Beiträge

  • Profilbild Zanderkönig1985

    Hallo liebe Genossen,

    Ich war gestern bei der Angelmesse in Duisburg und habe mir Material für das Carolina rig gekauft.
    Ich habe bis dato noch nie mit dieser Art gefischt.
    Laut den ganzen YouTube Videos die ich mir angeschaut habe, benutzen die meisten ein Offset-Haken...
    Diese wollte ich mir auch kaufen ...
    Nur der nette Verkäufer meinte das dieser Haken nur Sinn macht, wenn man an verkrauteten Stellen fischt....
    Er meinte es kommt vom Schwarzbarschfischen ....
    Mit der Aussage konnte ich allerdings nichts anfangen.

    Gibt es sonst noch einen Grund warum man beim Carolina immer diesen Offset-Haken nimmt oder kann ich da normale Haken nehmen ohne irgend ein Nachteil ....
    Ich fische an Rhein und an den Stellen wo ich fische sind keine verkrauteten Stellen .
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen 😊
    Petri Heil !

    07.01.18 21:57 2
  • Profilbild Nico Bernardy

    Ich nutze beim Rig Fischen eigentlich nur Noch Offset bzw. WideGape Hooks. Daraus ergeben sich auch keine Nachteile, man hat nur Vorteile. Z.b. Kaum Hänger, einzig das Bullet bleibt zwischen den Steinen hängen

    07.01.18 22:02 4
  • Profilbild Zanderkönig1985

    Naja ein Nachteil wäre der Gummiverschleiss... Dann muss man auch noch etwas härter einschlagen usw..
    Kann mir schon vorstellen das man mit Offset Haken mehr Fehlbisse hat , auch wenn nicht viel.

    07.01.18 22:41 0
  • Werbung
  • Profilbild TJ.

    Welcher Gummiverschleis?
    Also wenn es die Köder zulassen fische ich auch sehr gerne offset Haken. Beim C rig oder mit splitshot verringern sich die hänger schon merklich lediglich beim DS muss es nicht unbedingt sein da ja der Köder eh nen abstand zum grund hat.
    Die bissausbeute ist nicht unbedingt schlechter vorraussetzung der Haken und der Köder passen zu einander.

    Am besten du probierst es einfach an deinem gewässer aus was die besser liegt.

    07.01.18 23:13 1
  • Unbekannt

    Quote:
    "der nette Verkäufer meinte das dieser Haken nur Sinn macht, wenn man an verkrauteten Stellen fischt....
    Er meinte es kommt vom Schwarzbarschfischen .... "

    Zuerst mal; vollkommen richtig gesagt vom Messemenschen...
    das C-Rig wurde ursprünglich (wie alle Finesse Rigs) zum Schwarzbarschangeln erdacht und ist eine Abwandlung des Texas Rigs.

    Ließ bei Interesse mal folgenden Artikel vom guten J. Dietel.
    Ich denke das sollte so ziemlich alle Fragen ausräumen...

    ---》link

    Persönlich benutze ich am Texas oder Carolina Rig nur Offset/Widegap Haken. Entweder hat der Köder sowieso schon "Aussparungen" für diese Art von Haken, oder aber ich steche die Spitze ganz leicht in den Köder...
    Et voilà: schonmal 1 Hängerquelle quasi eleminiert.

    Meines Erachtens liegt bei dieser Art der Anköderung der einzige Nachteil darin, das man beim Biss leicht zeitverzögert anschlagen sollte.
    (Jaja... nen Biss sofort zu parieren sitzt tief verankert -jedenfalls bei mir)
    Denn sonst katapultiert man den Köder unter Umständen aus dem Fischmaul bevor der Haken richtig greifen kann.

    Blabla link leicht abgeschweift und evtl. an deiner Frage vorbei 😄😉

    ....link sach mal Petri Heil und immer schön die Schnur nass halten☝✌

    lg Matthias

    08.01.18 19:41 6
  • Profilbild Kolev

    Die Offset Haken dient auch als Kiel und hilft für eine natürliche Spiel von Köder, weil die nicht direkt verbunden ist mit der Gewicht. So habe ich gelesen jergend wo, und beim testen hat sich auch bestätigt.

    Viel Erfolg beim Angeln

    16.01.18 20:11 0
  • Werbung
  • Profilbild Thomi Lee

    Ich stimm Nico Bernardy vollkommen zu ;-) Gummiverschleiss :D völliger Unsinn :P Und beim Biss hart anschlagen ist auch Mist.. beim Biss bei c-rig lässt man den Fisch noch Zeit zum einsaugen und hebt leicht die Rute oder kurbelt ein :P ist etwas anders als beim Jiggen da sollte der Anhieb sofort erfolgen ;-) Leute die wie wild den Anhieb setzen haben deutlich mehr Fehlbisse. Beim C-Rig habe ich so die Erfahrung gemacht dass man kaum Fehlbisse hat ;-) extra fast Ruten mit SL spitze haben da ein riesen Vorteil

    17.01.18 21:35 1
  • Profilbild LStein

    ich fische das C rig mit normalen Haken hatte bis jetzt keine großen probleme :D

    04.01.22 15:44 0
  • Profilbild Waggler

    für mich gibt es nur eins wenn ich am Rhein mit dem C Rig angle : Nose Hooked , ein leichter Einzelhaken mit weitem Bogen . Unschlagbare natürliche Präsentation sehr gute Bissausbeute .

    04.01.22 17:49 0
  • Profilbild Osk@r

    Den einzigen Nachteil den man bei den Offset-Haken hat ist, dass man häufiger Fische verliert z.b Zander da diese nicht sehr stark zubeißen.

    04.01.22 20:23 0
  • Profilbild Berti..

    Oskar eigentlich beißen Zander sogar Recht kräftig zu die haben halt ein sehr festes Maul aber das Problem hat man mit jedem Haken

    04.01.22 21:25 0
  • Profilbild Immer_Ich

    Habe bei Offsets fast das Gefühl, dass sie einfach stabiler laufen, da ja ein Stück vom Haken unten raus guckt und somit der Schwerpunkt etwas unter den Gummi kommt

    05.01.22 06:13 0
  • Profilbild Tim Seewald

    vorallem im Winter macht es Sinn mit dem c-rig sehr langsam am Boden zu angeln (zb baggersee) und durch den Haken verliert man viel weniger an Ästen o.ä. und kann dennoch auf Grund angeln wo die Fische im Winter definitiv zu finden sind

    07.01.22 04:02 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler