Beiträge

  • Profilbild Malte Herden-eichler

    Hey wo stehen meistens Hechte bin schon lange an angeln aber ich fange keine Hechte obwohl ich alles mache was YouTuber sagen wäre cool wen jemand mir hängen könnte

    09.08.20 22:55 0
  • Profilbild Firestorm72

    Hallo,

    na wenn du alles machst was die sagen, verstehe ich das auch nicht.😂😂😂
    Die Frage wäre erst einmal, was du denn genau machst? Des Weiteren springen die Hechte bei mir auch nicht einfach so ins Netz. Auch ich gehe oft genug als Schneider nach Hause. Gerade bei den jetzigen Temperaturen ist es nicht einfach. Dann gibt es aber wieder Tage, da ist jeder Wurf ein "Treffer". Das ist halt Angeln.

    10.08.20 04:57 7
  • Profilbild slunky

    die frage kommt mir fragwürdig rüber. 21

    10.08.20 05:09 3
  • Werbung
  • Profilbild Firestorm72

    Jede zweite Frage ist hier teilweise fragwürdig.😂😂😂

    10.08.20 05:13 5
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Nicht alles machen was YouTuber sagen! 😂
    Nur weil es bei YouTube zu sehen ist, heißt es nicht, dass der Verfasser auch Ahnung hat, von dem was er erzählt.
    Ich schaue nur noch bei sehr wenigen YouTubern rein, weil 90% nur Halbwissen oder kompletten Mist erzählen!

    10.08.20 06:18 6
  • Profilbild Berti..

    oh man und das mit 21
    Warum wird sich so auf das Internet verlassen

    10.08.20 06:35 2
  • Werbung
  • Profilbild Metahecht

    Jetzt fühle ich mich schlecht.... Wie seit ihr an euer Wissen gelangt?

    10.08.20 10:15 2
  • Profilbild stefan1607

    Habt ihr überhaupt Hechte im Gewässer !?🙋‍♂️

    10.08.20 10:25 1
  • Profilbild Malte Herden-eichler

    Ja also der See heißt hohenauersee

    10.08.20 10:28 1
  • Profilbild Berti..

    @Metahecht
    Es ist kein Problem sich Infos bei YouTube zu holen man sollte sich nur nicht zu sehr darauf verlassen, da jeder Hans und Franz dort Videos hochläd.
    Ich bin der Meinung das man am Wasser mehr lernt bzw wenn du dich mit anderen in einem guten Fachgeschäft austauscht

    10.08.20 11:05 2
  • Profilbild Blogforest

    Hohennauener See? Falls ja dann ist richtig viel marschieren angesagt. Der See scheint, laut Satellitenbild, recht lang zu sein. Nicht breit aber lang. Such auch die Weißfische. Häng ruhig mal eine Pose rein und schau wo sie sich rumtreiben. Da sollte sich auch der ein oder andere Hecht blicken lassen. YouTube und Forum sind zwar ganz nett aber nichts ist so informativ wie die Angler, die an deinem See fischen. Wir können dir nur allgemeine Tipps geben. Vor Ort bekommst du sie auf dein Gewässer zugeschnitten.

    10.08.20 11:27 2
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Egal welcher Angler, jeder Angler muß über die Jahre Erfahrungen sammeln, um regelmäßig und konstant seine Fische zu fangen.
    Das geht dann auch über das eigene Vereinsgewässer hinaus. Viele Angler sind am vertrauten Gewässer wahre Weltmeister und sobald sich die Umstände ändern, haben sie keinen Plan B.
    Viel am Wasser sein und ausprobieren. Sich was trauen und Mal eine Woche, Monat, Jahr, für etwas anderes opfern, auch wenn man weiß, dass die gewohnte Art und Weise fangen würde und man sich mit dem neuen schwer tut. Nicht nur auf Nummer sicher angeln, damit man überhaupt einen Fisch fängt, sondern auf den Schneider pfeiffen und den Angriff auf einen Kapitalen durchziehen.
    Anderen Anglern zuhören und nicht nur mit den eigenen Fängen prahlen, so bekommen nur die anderen die Informationen.
    Nicht nur immer auf alte Floskeln wie "Wenn er Hunger hat, nimmt er ihn schon...", "große Köder, große Fische", "im Frühjahr klein, im Winter groß", "bei Sonne neutral, bei Wolken grell", bla, bla, bla
    Überall hört und liest man diese ausgelaugten Standartsprüche.
    Es gibt in Deutschland sehr sehr viele gute Angler, weil sie sich über die Jahre hinweg ein Wissen und ein Gespür für die Fische angeeignet haben, dass man nicht von heute auf morgen erlernen kann. Und sehr viele haben z.B. auch doppelt so viel Erfahrung, als die Hälfte der Teilnehmer des YouTube Predator Cups, welche irgendwelche "Angelfrischlinge" sind, die als Teamangler losgeschickt werden, um Werbung zu machen.

    10.08.20 11:35 4
  • Profilbild Han82

    der hohenauener See ist momentan stark überhitzt und hat niedrigwasser. da sind die fischmäuler oft zugeklebt. ich würde es an deiner Stelle abends bzw. morgens an schilfksnten bzw bei seerosenfeldern probieren. an den tiefen Stellen mittig zwischen wassersuppe und Semlin soll es auch noch gehen.

    10.08.20 11:57 1
  • Profilbild Blogforest

    Na siehst du. Tipps eines Ortskundigen. Präziser als YouTube :)

    10.08.20 13:08 1
  • Profilbild Firestorm72

    Thema YouTube: Glaubst du wirklich, dass die nur einmal ans Wasser fahren und dann ist der Film mit den ganzen Fischen im Kasten? Auch die fahren oft genug wieder ohne einen Fisch nach Hause. Nicht jeder Tag ist Fangtag, aber jeder Tag ist Angeltag. Auch so ein Spruch, aber einer der zu 100 % stimmt.😉

    10.08.20 13:49 3
  • Profilbild Liam Padel

    Suche einfach kleine Buchten, versunkene Bäume oder Steinpackungen. Dann mache dir einen Wobbler drauf der z.B ein Rotfeder oder Barsch Imitat darstellt. Einfach nur einleihern und zwischendurch kleine Stopps machen.
    Das Klappt im Sommer ganz gut.
    Im Herbst wurde ich dann auf Gummifisch setzen.

    10.08.20 16:27 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler