Beiträge

  • Profilbild Quatre

    wir haben ein paar Zander im Vereins gewässer also eher wenige und die Bedingungen fuhr Zander sind echt erbärmlich zB kein tiefes frei Wasser und klares Wasser wie soll man die am besten fangen wenn möglich Tipps zum spinnen aber Haupt Sache ich bekomme dort ein raus .

    28.12.20 00:55 0
  • Unbekannt

    Naja das wird sicher nicht leicht,....
    Such dir am besten Struktur(zb. überhängende Bäume).
    ODER die tiefsten bereiche des Sees.
    Versuch es bei klaren Wasser mit dunklen Ködern.
    (dunkles Wasser helle Köder).

    Du kannst es ja auch mal mit köderfisch probieren

    Wie heißt das Gewässer?

    28.12.20 07:19 0
  • Profilbild Bieber1

    Wird schwierig. Versuchs mal mit Faulenzen, also Jiggen mit Gummi Fisch.

    28.12.20 07:33 0
  • Werbung
  • Profilbild Frey

    Strukturen suchen unter Wasser suchen.
    Ich würde mir ein paar Tage Zeit nehmen und mit einem Jig das Gewässer link dabei nix geht ..einen ansitz mit Köfi starten😉

    28.12.20 10:33 0
  • Profilbild J.K.88

    Also wir haben auch kein tiefes Gewässer und bei uns fangen die jungs die Zander meistens mit Pose und Fischfetzen, bei uns haben die Zander genug klein Fisch zum füttern drin!

    28.12.20 11:11 0
  • Profilbild Tommy_the_fishermen

    bei klarem Wasser kannst du es am Tag sein lassen eigentlich. Gehe lieber am Abend bis in die Nacht und probiere es mit wobbler oder Gummifisch. Mit Gummifisch am besten leichte Köpfe, 12cm Gummi am besten. Und das wichtigste mach wirklich sehr kleine Sprünge. Die meisten machen immer zu große Sprünge. Also mach wirklich maximal eine ganze Kurbelumdrehung, lieber weniger und auch ni zu schnell. Mega langweilig führen, hast dann sehr kurze absinkphasen aber das ist gut so. am Tag kannste es echt nur wenn es bewölkt ist und gegen Abend geht mit Gummi probieren. Und wobbler nachts halt schön ufernah extrem langsam und monoton einleiern

    28.12.20 12:25 0
  • Werbung
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Kann aus Erfahrung nur zum Ansitz angeln mit köfi vorschlagen.
    So ca 8-12 cm Lauben ,Rotaugen ,Barsche etc...
    Wenn es ein kleiner See/Weiher ist dann einfach mal verschiedene Stellen und Zeiten ausprobieren um herauszufinden wo sie entlang ziehen und zu welcher Zeit, da sind Zander nämlich sehr genau.
    Eine auf Grundmontage und eine mit Pose auch auf Grund oder paar cm über Grund(wenn keine oder wenig Strömung )

    Ich angel am liebsten mit Pose auf Grund da sieht man die bisse am schnellsten.
    Anködern würde ich entweder mit nose hook oder Drilling mit der Nadel vom Kopf her einstechen und an der Schwanzwurzel austreten lassen.
    Viel Erfolg noch ✌🏻🙋🏼‍♂️

    28.12.20 13:02 1
  • Profilbild Predator_Terminator

    Habe erst einen gefangen bei mir im Weiher sind auch nur wenige Zander und habe an der flachsten Stelle wo das Wasser nur noch einen halben Meter tief ist und keine strucktur hat einfach reingelangelt, probierst einfach mal da wo sonst kein anderer Angler hingeht manchmal klappt’s gerade dort besser

    28.12.20 13:39 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler