Beiträge

  • Profilbild Karpfenangler16

    Ich habe mal so gewissen Fragen zu den relativ preiswerten jigspinnern ich überlege mir nämlich auch mir welche zu kaufen inklusive chatterbaits und ich wollte mal fragen ob man damit kapitale Fische bzw Barsche,Zander fangen kann? Und sind die beiden köder empfehlenswert sind da es mir relativ wichtig ist etwas zu fangen und mit twistern zu angeln habe ich keine lust mehr.

    27.11.22 15:13 1
  • Profilbild meo_anglen

    Also jigspinner sind gut auf barsch

    27.11.22 15:15 1
  • Profilbild Ku5ch1

    Also mit kleinen Jigspinnern so um die 5g kommt man bei Barschen recht zügig zum Erfolg. Zu sehr sollte man nicht sparen - denn meist läuft dann das Spinnerblatt nicht so leicht an und ggf verheddert sich der Haken im Wirbel/Spinnerblatt.
    Recht günstig bekommt man da die Spinjigs von Spinmad - und die sind für das Geld allemal vernünftig.

    27.11.22 15:42 1
  • Werbung
  • Profilbild anton.sch

    Mit günstigen JigSpinnern u. Chatterbaits habe ich keine Erfahrung gemacht, dazu also keine Aussage.

    Jigspinner u. Chatterbaits sind Vibrationsköder, welche hauptsächlich in den wärmeren Zeiten des Jahres fangen. Im den kälteren sind die Fische meist sehr passiv und nehmen keine aktive Beute mehr auf. Da hilft dann entweder dich nur der Gummifisch oder Hardbaits wie langsam geführte Jerkbaits.

    Also, kapitale Hechte und Barsche ja, habe meinen PB Barsch (38, nicht wirklich kapital, für mich aber groß) auf einen Westin Dropbite gefangen. Meinen PB Hecht auf einen 6g Spinmad.
    Zander stehen da eher nicht drauf. Lieber einen langsamen gefaulenzten/gejiggten Gummiködet oder nachts einen langsam eingeleiteten Wobbler.

    27.11.22 17:03 1
  • Profilbild Joel-profi Angler

    hecht und barsch

    27.11.22 17:57 0
  • Profilbild anton.sch

    Und wenn es dir wirklich wichtig ist etwas zu fangen, dann würde ich etwas mehr investieren als in so ein Amazon Set.

    27.11.22 17:58 0
  • Werbung
  • Profilbild Joel-profi Angler

    Anton kommt drauf an

    27.11.22 18:00 0
  • Profilbild anton.sch

    Worauf denn?
    Meistens werden diese Amazon Teile mit den günstigsten Materialien hergestellt. Sich, fängst du damit, aber ein Illex Deracoup oder Westin Dropbite übertrifft mMn jeden Amazaon-Set-Köder.

    27.11.22 18:07 0
  • Profilbild Joel-profi Angler

    oder im angelladen oder auf (Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar)

    27.11.22 18:10 0
  • Profilbild anton.sch

    Was sagt mir das jetzt? Das es noch andere JigSpinner gibt? Das wusste ich schon. In deinem Angelladen gibt es dann anscheinend auch welche, die Marke Angelladen wäre mir sonst nicht bekannt.

    27.11.22 18:16 0
  • Profilbild andi252

    Ich habe mehrere Markenjigspinnern (LK, Illex, Westin…) und auch ein Set von Aliexpress gefischt.
    Gefangen haben alle ähnlich. Aufgefallen ist nur, dass man die billigen Köder schon in der Luft abstoppen musste, um ein Vertüddeln der Haken und Spinnerblätter zu vermeiden.

    Bei Chatterbaits habe ich das Gefühl, dass die billigen nicht so toll laufen. Aber das kann auch Einbildung sein.

    Letztendlich hilft es dir nur es persönlich aus zu probieren. Und gerade bei den günstigen Ködern tut das dem Portemonnaie nicht wirklich weh

    28.11.22 06:53 0
  • Profilbild Karpfenangler16

    Danke für die ganzen Informationen

    28.11.22 07:44 0
  • Profilbild JB_1985

    Kauf dir den Illex Deracoup in 7 g oder schwerer. Andere nutze ich nicht.

    28.11.22 09:58 1
  • Profilbild Der barschtony

    illex Deracoup nicht billig aber ne feine Sache ,spinmad beste Erfahrungen gemacht mir ist wichtig das Blatt zu spüren brauche Rückmeldung heftig schwach finde ich fox spin jigs Berkeley mit 2Blättern ist auch nicht schlecht chatterbait Quantum die US teile zman oder so

    04.12.22 02:14 0
  • Profilbild Blocky

    Jigspinner und Chatterbait Top im späten Frühling bis frühen Herbst. Kapitale Barsche bisher immer auf Spinjig und Chatterbait gefangen. Marken joah Spinmad sind gut und relativ Preiswert. Die von Illex sind mir ehrlich gesagt zu teuer, lohnt sich für mich nicht, da das die Fische relativ wenig interessiert von welcher Marke der Köder ist. Chatterbait habe ich Z-Man und Zeck sind Top und preiswert, würde dir aber empfehlen einen Gummiköder zusätzlich auf den Haken zu ziehen

    05.12.22 20:37 0
  • Profilbild Tony5621

    habe mit den Dingern noch nie große Fische gefangen. Immer nur kleine Hechte und mittlere Barsche.

    05.12.22 21:52 0
  • Profilbild Blocky

    Naja entweder du reizt die Ködergröße aus oder hast mit nem 10g Spinmad halt Glück, dass gerade ein guter dort steht

    05.12.22 21:54 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler