Beiträge

  • Profilbild Loki-Nordi

    Hab ein 8 Fach geflochte Schnur mir beim angelladen ( hab sie auch da draufziehen lassen) geholt hab 2 Monate kein Problem damit gehabt gestern beim angeln hat ich Problem. 1 Knoten ist auf gegangen beim grinner Knoten. zweite mal ist mir die Schnur gerissen obwohl alles frei war ohne hänger.... das 3 mal wieder Knoten aufgegangen..... . heute stsnden 3 Angler und ich da haben verschiedene Knoten probiert und jedes mal konnte man die Knoten aufziehen oder die Schnur ist wie nichts.... meine frage soll ich neue Schur holen oder was soll ich machen

    27.07.22 20:09 0
  • Profilbild Berti..

    Ohne dir etwas vorzuwerfen klingt es aber so als wenn du deine Knoten nicht Ideal sind

    27.07.22 20:20 5
  • Profilbild Loki-Nordi

    könnte gut sein ( bin auch auch noch Anfänger aber man lernt nicht aus. Deswegen hab ich ja 3 andere angler gefragt um hilfe, aber selbst bei den hat kein knoten gehalten ?)aber warum kann ich wenn ich an der Schnur ziehe ohne Kraft die Schnur zerreißen? Das ist was ich net verstehe?

    27.07.22 20:25 0
  • Werbung
  • Profilbild Fang sie alle Youtube

    Dann hast du eine sehr dünne Schnur gewählt. Kommt natürlich immer drauf an worauf man angelt aber probier doch mal ne dünne geflochtene Schnur die sind reißfest. und wenn fu Monofile Schnur benutzen möchtest dann würde ich dir wenn du noch Anfänger bist ne Arrond Schnur 0.30mm empfehlen sollte natürlich auch die passende Spule für vorhanden sein Bsp ne 3000er. lg benny

    27.07.22 20:30 2
  • Profilbild Berti..

    das sollte so nicht sein

    27.07.22 20:30 1
  • Profilbild Fang sie alle Youtube

    Hab jetzt erst gelesen das er ne geflochtene drauf hat... :D bestimmt hat er nen cut bei seiner Rolle oder bei einem seiner ösenringe an der Rute sodass dann die Schnur reißt was anderes kann ich mir nicht vorstellen

    27.07.22 20:33 1
  • Werbung
  • Profilbild Loki-Nordi

    Hab eine ninja 3000 und alle Ösen sind auch okay gewesen haben nach geschaut. Der eine Angel hat sich mal 1 m ca genommen und einfach mal dran gezogen in der Hand war abgeschnitten

    27.07.22 20:36 0
  • Profilbild Loki-Nordi

    Ist trotzdem gerissen

    27.07.22 20:36 0
  • Profilbild Speeed90

    Dann ab zum Laden wo du das hast machen lassen und reklamieren 😉 kannst die Gegebenheiten der Schnur ja vor Ort beweisen.
    Ansonsten könntest du vorm knoten mal die Schnur zwischen Daumennagel und zeigefingerkuppe mit leichtem Druck durchziehen. Das taugt minimalst die Oberfläche an und somit könnte der knoten besser halten. Ich gebe aber keine Garantie drauf 😁👍

    Schau mal die Bauteile der Rolle an an der die Schnur entlang gleitet. Vielleicht ist da was dran was scharfkantig ist.

    27.07.22 21:15 1
  • Profilbild Nachizzle

    Ich würde zum Laden gehen und mich beschweren. Oder nimm ein bisschen Geld in die Hand und hol dir ne power pro oder stroft damit wirst du keine Probleme mehr haben.

    27.07.22 21:16 0
  • Profilbild Andy564

    Hmm, wieviel umwicklungen hast du denn beim Grinner knoten gemacht? Nimm mal mehr. anstatt 5, 8 oder 10 zb.

    27.07.22 22:01 0
  • Profilbild Andy564

    Petri heil

    27.07.22 22:02 0
  • Profilbild fishing.le

    Vielleicht hab ich es überlesen, aber um welche PE handelt es sich? Knoten ist ein einfacher Grinner oder der doppelte Grinner? Welche anderen Knoten wurden denn danach probiert?

    28.07.22 05:43 0
  • Profilbild fishing.le

    link wir hier von einem Verbindungsknoten für PE und FC oder einem Knoten am Snap/Köder?

    28.07.22 05:45 0
  • Profilbild Loki-Nordi

    Verbindung hauptschnur zum vorfach

    28.07.22 05:58 0
  • Profilbild GeileAvo

    Hatte ein ähnliches Problem. Der Knoten hat sich immer aufgezogen. Das lag am falschen Knoten und an der dünnen, glatten Schnurr. Aber wenn du3 Schnur reißt, ist sie zu dünn oder einfach Müll

    28.07.22 06:38 0
  • Profilbild Mox

    Hi. Das seltsame ist, dass du erst nach einer gewissen Zeit Probleme hattest. Das würde bedeuten, dass irgendetwas auf die Schnur eingewirkt und geschwächt oder beschädigt hat. Sei es die Rolle, die Ringe oder was auch immer. Wenn du genug auf der Rolle hast, dann würde ich mal die ersten 20 m runterhauen und schauen, ob die Schnur da besser wird. sollte dass der Fall sein, musst du an deinem Gerät auf Fehlersuche gehen.

    Die Ringe und auch Teile der Rolle kann man gut mit loser Watte prüfen. Die Warte durchziehen und überall da, wo Watte hängenbleibt ist eine Beschädigung.

    Als nächstes bei der Lagerung schauen. Zu viel Sonne/Hitze? Reibung auf der Schnur? usw...

    Grüße und Petri

    28.07.22 06:46 1
  • Profilbild Andy564

    Ich weiß zwar nicht wie der Knoten heißt, aber probiere den mal als Verbindung von Geflecht und Fluorocarbon.
    link9iQUVM
    Den nutz ich schon das ganze Jahr und werd bei bleiben denk ich

    28.07.22 11:22 0
  • Profilbild Mich aus ERZ

    Versuch es mal mit no-knot Verbinder.
    Auf alle Fälle den Schnurlauf auf scharfe Teile untersuchen.
    Petri

    28.07.22 15:43 1
  • Profilbild Öleken

    Was für ein Hersteller? Was für ne Schnur?

    29.07.22 08:15 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler