Beiträge

  • Profilbild Davin Schb

    Hey, was habt ihr so für Methoden um Forellen am Wehr zu überlisten. Hab mich gestern mit Spinnen tot geworfen und einige Stachelritter überwinden können, Forellen jedoch nicht. Das Wehr ist bekannt dafür, daß man dort gute Chancen hat Forellen zu erwischen.

    16.09.19 09:12 1
  • Profilbild plmllr

    kleine gummifische oder wobbler

    16.09.19 09:36 0
  • Profilbild Davin Schb

    Auf die Gummifische steigen dort vor allem Döbel ein. Wusste garnicht, dass Forellen auf kleine Wobbler einsteigen

    16.09.19 09:37 0
  • Werbung
  • Profilbild plmllr

    doch rapala hat relativ gute

    16.09.19 09:48 0
  • Profilbild PauaDreams

    Wie gross werden die Forellen denn ? Gibt es am Wehr Hechte oder eher selten ? Ich fische auf "wilde" Forellen mit relativ grossen Ködern bis 10cm Länge...

    16.09.19 17:22 0
  • Profilbild Davin Schb

    Ich hab leider noch keine gefangen, von daher kann ich dazu keine Aussage machen. Ich habs mit 2-4er Mepps probiert

    16.09.19 17:30 0
  • Werbung
  • Profilbild PauaDreams

    Mit einem Mepps kann man nix falsch machen...

    16.09.19 18:37 0
  • Profilbild PauaDreams

    Ist das Wasser dort tiefer als 3m ?
    Manchmal sind die Forellen träge oder Du hast über die hinweg geangelt. Ich war Sonntag los und habe in etwa 3 Std. nix gefangen,, keinen Fisch, es war kühl und nieselig...

    16.09.19 18:43 0
  • Profilbild Davin Schb

    Schwer zu sagen, durch die starke Strömung am Wehr hat man auch Pools wo das Wasser recht tief ist, aber viele Stellen die Flach sind. Der Fluss ist an der Stelle ja auch sicherlich 30-40m breit

    16.09.19 19:01 0
  • Profilbild flurfunk

    Also wenn auf deine GuFis v.a. Döbel einsteigen aber keine Forellen würde ich sagen dass da keine Forellen (mehr) sind. Eine Forelle lässt sich meiner Meinung nach nicht von einem Döbel das Essen wegschnappen 😉

    16.09.19 23:54 3
  • Profilbild Housemeister

    Kleine schlanke Wobbler, z.B. Rapala Original Floater oder Countdown, je nachdem wie tief es da ist, Illex Tiny Fry, Daiwa Wise Minnow und so weiter. Es sollten meiner Meinung nach schon hochwertige Wobbler sein und kein Billigkram, weil sich gerade bei den kleinen Wobblern der Preis am Ende auszahlt. Wenn man ihn noch kriegt, kann ich nur den Flat Fly 50 SP von Illex empfehlen. Suche aber im Moment selber alles nach Ersatz ab, weil die nicht mehr produziert werden...

    17.09.19 06:03 1
  • Profilbild Davin Schb

    Werde es wenn ich in 1-2 Wochen wieder Zeit habe nochmal probieren und eine etwas breitere Köderpalette anbieten. Das am Wehr Fisch ist steht fest. Mal schauen was sich so überwinden lässt

    17.09.19 06:32 0
  • Profilbild PauaDreams

    Vielleicht geht da ja etwas mit Tasmanian Devil. Werde demnächst mal ein paar Raritäten wie Flying Condoms und ein paar beschwerte Metall Devons ausprobieren...

    17.09.19 18:20 0
  • Profilbild Fly

    Nymphe an Pose durchtreiben lassen.
    Die kommt da hin wo die forellen stehen.

    17.09.19 19:34 2
  • Profilbild fuxa

    Ich denke das da keine Forellen waren , falls du gute Köder Empfehlung haben willst kann ich dir Duo ryuki spearhead ... machst nichts falsch

    17.09.19 19:40 0
  • Profilbild Steve Krüger

    @Fly, kannst du da eventuell noch mehr zu sagen?

    11.05.20 19:28 0
  • Profilbild Andi.O

    Ich Angle im Moment am Bach auch so wie Fly sagt ( nur mit Wasserkugel )
    Das funktioniert prima 👌🏼
    Ich hab dazu 0.20er Hauptschnur, Wasserkugel, Langes 0.18er FC Vorfach und trockenfliege

    11.05.20 19:35 0
  • Profilbild Andi.O

    Das geht auch mit Brotflocke und Forellen Teig recht gut

    11.05.20 19:36 1
  • Profilbild Fly

    @Steve Krüger.
    Ich nehm dazu stehende vorbebleite Forellen Posen.
    Vorfach ungefähr der Wehrtiefe anpassen.
    Meist ist ja in einem Wehr Unmengen an Treibgut.
    Nymphe ruhig schwerer und größer wählen.
    Im Weißwasser nehmen es die Forellen nicht so genau.

    @Andi.P
    Perfekte Methode fürn Bach.
    Da kann man nämlich die Montage auch übers Kraut treiben lassen.
    Da sind bei uns oft nur wenige Zentimeter Wasser drüber.
    Danach kommen öfter Gumpen.
    Oder unter Überhängendes Gebüsch.

    11.05.20 20:45 1
  • Profilbild Steve Krüger

    Danke für die Antwort. PS: hab sogar Verwandte in Weißwasser 😊✌️

    11.05.20 20:47 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler