Beiträge

  • Profilbild Paulkarpfen77

    hallo, ich bin zur Zeit auf der Suche nach guten Barschködern und einer Baitcaster rolle(bis70€). Falls ihr welche kennt sagt mir bitte bescheid.

    22.10.20 15:46 0
  • Profilbild GeileAvo

    Ich würde sagen link da ich denke, dass du auf Spinnköder hinaus link kann ich kleine Spinner oder Jigspinner empfehlen

    22.10.20 16:11 2
  • Profilbild Gko

    Bei na baitcastrolle für barsch musste noch paar euros drauflegen rute und rolle bekommste nich unter 100€
    normale spinnruten gehen dafür leider nicht

    22.10.20 18:07 0
  • Werbung
  • Profilbild pd69

    @gko mache ich da was falsch, wenn ich mit einer normalen spinnrute barsche fange?

    22.10.20 18:22 0
  • Profilbild Gko

    nein nur sind spinnruten nich für bc angeln ausgelegt

    22.10.20 18:23 0
  • Profilbild pd69

    das ist richtig. dann habe ich das falsch verstanden

    22.10.20 18:26 1
  • Werbung
  • Profilbild Gko

    Ging ja um baitcastangeln 😅

    22.10.20 18:26 0
  • Profilbild pd69

    war etwas durcheinander

    22.10.20 18:27 0
  • Unbekannt

    Baitcast für barsch?
    Ultralight?!
    Da kommst du auf mehrere hundert Euro!(300-400 Euro!)
    Oder
    China Müll!!!

    22.10.20 23:09 2
  • Profilbild Riese Micha

    Auch hier, vergiss es.

    23.10.20 05:24 0
  • Profilbild Norman_em

    Meine Rolle liegt bei ca. 300 Euro und kann ab 4gr werfen. Wenn du weniger Gewicht werfen willst Schau dir ne daiwa steez an, aber setz dich vorher.
    Umso leichter das Gewicht, umso schwieriger wird’s mit ner BC, folglich meist teurer.

    Vermute ab150-200 euro könnte es losgehen.

    23.10.20 07:03 1
  • Profilbild Paulkarpfen77

    ok, vielen Dank

    23.10.20 07:04 0
  • Profilbild Norman_em

    Und dann kommt’s drauf an welche Köder du werfen willst. Ich habe mich für ne ML BC Rute entschieden.

    Schau dir mal die 7-14 gr Klasse an. Für mittelgroße bis große barsche macht das schon Spaß. Aber auch hier solltest du geld in die Hand nehmen um den Spaßfaktor hoch zu halten. Ne combo so ab 300 Euro würde ich pauschal empfehlen. Evtl gebraucht wenn du sie günstig schießen kannst ne shimano zodias und dazu ne shimano curado. Ich nehme gerne langsamen schnureinzug.
    Aber schau es dir im angelladen an, montiere es und bewerte es selbst. Neupreise wären hier um die 350 Excl. Schnur. Ich würde jederzeit wieder ne 0,08er daiwa tournament nehmen, aber eine 4 fach geflochtene wäre auch prima. Spider wire evtl.

    Im Herbst und Winter ist eine flouro auch sehr beliebt, hier habe ich aber keine Erfahrungen.

    23.10.20 07:12 2
  • Profilbild Paulkarpfen77

    erstmal vielen Dank. Na dann werd ich ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen müssen. Danke an alle.

    23.10.20 07:15 0
  • Profilbild Fishing Freak 15

    auf dir einfach eine schöne Spinnrute... BC ist am Anfang n bisschen schwierig ... hab mir auch eine gekauft und ich sag dir es muss einem GEFALLEN , außerdem sind sie viel teurer als ne gescheite Spinnrute ... ich würde mir eine berkley Cherry Stick + eine daiwa Ninja mir schöner Geflochtener Schnur holen , da du für den Preis den du aufbringen kannst nicht das bekommst womit du Spaß haben wirst .

    23.10.20 09:22 0
  • Profilbild blluebird

    Also ich hab ne 7-28g rute mit ner tatula das klappt mit den meisten ködern ganz gut. Ich werfe damit manchmal ab 5g aber so ab 7g macht es am meisten Sinn. Für eine gute wurfweite ist es mit der spinnrute dennoch einfacher

    23.10.20 09:36 0
  • Profilbild yannickniestroj

    Gerade für den Beginn stimme ich @fishing freak 15 zu. Lieber mit ner normalen Spinnrute beginnen. Gerade bei niedrigeren Ködergewichten und dem jiggen/gummifischen auf Barsch hast du da mehr Spaß. Die wurfweite und Köderkontrolle klappt besser und vorallem wenns mal ein wenig windig ist, finde ich die kontrolle mit ner normalen spinnrute angenehmer als mit ner baitcast. 👍🏻😊

    25.10.20 05:00 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler