Beiträge

  • Profilbild RingThomas

    Was ist eure Lieblingsmethode um Forellen zum fischen? :)

    07.03.17 17:32 0
  • Profilbild l00kus

    Eher schwer zu beantworten. Sofern ich die Wahl habe, würde ich zur "Faulenzermethode" tendieren. Habe mir dazu ein paar Rigs aus dünner Fluo-Schnur & Co gebunden. Wie sieht es bei dir aus?

    07.03.17 18:53 0
  • Profilbild Störangler00

    Meinst du im see oder fluss?
    Welche Jahreszeit?
    Welche forellenart?

    07.03.17 19:04 0
  • Werbung
  • Profilbild Trouthunter35

    Blinkern oder mit der Fliegenrute 😊🎣

    07.03.17 19:15 0
  • Profilbild RingThomas

    will dieses Jahr mit Wobbler und Blinker probieren. Ort ist Fluss und Weiher. Mal sehen ob es Erfolg bringt und Spass macht. Forellensaison beginnt bei uns am 15.4

    07.03.17 19:23 0
  • Profilbild flurfunk

    Am allerliebsten mit der Nymphe an der Fliegenrute!! Auch wenn alle immer von Streamern und Trockenfliegen schwärmen find ich das Fischen mit der Nymphe in der Dead Drift irgendwie am spannendsten.

    Du weißt nie was beißt bzw. was sich überhaupt unter Wasser tut und es ist einfach auch supersensibles Angeln hinsichtlich der Bisserkennung. Du kannst meist nur ahnen wo im Wasser ungefähr eine Forelle stehen könnte und serviert ihm dann einen kleinen Happen über Grund direkt vor sein Maul.

    Übrigens fische ich Nymphen an Bächen oder Kanälen auch gern mit einer langen UL Spinnrute. Ich mach dann in der Regel eine Montage mit leichtem Grundblei und Seitenarm.

    07.03.17 19:30 2
  • Werbung
  • Profilbild Wizzard

    Ich fange meine forellen hauptsächlich mit dropshot geht genauso so gut xd

    07.03.17 19:59 0
  • Profilbild Marko130681

    Am liebsten mit der fligenrute und Nymphen oder kleinen Streamern und diese am besten selbst gebaut das ist doppelt cool 😎.

    07.03.17 20:06 0
  • Profilbild Fritz Kallage

    Also ich bei uns im See oder Fluss / Bach am liebsten mit Spinner und wobbler

    07.03.17 20:29 0
  • Profilbild Louis Gl

    Normale Schleppmethode hat sich bei mir am besten bewährt

    07.03.17 21:01 0
  • Profilbild gelberlt

    Ob Nymphe oder Trockenfliege ist mir fast egal, aber an der Fliegenrute macht es am meisten Spaß !!!

    07.03.17 21:14 1
  • Profilbild MoritzB

    Mit meinem trainierten Otter 😉

    08.03.17 09:08 0
  • Profilbild MoritzB

    Leichte Rute kleine Wobbler 👍🏼

    08.03.17 09:10 0
  • Profilbild Luke Skywalker

    Am Bach/Fluss mit Wobbler oder Crankbait. Wurm (wenn erlaubt) geht auch ganz gut.
    Am Teich mit Bienenmade und Chamallows. Klappt wunderbar!👍🏼

    08.03.17 09:23 0
  • Profilbild GermanPie

    es gibt sehr viele gute methoden
    sbirolino, spinner, wobbler, pose, blinker
    meine persönlichen Favoriten sind Spinner und wobbler
    Link zu meinem lieblingsspinner: link008LTRT7O/ref=mp_s_a_1_fkmr0_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1489003634&sr=8-1-fkmr0&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=mepps+aglua+blau
    In Hakengröße 2 oder 3 hängt von der Größe ab die du fangen willst (kleinerer Haken=mehr fische aber auch kleiner, größerer Haken=weniger fische aber größer)
    Petri 👋

    08.03.17 20:11 0
  • Profilbild d.burgemeister

    Misstwurm an der Pose klappt immer !!!!!!!🎣

    08.03.17 20:53 0
  • Unbekannt

    An der leichten Spinnrute mit dem Kunstköder, der halt grad läuft, am liebsten aber mit nem Spinner.

    09.03.17 12:26 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler