Beiträge

  • Profilbild collin_HB

    Wie angelt man am besten bei wint stille und warmer knallender Sonne auf Hecht ?

    27.06.24 09:23 0
  • Profilbild PetriGeil7

    Mit der Angel

    27.06.24 09:25 19
  • Profilbild collin_HB

    Ja aber welche Köder und wie soll man die führen ? Das ist mein erstes Mal auf Hecht angeln

    27.06.24 09:26 0
  • Werbung
  • Profilbild Can14

    Als Köder ein wobbler oder ein gummi fisch

    27.06.24 09:30 2
  • Profilbild Can14

    Und langsam führen

    27.06.24 09:30 0
  • Profilbild collin_HB

    Ok danke

    27.06.24 09:31 0
  • Werbung
  • Profilbild Can14

    Kein Problem

    27.06.24 09:31 0
  • Profilbild PetriGeil7

    Versuch es mit Gummifisch nah am Grund 2-3 Kurbelumdrehungen und paar Sekunden absinken lassen

    27.06.24 09:31 0
  • Profilbild Birke Angelt

    Ich bin Mal ehrlich, bei Windstille und knallender Sonne würde ich es gar nicht auf Hecht versuchen. Wenn du Wind hast, kannst du mit allen erdenklichen Kunstködern in verschiedenen Tiefen erfolgreich auf Hecht angeln. Einzig die Sprungschicht ist im Sommer zu beachten.

    27.06.24 09:38 5
  • Profilbild Consti2010

    Spinmad

    27.06.24 09:39 0
  • Profilbild DinoMaik

    Bin bei Birke Angelt, die Bedingungen sind wirklich alles andere als gut.
    Bei solchen Wetterverhältnissen wären die letzten Abendstunden wohl am empfehlenswertesten.

    27.06.24 09:49 3
  • Profilbild Armin Kaspari

    In der Nacht

    27.06.24 09:50 0
  • Profilbild Baula

    natürlich sind die Dämmerungen am besten aber ich hab auch oft schon tagsüber gut gefangen. Probier's da am besten an Stellen die ein bisschen tiefer sind an denen Bäume Überhängen oder Unterwasserbewuchs ist

    einfach an schattigen Plätzen also auch unter Brücken oder irgendwelchen Strukturen.

    27.06.24 10:09 1
  • Profilbild DinoMaik

    Natürlich kann immer und überall was gehen, aber abgesehen davon macht es in der Mittagshitze nicht wirklich viel Spaß 😉

    27.06.24 10:20 2
  • Profilbild Joshua S.

    Wenn es möglich ist würde ich auch in der Dämmerung versuchen, aber es ist auch möglich unter solchen Bedingungen was zu fangen, ich habe unter solchen Umständen schon Hechte gefangen. Ich würde dir zu etwas blinkenden raten, da dies vorallem bei Sonne viel Aufmerksamkeit erregt. Z.B habe ich mit Spinnern gute Erfahrungen gemacht

    27.06.24 10:43 0
  • Profilbild Jens koschnick

    Und im tieferen Wasser dann .

    27.06.24 15:01 1
  • Profilbild Housemeister

    Probieren geht über studieren!!!
    Ich hab auch schon in der Mittagshitze und bei Windstille gefangen, und zwar nicht soweit ich mich erinnere auf alle möglichen Köder. Mal Gummi, mal Chatterbait, mal Wobbler oder Jerkbait. Ein Patentrezept gibt‘s nicht und jeder sollte da seine eigenen Erfahrungen machen. Gerade wenn‘s nicht die perfekten Bedingungen, die es sowieso nicht gibt, sind, ist es doch ne Herausforderung.

    27.06.24 15:38 1
  • Profilbild Patrick PePunkt

    Windstille

    27.06.24 15:41 0
  • Profilbild Raubfischangler030

    Köderfisch wäre ein Versuch wert

    27.06.24 15:50 0
  • Profilbild Wallajäger

    garnicht da geht man ins Schwimmbad

    27.06.24 17:23 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler