Beiträge

  • Profilbild Dreini

    Ich muss als Vorwort sagen, dass ich das Posenangeln liebe.
    Daher meine Frage an die "Profis"....
    Lass ich den Köderfisch lieber senkrecht an der Schwanzflosse, halte in waagerecht im Rücken oder auf Grund?

    Eure Erfahrungen /Empfehlungen würden mich sehr interessieren

    Gruß Dreini

    09.05.19 18:43 0
  • Profilbild Perchmaster

    Ich lasse den Köderfisch immer waagrecht treiben😌
    Hake den Drilling also immer unter der Rückenflosse ein.
    So habe ich die besten Erfahrungen gemacht

    09.05.19 19:03 4
  • Profilbild Dreini

    Danke dir... Nimmst du ein zweiten Drilling? Ich darf in Hamburg nur drei Haken frei stehend haben

    09.05.19 19:10 0
  • Werbung
  • Profilbild Angelfutzie

    ich auch, musst nur beim auswerfen aufpassen dass er net abfliegt

    09.05.19 19:11 1
  • Profilbild Dreini

    Also eher sachte mit dem Unterhandwurf

    09.05.19 19:14 0
  • Profilbild Steff KC

    Ich lasse den Köfi für gewöhnlich kopfüber knapp über Grund schweben. Köfi wird aufgezogen so dass der Haken im Köfimaul sitzt.

    09.05.19 19:56 1
  • Werbung
  • Profilbild murat cansiz

    Wenn der Hecht wartet und auf Jagd ist und du die richtige Stelle gefunden hast, ist es völlig egal wie du den köderfisch platzierst. Besser ist es definitiv immer mit Doppel Drilling

    09.05.19 20:09 1
  • Profilbild Dreini

    Dieser Post wurde gelöscht.

    09.05.19 20:41 0
  • Profilbild Dreini

    Danke euch... immer her mit den Tipps. Und danke für die Drilling -Antwort

    09.05.19 20:42 0
  • Profilbild fishingchris

    Bin jetzt wahrlich kein Profi.... aber ich würde es vermutlich davon abhängig machen wie ich den köfi anbieten möchte. Mit der Pose kurz über Grund würde ich den köderfisch möglichst so anködern (also weit hinten) dass es so aussieht als würde er Futter am Grund auflesen. Würde ich das Fischchen eher im freiwasser anbieten, würde ich auch eher eine waagerechte anköderung bevorzugen. Also so, dass das ganze irgendwie natürlich daher kommt.

    09.05.19 21:09 2
  • Unbekannt

    Immer Waagerecht und mit 2 Drillingen ...und die Drillinge auch lieber etwas kleiner wählen weil die eher sitzen im Hechtmaul und nicht so viel Schaden anrichten ...mußt du dann natürlich etwas früher anhauen ...wenn du nur einen Drilling nutzen darfst dann den immer in den Rücken ...da aber beim Biss die berühmte Zigarettelänge abwarten und dann erst anhauen ...viel Erfolg und Petri Heil 🙋‍♂️

    09.05.19 21:21 0
  • Profilbild Dennis Rheinland

    kommt immer darauf an was für ein Köder Fisch du nimmst. Ich schau mir auch immer an wie der Gewässer Boden ist bei zum Bsp Schlamm oder Algen gehe ich über den Grund. bei festen Boden lege ich gerne ab.

    10.05.19 10:00 0
  • Profilbild Tomonom

    Also ich würde waagerecht nehmen aber wenn mich für die senkrechte version entscheide zeige ich mit der Köder Nadeln das vorfach Material noch 5-6 durch die Scheanzflosse damit er nicht Nacht unten zusammen rutscht und nicht "natürlich" aussieht

    10.05.19 10:18 0
  • Profilbild Perchmaster

    @Dreini verwende wirklich immer nur einen Drilling der Größe 4-6 und damit habe ich noch nie einen Hecht verloren.

    10.05.19 12:49 0
  • Profilbild Dorschangler

    coole Tipps 👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

    19.05.19 13:30 0
  • Profilbild Eric85

    Als alternative wenn nur 3 freie haken erlaubt sind einfach im Rücken nen großen Einzelhaken durchstechen und unten an der Brustflosse nen Ryderhaken anbringen oder nen Zwillingshaken mit nem Lurekeeper quasi wie nen Stinger beim Gummifisch. Ich finde die Kombi aus Einzelhaken und Ryderhaken generell besser als Drillinge der löst sich gut im Drill und man kann ihn auch besser aus dem Maul holen als im Worstcase 2 Drillinge.

    19.05.19 17:06 1
  • Profilbild Dreini

    Das klingt nach einer mega gute Drilling Alternative.. Vielen Dank

    19.05.19 17:17 0
  • Profilbild Eric85

    Jenachdem wie der Köfi stehen soll kann man den großen Einzelhaken auch durch die Schwanzwurzel stechen und den Ryderhacken am Kiemendeckel einhängen. Netter Nebeneffekt das fliegt dann auch mal mit nem Grundblei ne weite Distanz ohne abzugehen ;)

    19.05.19 17:28 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler