Beiträge

  • Profilbild Timo Osner

    Moin, schaltet ihr beim Hecht angeln vorm Stahlvorfach noch ein Stück fluorocarbon? Oder bindet ihr das Stahl direkt an die geflochtene Hauptschnur?

    14.07.21 18:34 0
  • Profilbild Fly

    Hallo
    meinst du beim Spinnfischen?

    14.07.21 18:37 1
  • Profilbild Fly

    Eigentlich klappt beides.
    Hab aber meist noch Fluo dazwischen.

    14.07.21 18:38 1
  • Werbung
  • Profilbild Timo Osner

    Ja beim spinnfischen, ca 30cm Stahl.

    14.07.21 19:44 0
  • Profilbild Mox

    Moin. Wie Fly schon gesagt hat, funktioniert beides.
    Ich persönlich schalte immer etwa einen Meter Fluo zwischen Stahl und Hauptschnur. Das liegt aber daran, dass in meinen Vereinsgewässern viel Holz und ein paar Steine im Wasser sind und ich meine Hauptschnur somit schütze.

    Grüße und Petri

    15.07.21 07:00 2
  • Profilbild Ku5ch1

    Ich schließe mich Mox da an - ich hab immer so ca 2 Rutenlängen Fluo zwischen geflochtener Hauptschnur und Stahlvorfach. bin auch öfter mal an der Elbe unterwegs, da ist das Fluo auch ne recht gute Absicherung gegen die Steine👍🏻

    15.07.21 07:13 1
  • Werbung
  • Profilbild Luc 01

    Ich mache kein Fluo zwischen Hauptschnur und Stahlvorfach weil ich meißtens mit sehr langen Stahlvorfächern angel (meißtens 50/70cm ) mir ist bisher noch nicht aufgefallen, dass das die Fische übermäßig stört. Ich kenne aber einige, die machen immer ein Fluo Stück dazwischen. Sollte ich evtl auch mal etwas ausgiebiger testen.

    15.07.21 09:16 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler