Beiträge

  • Profilbild nephalem1703

    Ich habe da mal eine vielleicht ungewöhnliche Frage.
    Im Abo der Zeitschrift Blinker, kann man beim Jahres Abo unter anderem eine Zander- oder Hecht Kombi hinzu wählen.
    Details Liste ich unten auf. Meine Frage vorweg ist, ob es sich lohnt so eine Kombi für einen Anfänger wie mich zu wählen oder die Finger davon zu lassen und sich lieber selber eine im Shop kauft. Es soll sich dabei lediglich für mich um das einsteigermodel, zum lernen und üben auf Raubfische dienen. So würde man 2 fliegen mit einer Klappe schlagen. Das Abo und eine der beiden Kombos zum kleinen Preis. Lohnt sich überhaupt eine davon und wenn welche am meisten...?
    Ich danke schon einmal im voraus für eure Hilfe.

    link für Zander Zuzahlung 39€

    Angelspaß für alle! - Alles, was ein Zanderangler zum Kunstköderangeln braucht, vereinigt sich in der „Volkszanderrute“ Throttle Spin: Schneller Carbonblank für gefühlvolle Köderpräsentation, dazu ausreichend Rückgrat für dicke Zander in harter Strömung. Dennoch ultraleicht, und deshalb schonend für den Rücken nach einem langen Angeltag. Dazu passt super gut die Rolle Throttle 30, die läuft und läuft mit eingefrästen Alu-Lagern, ohne beim harten Jiggen weich zu werden.
    Technische Daten Quantum Throttle Spin: Länge 270 cm, Transportlänge 139 cm, Gewicht 179 g, Wurfgewicht 18-74 g. Rolle Quantum Throttle 30: 11 Kugellager, Schnurfassung 195 m 0,24er, Gewicht 274 g, Schnureinzug 81 cm/Umdrehung.

    2. Kombo für Hecht Zuzahlung 69€

    Diese Combo für Hecht, Zander & Co lässt keine Wünsche offen. Die neue Iron Claw High-V S802 XH Shad (Länge 2,44m, Wurfgewicht 25 bis 75 Gramm) ist die optimale Shadrute für die Jagd auf Kapitale. Der Rutenblank ist aus hochverdichtetem Carbon gefertigt. Eine Rute zum Fischen unter Hochspannung. Passend dazu das ebenfalls neue Topmodell in der Iron Claw Selektion ist die Niyo-X Rolle. Wir haben für Sie die Größe 4000 ausgewählt. Der Body der Rolle ist mit einem verstärkten Rahmen aufgebaut. 6+1 rostfreie Edelstahlkugellager sorgen für einen weichen, mit 6,2:1 hoch übersetzten Lauf. Ein groß dimensioniertes, spritzwassergeschütztes Bremssystem ist für die ruckfrei arbeitende Bremse zuständig. Ein Carbon-Kurbelarm mit speziellem EVA-Kurbelknauf rundet die Ausstattung der Niyo-X Rolle ab.

    15.01.19 19:18 0
  • Profilbild vonda1909

    Die Kombi kostet bei Askari kein 90 Euro und hat gut Bewertungen spricht nichts dagegen

    15.01.19 19:31 1
  • Profilbild nephalem1703

    Dieser Post wurde gelöscht.

    15.01.19 20:56 0
  • Werbung
  • Profilbild paul_stöwesand

    Für Zander würde ich etwas hochwertigeres nehmen. Die Hecht Kombi ist schon besser👍🏼würde ganz klar die bevorzugen. Damit hast du länger was von und wenn du eine feinere, gefühlvollere Rute brauchst für Zander/Barsch würde ich definitiv mehr ausgeben. Ansonsten machen Techniken wie jiggen auf Dauer keinen Spaß ohne sehr guten köderkontakt

    15.01.19 21:26 2
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Als Neueinsteiger wirst du dir eh noch einige Set's zum Spinnangeln kaufen, bis du herausgefunden hast was DIR am meisten liegt.
    Und das was DIR liegt, ist auch das Hauptkriterium bei der Auswahl DEINER Rute.
    Der eine mag es Feinfühliger mit Spitzenaktion, dem anderen ist ein durchgängig knackiger Stock lieber.
    Einer bevorzugt kurze Ruten (was vom Boot auch von Vorteil ist), der andere fischt eine kürzere Rute lieber.
    Jeder Tip kann dir was zur Bestimmung des passenden Tackles für die jeweilige Angeltechnik oder Fischart geben, was am Ende aber das ist, was DIR liegt, dass mußt du für dich selbst heraus finden.
    Von daher, - wenn du den Blinker jetzt nur abonnieren möchtest, um die Prämie zu bekommen, würde ich mir selbst ein Set zusammen stellen, - wenn du den Blinker so oder so abonnieren möchtest, dann ist ein Set zum ausprobieren für 39€ on Top doch Super.
    Dann heißt es ausprobieren, Spaß haben und mit jedem neuen Set, deinem für DICH optimalen Tackle näher zu kommen! 😉
    PS: Müsste ich wählen, würde ich das Set von Quantum nehmen.

    16.01.19 07:53 7
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Sorry für den Verschreiber, ich meinte auf die "kurze Ruten", dann natürlich "eine längere Rute lieber".

    16.01.19 08:00 2
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler