Beiträge

  • Profilbild Mr_Daniel

    Ich wollte fragen ob jemand Erfahrung mit Jerkbaits hat und wann es am besten ist zu Jerken.
    Auch ein paar Empfehlungen worauf ich achten sollte oder ein paar Empfehlungen an Jerkbaits...

    26.03.17 18:35 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    Jerken kannst du zu jeder Jahreszeit zeit, musst dann nur schauen ob du einen Sinkenden oder suspender oder schwimmend nimmst, die beste zeit ist definitiv nach der Schonzeit.
    Zum jerken brauchst du eine schöne Kurze knackige Rute, die spite darf nicht zu weich sein sonst kannst du dem Jerk kein Leben einhauchen.
    Und mit den Jerks, welche man fischt ist Geschmackssache, ich fische meist welche die wenig ausschlagen die kann man dann auch mal im Winter angeln

    26.03.17 20:03 1
  • Profilbild Finn89

    zum jerken brauchst du nen steifen Ast damit die schläge schön beim Köder ankommen finde auch nach der schonzeit ist ne sehr gute Zeit wegen der Wassertiefe aber auch im Sommer kannst super durch seerosenfelder und knapp übers Kraut ziehen . Die Attacken auf den jerking sind Hard und machen spass an zu gucken

    27.03.17 06:12 1
  • Werbung
  • Profilbild Finn89

    Achso bei der Auswahl der jerks von illex den Dexter finde ich Weltklasse. schön ausbalanciert und einfach gut.

    27.03.17 06:40 1
  • Profilbild Ronny Holz

    Salmo slider im barschdekor fängt immer, egal welche Größe. Läuft wie von alleine, top für Anfänger, kann man nichts verkehrt mit machen. Falls man noch nie gejerkt hat, reicht es bei diesem Köder aus, die Rute straff zu halten und mit der Rolle ein bis zwei schnellere Umdrehungen zu machen, und dann ein bis zwei Sekunden den Köder stehen lassen! Wichtig! Die Bisse erfolgen meist in der Standphase, knallhart!

    12.04.17 20:01 2
  • Profilbild Accord88

    Strike Pro Jerks sind auch top Buster Jerk 👍

    12.04.17 22:42 1
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler