Beiträge

  • Profilbild Lasse Janning

    Hi
    Fahre morgen nach Holland (Deventer) und wollte mal wieder auf Zander aber auch auf Hecht gehen. Hab mir jetzt mal 12-18 cm Gummis eingepackt und paar hatdbaits. An den Buhnen müsste es doch eigentlich noch gut laufen auf Zander oder? Hat jemand noch Tipps zur Köderführung oder hotspots gerade zum Beginn des Winters? Bin mit das erste mal zu dieser Jahreszeit unterwegs

    LG👊🏽

    19.11.22 23:23 0
  • Profilbild LukasBl

    Ok

    20.11.22 12:49 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Im Winter ist weniger zumeist mehr.
    Soll heißen -
    langsam fischen, wenig Gewicht, lange Sinkphasen, wenig Aktion (zumindest für Zander kleine Schwanzteller,V-Tail, Pintail, schlanke Gufis).
    Mit kleinen Ködersprüngen fischen - nur eine oder eine halbe Umdrehung beim faulenzen.
    Im Winter, bei kalten Wassertemperaturen, läuft alles auf Sparflamme.
    Der Fisch muß den Eindruck haben, dass es sich um leichte Beute handelt.
    Hohe Geschwindigkeiten, wildes getwitche oder gejigge sind jetzt absolut fehl am Platz.
    Jetzt gilt wirklich "Weniger ist mehr!"

    22.11.22 09:42 4
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler