Beiträge

  • Profilbild bb-angler

    Heute habe ich einen Hecht gefangen der den Köder viel zu tief geschluckt hat dadurch musste ich ihn töten hat jemand irgendwelche Tipps wie ich den Köder das nächstemal raus holen kann ich habe ihn auf einen swim bait gefangen

    12.05.22 18:39 1
  • Profilbild Berti..

    Wenn es so ist gibt es keine Alternative. Das ist so wenn man Haken benutzt

    12.05.22 18:49 5
  • Profilbild andi252

    Wenn du Haken ohne Widerhaken fischt, kannst du die Köder fast immer ohne großen Schaden entfernen. Dazu nimmst du ne lange Zange oder Arterienklemme damit du dich nicht an den Zähnen verletzt. Manchmal ist es auch einfacher einen Haken durch die Kiemen anstatt durch das Maul zu erreichen.

    Wenn du im Drill die Kiemenbögen verletzt oder der Haken schon im Magen sitzt, hast du aber keine Wahl als den Fisch zu verwerten. Das überlebt er nicht.

    12.05.22 18:58 3
  • Werbung
  • Profilbild Christian 86

    eine lange Zange ist schonmal eine gute Hilfe. aber wie schon gesagt wurde ist es völlig normal das sich der ein oder andere Hecht in den Kiemen aufhängt.
    damit wirst du leben müssen und wenn du weiterhin auf Hecht gehst wird dir das auch hin und wieder passieren.

    12.05.22 19:08 1
  • Profilbild Moderator

    Hi, ich habe den Thread mal zu "Raubfischforum" verschoben und den Titel angepasst

    12.05.22 19:56 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler