Beiträge

  • Profilbild Florian Engelke

    Was soll das denn sein? Das Jika Rig ist eine mehr oder weniger bekannte Variante vom normalen Jig. Im Gegensatz zum normalen Jigkopf ist das Gewicht jedoch beweglich und der Schwerpunkt liegt unter statt vor dem Köder. Das sorgt für ein sehr spannendes Kippen des Köders, der in einigen Situationen die Barsche und Zander richtig wild macht.

    Falls noch Fragen dazu offen sind habe ich auch noch ein ausführliches Video zu dem Thema gemacht. Schaut es euch gerne an und lasst ein Abo da, wenn ihr mehr solche Videos sehen wollt.


    link9s2yjkg&t=1s

    16.12.19 18:18 4
  • Profilbild Makeshitgold

    Wieder ein cooles Video! Habs mir schon reingezogen👍🏻

    16.12.19 18:54 1
  • Profilbild Zuperior

    Liest sich ein wenig wie das scheburaschka rig? Hab es hoffentlich richtig geschrieben.

    16.12.19 21:13 1
  • Werbung
  • Profilbild Florian Engelke

    Ja, ist relativ ähnlich. Der Unterschied ist, dass beim Chebu Rig der Jigkopf lose am Haken ist. Beim Jika Rig ist das Gewicht unter dem Köder und dadurch hat er einen wilderen Lauf und geht direkt gerade zum Grund sobald die Spannung von der Schnur genommen wird. Damit unterbrichst du den normalen Lauf von Jigs und präsentierst den Fischen eine neue Bewegung.

    16.12.19 22:19 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler