Beiträge

  • Profilbild BarschSpin

    Hallo, ich hab nichts Konkretes im Forum darüber gefunden. Habt ihr Erfahrungen mit dem Knot2Kinky 1×7 Titan gesammelt und könnt sie hier teilen? Kann das auch noch brechen wie das 1×1 Titan? Lässt es sich auch in 11,3 KG noch gut knoten?
    Freue mich über jede Antwort✌

    22.01.22 10:20 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Im "Seht was ich mir neues gekauft habe" Thread steht was drin. Das 1×7 sollen weniger häufig brechen ist dafür aber halt auch teurer

    22.01.22 10:45 3
  • Profilbild DaveBot87

    Aber lohnt sich aufs Jahr gerechnet brauch ich weniger Material als bei herkömmlichen stahl

    22.01.22 10:46 1
  • Werbung
  • Profilbild BarschSpin

    Ok danke, schau es mir im "Seht was ich mir neues gekauft habe" Thread nochmal an👍

    22.01.22 10:51 1
  • Profilbild Christian 86

    also das 1x1 bricht schonmal bei hohen ködergewichten in der Öse beim Wurf. das 1x7 ist bei mir noch nie gebrochen allerdings benutze ich bei dicken ködern bevorzugt 0,90 FC einmal wegen dem Preis und zwecks Köderführung bei großen jerks finde ich klappt das mit einem dicken FC besser.
    knoten lässt es sich etwas besser als das 1x1 aber ich bin mit Knoten von beiden nicht sonderlich zufrieden und quetsche es normal mit Hülsen genauso wie auch beim flexonit. nur am Wasser wenn ich Mal was bauen muss oder möchte dann nutze ich die Knoten.
    wegen dem hohen Preis wird es bei mir keinen dauerhaften Einsatz bekommen da ich dann entweder das normale 1x1 Titan, flexonit oder dann eben FC benutze.

    22.01.22 10:59 1
  • Profilbild BarschSpin

    Ok👍wollte es mir mal zum Geburtstag wünschen zum Ausprobieren

    22.01.22 12:09 0
  • Werbung
  • Profilbild BarschSpin

    Ich denk ich probiere es mal aus und dann schau ich ob es sich lohnt oder doch Stahl besser ist

    22.01.22 12:10 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Also zum Hechtfischen nehme ich normales Stahl. Aber zum sicheren Barschfischen wärs tatsächlich mal eine Überlegung wert😋

    22.01.22 13:31 1
  • Profilbild Muzo_baits

    Ich fische das knot2kinky in allen 4 stärken, bin mit der knottragkraft zufrieden aber fixiere auch jeden Knoten mit uv kleber. Wenn es viele abrisse gibt wechsel ich auf Stahl weil das Herz schon bei jedem Abriss blutet, weil es so teuer ist.

    22.01.22 18:49 0
  • Profilbild BarschSpin

    Hab heute eh extra schon UV Kleber gekauft 😂😂😂

    22.01.22 18:51 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich sehe im kleben von Knoten irgendwie nicht viel Sinn und bin der Meinung, dass der Mehraufwand größer ist, als der gewonnene Nutzen.
    Kleben könnte vor durchrutschen schützen.
    Aber bei einem vernünftig gebundener Knoten rutscht nix!
    Das Knotenfinish der geflochtenen Schnur, beim FG Knoten könnte man kleben aber dass hat nix mit der Tragkraft zu tun, sondern nur, damit sich das Schnurende nicht löst und absteht und dafür tut's dann auch gewöhnlicher Sekundenkleber.
    Natürlich soll das jeder machen wie er möchte, Johannes Dietel, macht es glaube ich auch. Frage mich nur jedesmal, was es am Ende großartig helfen soll? Titan und Mono/FC ist ein gut dehnbares Material und arbeitet ab einem gewissen Zug. Ich hätte da eher sorgen, dass sich eine künstlich herbei geführte Verhärtung des Knotens, negativ auf die Kraftverhältnisse in der Verbindung auswirkt. Gerade bei den plötzlich auftretenden Impulsen wie beim Anhieb oder beim Wurf.
    Das FC oder die Hauptschnur, reißt wahrscheinlich vor dem Titan und dass dann oberhalb des Vorfachs, mit oder ohne UV Kleber. 🤔

    23.01.22 06:06 0
  • Profilbild BarschSpin

    Ich hab den UV Kleber gekauft weil ich oft gelesen habe dass das kleine überstehende Stück am Koten vom 1×7 Titan ausfransen würde. Weiß auch nicht ob das stimmt, also wenn man den nicht braucht dann kann ich ihn auch weglassen.

    @Fliegauf Philipp hast du schon Erfahrung mit deinem 1×7 Titan gemacht?

    23.01.22 08:59 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Nein leider nicht.
    Bei uns sind die Gewässer im Moment alle gefroren.

    Ich schneide aber eh alles so bündig ab, dass da gar nix ausfransen kann.
    Wie gesagt, "an einem vernünftig gebundenem Knoten, rutscht nix!".

    23.01.22 10:30 0
  • Profilbild BarschSpin

    Ok danke, ich probiers dann mal ohne und vllt auch mit UV Kleber und schau ob es nen Unterschied macht 🎣

    23.01.22 11:14 0
  • Profilbild Markus Grummert

    Hi….auf jeden Fall mit UV wegen auftwisseln des Titanendes. Da kann man sich böse pieksen beim snap auf und zu machen.

    23.01.22 19:02 0
  • Profilbild Markus Grummert

    Und bei den dickeren Durchmessern ab 8kg Arbeit der knoten etwas. Ist aber normal da man ab dem Durchmesser den Clinch nicht ganz zugezogen bekommt wie bei Mono oder Geflecht. Bezüglich des Arbeiten des knoten wirst du merken was ich meine wenn du das Vorfach länger gefischt hast ohne Uv

    23.01.22 19:05 0
  • Profilbild BarschSpin

    Ja ich probiere es einfach mal mit und ohne, wenn es ohne nicht so klappt dann mach ich mal den Kleber drauf

    23.01.22 19:08 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Ich lasse, egal ob mono oder geflochtene, einen halben Zentimeter oder teilweise auch etwas mehr, überstehen.
    Einfach weil ich mich dann sicherer fühle

    24.01.22 12:09 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler