profilbild Nico Steinbrück

    werfen kannste die schon damit, ab mehr als 5 m werden die wohl nicht fliegen.

    01.09.22 16:00 0
  • Profilbild Arctic

    Das Wurfgewicht gibt an, in welchem Bereich die Rute am besten funktioniert. Nehmen wir eine 30g Rute. Diese wird mit einem 50g Köder überlastet und könnte die Rute, im Extremfall bei Gewalt Würfen, beschädigen. Deine leichter ist für die Rute grundsätzlich kein Problem, allerdings schafft die Rute es nicht sich richtig aufzuladen. Und dadurch kommt der Köder nicht wenig genug raus.
    Die UL Ruten sind leichter und laden sich bereits bei sehr leichten Gewichten gut auf, und lassen diese auch besser Werfen. Hinzu kommt noch das Gefühl für die Köderführung. Mit den steifen Ruten (zu hohes WG) wirst du bei den UL ködern nicht viel Spaß haben. Da fehlt einfach das Feedback, der Rute um die Köder ordentlich zu führen. (Ausgenommen Spinner, die ja eh nur eingekurbelt werden.)
    Es macht immer Sinn, das Tackle an die Angelart anzupassen, nicht umsonst gibt es endlos viele unterschiedliche Modelle. Allerdings kann man viele Ruten aber auch "Zweckentfremden". So nutze ich auch eine 30g Spinnruten zum Stippen mit der Pose, klar die 6g Posen lassen sich nicht so weit werfen, aber für den Angelbereich in Ufernähe reicht das zu. Und weiter draußen erkenne ich die Pose eh schlechter und greife dann eher zu Feeder Rute.

    Am besten du schaust was du für Köder angeln willst, was du für Zielfische hast, und ob sich auch Finanziell eine Anschaffung dafür lohnt.

    Man kann das Abstimmungsthema (Rute-Rolle-Schnur-Köder) übrigens noch weiter treiben wenn es um BC rollen geht. Dort ist die Abstimmung noch wichtiger, sonst gibts nur Probleme beim Angeln.

    01.09.22 16:12 7
  • Profilbild Tim Frühwirth

    Wenn du unbedingt mit UL Ködern fischen willst , dann Probier dich doch erstmal mit Drop Shot… da machste 1. nie was falsch und hast zudem auch noch mehr Gewicht… sollte eigentlich funktionieren mit der Rute😅 vielleicht nicht optimal aber ausreichend👍

    01.09.22 19:33 2
  • Werbung
  • Profilbild angeln-überall-oder-watt

    Hol dir am besten ne kleine spoon Rute, muss ja nichts teures sein. Mit ner 10-30g Rute wirste wohl kaum weit kommen…

    01.09.22 19:52 1
  • Profilbild basti.98

    Probiers aus. Solang du einigermaßen gut werfen kannst, wirst du schon auf ne gewisse Distanz kommen. UL-Köder haut man ja in der Regel eh keine 40m raus. Früher hatte man auch nicht für jeden Klder die perfekt abgestimmte Combo und trotzdem wurden Fische gefangen.

    Lass die ganze Schwarzmalerei hier mal links liegen und schau einfach mal, ob du damit zurechtkommst.

    01.09.22 20:24 1
  • Profilbild Julol6464

    ok meine Zielfische sind Forellen aus dem Puff und als Köder würden Spinner, 3.5g 5cm Gufis ,Raupen klein und groß zum Einsatz kommen

    02.09.22 17:17 0
  • Profilbild Anton_als

    Fürn Puff reichts. Die sind meistens nicht so groß. Mit meiner LK (5-30g) hat’s auch geklappt. Viel Spaß ;)

    02.09.22 19:13 0
  • Profilbild Julol6464

    jo danke ich probiere mich mal

    03.09.22 05:39 0
  • Profilbild Julol6464

    nehmen die 30-45cm Forellen im Puff auch 7,5cm Raupenmit 15g jig oder ist das zu schwer und zu groß?

    03.09.22 05:40 0
  • Profilbild Leuciscus _aspius

    Naja du kannst die Köder zwar werfen und unmöglich ist es bestimmt nicht etwas damit so zu fangen… Aber schön ist es nicht. Kauf dir eine UL, bessere Aktion, präzise Würfe, usw

    03.09.22 05:57 0
  • Profilbild Julol6464

    ok

    03.09.22 06:05 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Du kannst kleinere leichte Köder auch mit Spirolinos oder spezielle Glasgewichte aus dem Forellenbereich gut auf weite bringen.
    Sonst hilft nur eine leichtere Rute und ganz wichtig ist auch eine feine Schnur!

    03.09.22 12:38 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler