Beiträge

  • Profilbild RäuberEric

    Kann mir wer vielleicht ein paar gute Spots zum Hechtangeln geben, weil ich unbedingt meinen ersten Hecht fangen möchte.
    PS:(Spots wo man auch vom Ufer fischen kann!)
    Danke im Voraus👍🏻

    20.08.21 13:21 0
  • Profilbild KurtMigge

    Hey na klar. Zum Beispiel in Holland oder Schweden gibts tolle Spots.

    20.08.21 13:49 0
  • Profilbild #Swedenismylove

    Und in Deutschland am Bodden oder an der Müritz

    20.08.21 14:13 0
  • Werbung
  • Profilbild Firestorm72

    Es gibt keinen guten Spots zum Hechtangeln wie du es dir wünscht. Da der Hecht ein Raubfisch ist, hält er sich in der Regel dort auf, wo auch seine Nahrung schwimmt. Und somit muss man den Hecht quasi suchen. In deinem Alter habe ich es bestimmt 40-50x auf Hecht mit Köderfisch probiert (Kunstköderangeln war in der DDR nicht so verbreitet) bis ich mal einen gefangen habe. Angeln heißt Geduld haben und immer wieder raus ans Wasser und probieren. Irgendwann kommt der Einschlag.

    20.08.21 15:27 3
  • Profilbild RäuberEric

    Danke dann ist es wohl nur eine Frage der Zeit 👍🏻

    21.08.21 09:22 0
  • Profilbild Mox

    So ist es RäuberEric. Wenn du hartnäckig und geduldig bleibst, und dich daran erinnerst, was du in der Prüfungsvorbereitung über Hechte gelernt hast, dann ist es nur eine Frage der Zeit.

    Außerdem steigen jetzt im Verlauf des Jahres über den Herbst zum Winter hin deine Chancen auf einen schönen Hecht. Wenn die Kleinfische so langsam dezimiert sind, werden auch unsere Köder wieder interessanter für die Räuber.

    Grüße und Petri

    21.08.21 10:31 1
  • Werbung
  • Profilbild Firestorm72

    Was beim Hecht auch eine große Rolle spielen kann, ist der Wind. Stehst du am Ufer und der Wind kommt von hinten, sind deine Chancen schon einmal etwas schlechter. Warum? Weil der Wind über die Wellen/Wasser das Futter dann von dir weg treibt. Somit schwimmt auch der Weißfisch in Richtung Futter und der Hecht dann natürlich hinterher. Also jetzt mal ganz einfach ausgedrückt.
    Sicher passiert das auch nicht von jetzt auf gleich, aber wenn der Wind ein paar Tage in eine Richtung bläst, macht es immer Sinn, auf der Wind zugewandten Seite zu Angeln. Ansonsten ist der Bereich von Seerosenfeldern und im Wasser liegenden Bäumen ich immer gut. Und bei großen Seen auch das Freiwasser. Aber da kommt du ohne ⛵ nicht hin.

    21.08.21 10:39 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler