Beiträge

  • Profilbild Thomas Schwärzel

    Hallo! Sollte man beim jearkbait angeln mit dicken fluorocarbon einen Wirbel zwischenbauen? Oder lieber die Schnur mit dem vorvach direkt verbinden ( FG Knoten)? Also ist ein Wirbel überhaupt nötig?

    20.03.21 18:50 0
  • Profilbild Uekfishing

    Moin, mach zwischen Hauptschnur und Fluorocarbon einen FG Knoten und am Fluorocarbon noch eine Titanspitze mit Snap.(mache ich so)

    20.03.21 19:28 1
  • Profilbild Thomas Schwärzel

    Wie lang machst du die Titanspitze ca?

    20.03.21 19:51 0
  • Werbung
  • Profilbild Philli_fish

    Ich Fische mittlerweile auch so und mache meine Titanspitze nicht länger als 30 cm 👍 sonst wird das ganze irgendwann zu starr

    20.03.21 23:47 2
  • Profilbild Fishhunter77

    Und den Knoten vom Geflecht zum FC haut ihr jedesmal durch die Ringe?
    Ich nehme eine dunkle geflochtene und die kommt direkt ans Titan.
    Was ist der Vorteil wenn da noch FC dazwischen ist?

    21.03.21 06:19 1
  • Profilbild Philli_fish

    Ich nehme FC mit 0,40 ca 3 Meter knote das mit dem FG an meine geflochtene. Dann nehme ich das titan und knote das mit dem verbesserten allbright ans FC und schon hast du eine absolut unauffällige Montage

    21.03.21 08:00 1
  • Werbung
  • Profilbild Philli_fish

    Bevor ich so gefischt habe hab ich auch ganz normal mit stahlvorfach und wirbeln als Verbindung gearbeitet aber die haben unter Wasser teilweise enormen Störfaktor der zumindest in meinen Gewässern deutlich spürbaren Unterschied macht

    21.03.21 08:01 2
  • Profilbild Fishhunter77

    Den FG Knoten habe ich auch schon ein paar mal verwendet. Aber ein bisschen hakt es beim einholen dann doch am Spitzenring.
    Bei euch nicht?

    21.03.21 08:02 0
  • Profilbild Philli_fish

    Da ist der große Unterschied, der FG hat sein dickes Ende zur geflochtenen, wenn er etwas dicker gebunden ist kann es vorkommen das er beim Einholen hin und wieder mal ruckelt aber niemals beim werfen. Somit absolut geeignet um auch auf weite Entfernung zu ballern

    21.03.21 08:04 0
  • Profilbild Fishhunter77

    Welches FC nimmst du da? Also der Hersteller.
    Sollte ja zum jerken möglichst keine Dehnung haben.
    Ich könnte mir vorstellen, dass bei 3m und dem falschen FC einiges verpufft und nicht richtig beim Köder ankommt.

    21.03.21 08:14 0
  • Profilbild Philli_fish

    Bei 3 Metern ist die Dehnung noch nicht so hoch, du musst dir mal den Hebel anschauen den deine Rute beim Anhieb macht. Bei mir sind das zwischen 1,5m und 2,5m je nach Rute. Und so eine Dehnung hat kein FC auf dieser Welt. Ich weiß nicht wie ihr das handhabt aber ich hab tatsächlich beim Hecht fischen die bremse knalle zu und agiere sehr schnell wenn ich merke das es ein großer ist bei dem ich über die Bremse arbeiten muss. Aber zu deiner frage ich Fische das regenerator von savage gear und eins von Quantum da fällt mir grad nur der name nicht ein. Meine Buddies fischen exakt genauso nutzen aber anderes FC und hatten auch noch nie Probleme

    21.03.21 08:20 1
  • Profilbild Kian Serbes

    Ich verwende immer dickes Fluo aufgrund der Steife die beim Jerkbait angeln sehr wichtig ist, welches ich mit dem FG Knoten an die Hauptschnur verbinde. Wirbel kommt bei mir immer an den Snap.

    21.03.21 22:01 1
  • Profilbild Fischers Gold

    Mann kann auch aus allem eine Wissenschaft machen. Ganz normales Stahlvorfach mit Wirbel und Einhänger, fertig. Geflochten oder Mono, völlig egal. Bei überfischten Gewässern natürlich unauffälliges Geschirr nutzen, bei allen anderen interessiert es den Hecht herzlich wenig was du davor baumelst. Solange der Köder genug Bewegungsfreiheit hat und du keine baumstammdickes Fluo vorschaltest ist alles gut.

    23.03.21 21:25 1
  • Profilbild Kian Serbes

    Das hat doch nichts mit Wissenschaft zu tun😂
    Ich weiß ja nicht wie du jerkst...
    Aber normalerweise holt der Köder bei den Jerks dein Vorfach immer ein wenn du so flexibles Material fischt.🤷‍♂️ Kannst dann jedes Mal neu enthäddern. Wenn du wirklich bei Stahl bleiben willst, kann ich nur titan solid empfehlen. Da passiert dir das verdrehen mit dem Vorfach auch nicht.

    23.03.21 21:41 0
  • Profilbild Fischers Gold

    Also ich Fische seit Jahren erfolgreich mit extrem weichen Stahl ohne jedliches verhäddern. Ganz im Gegenteil, ich mag das ganze steife Zeug überhaupt nicht. Kann das daher nicht bestätigen.

    23.03.21 21:43 0
  • Profilbild Kian Serbes

    Dann jerkst du nicht sondern leierst😅

    23.03.21 21:52 0
  • Profilbild paul.finesse

    Dieser Post wurde gelöscht.

    23.03.21 22:50 0
  • Profilbild Fischers Gold

    @Kian: Ich glaube ich angle schon länger als du lebst, aber du wirst schon recht haben min Jung 😅👍

    24.03.21 06:04 1
  • Profilbild Philli_fish

    Länger angeln als ein anderer lebt heißt noch nicht besser angeln😉 aber darauf kommt es jetzt auch nicht an. Wir sind jetzt an einem Punkt wo wir @Thomas Schwärzel der die Frage gestellt hat schon wieder mehr verwirren als helfen. Man fragt 3 Leute und hat 5 Meinungen🙈 probier einfach mal ein paar Sachen aus und dann fischt du das was dir am ehesten zusagt 👍

    24.03.21 06:43 2
  • Profilbild Fischers Gold

    Genau - Einfach ausprobieren und selbst entscheiden was am besten für dich funktioniert.

    24.03.21 06:53 2
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler