Beiträge

  • Profilbild Powl

    Moin zusammen,

    Habe vor kurzem wieder das angeln für mich entdeckt und bin ein paar Mal am Heddinghauser See zum Hechtangeln gewesen.
    Kurze Info zum See:
    - nur vom Ufer beangelbar
    - die Ufer sind recht flach, es fällt aber schon nach einigen Metern tief ab bis max 8 Meter
    - einige Meter vorm Ufer (vermute an der Kante) gibt es eine Art Krautkante, auch im Winter.
    - Außer der Kante gibt es noch an Struktur ein paar Bäume, die über das Wasser ragen

    Meine Frage wäre da, was ihr hier so zum Angeln auf Hecht verwenden würdet. Bei einem normalen Wurf landet man eig immer schon direkt im Tiefen. Lässt man den Köder da absinken und leiert ihn ein, erwisdhr man zu 100% Kraut.

    Petri und vielen Dank.

    21.12.21 16:33 0
  • Profilbild Toschiiii

    Ein Versuch wäre ein großer Offset Haken für swimbaits der sollte durchs Kraut durch gehen

    21.12.21 17:34 3
  • Profilbild denniswolf173@gmail.com

    ich lasse Stücke von Makrelen oder ähnlichem immer über Stunden hinweg im Wasser

    21.12.21 17:36 0
  • Werbung
  • Profilbild Shaco

    Wobbler, und das nur von Frühling bis Herbst. Weil da stehen die Hechte flach. Im Winter kannste das auch mit GK knicken weil da stehen die Weit draußen an den tiefsten Stellen bei den Weißfischen. Daher ist der Wobbler am besten leise ans Ufer pirschen und Quer zum Ufer werfen langsam einleiern. Flach laufenden Wobbler mit unauffälligen Motiven. Nicht zum See werfen sondern quer zum Ufer, weil die stehen an den Krautkanten Bzw an den Kanten generell.

    21.12.21 22:32 1
  • Unbekannt

    Dieser Post wurde gelöscht.

    23.12.21 12:34 0
  • Profilbild Mox

    Hi. Shaco hat schon recht mit dem was er sagt. Aber auch im Winter kann man im Flachen und ufernah Hechte fangen. Nicht alle Hechte ziehen sich ins Tiefe zurück. Es bleiben auch immer wieder schöne Exemplare in den flachen Bereichen. Vor allem an milderen Tagen kann man sie dort überlisten😉

    Grüße und Petri

    23.12.21 13:16 2
  • Werbung
  • Profilbild Shaco

    @Mox noch nie Erlebt lass mich aber gerne des besseren Belehren😃

    23.12.21 14:06 0
  • Profilbild Mox

    Man braucht natürlich Ausdauer. Am liebsten nutze ich dafür den Westin Swim. Den kann man super langsam führen und lange stehen lassen.

    23.12.21 14:57 1
  • Profilbild Shaco

    Hab ich auch. Aber im Winter geh ich meistens 15m+ an

    23.12.21 14:58 0
  • Profilbild Mensch2404

    ich weis ja nicht, ob du an die Kante ranwaten kannst. Wenn ja wäre ein Versuch mit der Stellfischrute sicherlich ne option. mit langen Rutenhaltern kannste die Rute dann optimal positionieren, Pose auf meter oder meterfünfzig eingestellt und dann wird das schon.

    23.12.21 21:37 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler