Beiträge

  • Profilbild Leonard isfort

    Moin möchte meinen ersten meterhecht fangen und weiß nicht ob ich den zalt Wobbler nehmen soll oder eine Savage gear 4D line Thru trout 15 cm (zalt 14 cm)

    05.06.22 16:46 1
  • Profilbild Riese Micha

    Darfst du mit deinen 15 Lenzen in deinen Bundesland überhaupt schon auf Raubfische angeln. Im übrigen, so ein Tier fängt man nicht auf Ansage oder mit Vorsatz. Das passiert irgendwann. Ich habe für meinen ersten Meterhecht, 36 Jahre gebraucht.

    05.06.22 17:16 6
  • Profilbild Vallstedt

    Na laut deinem Profil hast du doch schon einen Meterhecht gefangen....

    05.06.22 17:20 14
  • Werbung
  • Profilbild Firestorm72

    @Riese Micha: Mit 13 darf man die Prüfung machen und mit 14 bekommt man den dann. So wie in Brandenburg halt. Außerdem gibt es dort ab 10 (bis max. 16) Jahren den Jugendfischereischein. Damit darfst du dann auch in Begleitung einer Fischereischein-Inhabers auf Raubfisch Angeln.

    @Leonard isfort: Leider keinen von beiden. Diese Köder fangen nur Hechte bis maximal 99 cm. Somit musst du andere Köder nehmen.
    So und nun mal ernsthaft. Wie Riese Micha schreibt ist der Köder quasi total egal, wenn so ein Hecht in der Nähe ist und Hunger hat. Natürlich ist ein großer Köder in der Regel auch für größere Hechte, aber es wurden auch schon genug große Hechte auf echt kleine Köder gefangen. Und auf Ansage geht leider überhaupt nichts.
    Was hilft, ist halt das Vorhandensein von großen Hechten in deinem Gewässer. Und je mehr davon dort schwimmen und je öfter du dort Angelst, e größer die Chance darauf. Aber auf Ansage geht das überhaupt nicht. Ich habe auch über 30 Jahre warten müssen und es war auch nur ein Zufallsfang. link einfach ganz locker auf Hecht und wenn du viel Glück hast, wirst du eines Tages deinen Meterhecht fangen. Gezielt funktioniert nur in ausgewiesenen Groshechtgewässern wie z.B. den Boddengewässern rund um Rügen. Und auch dort hast du keine Garantie.

    05.06.22 17:29 7
  • Profilbild RoB71

    Bin schon knapp 45 Jahre dabei und mein größter hatte um 95. wenn das mit Ansage klappt ziehe ich meinen Hut 😂😂

    05.06.22 17:30 5
  • Profilbild Riese Micha

    Na gut. Soweit habe ich nicht gedacht. Dem TE aber dennoch viel Glück gewünscht.

    05.06.22 17:44 1
  • Werbung
  • Profilbild Westsilver

    Ich habe meinen Meter Hecht vor 20 Jahren gefangen. Das war auch der einzige bis jetzt der die Meter geknackt hat. Kleiner Gummifisch Barsch imitat war das mit stahvorfach dran. 🙂

    06.06.22 00:54 1
  • Profilbild Borgatz

    Pauschal Planen ist immer schlecht, aber wenn man so zwei, oder drei Dinge beachtet, kann man den Meter+ begünstigen: 1. Das Gewässer muss grundsätzlich große Fische hergeben, 2. Größe Fische leben oft anders, als kleine. Sie jagen auch oft anders und zu anderen Urzeiten, 3. die Ködergröße kann selektiv sein, wobei aber auch 60er Hechte 30cm Köder inhalieren können. Einen Meter+ habe ich auf riesigen Gummifisch am shallow rig, geführt in Zeitlupe im Freiwasser gefangen, einen mit 5cm Gummi am Chebu, ebenfalls geführt in Zeitlupe und im weiten Freiwasser. Beide allerdings vom Ufer in Wurfweitreiche an Gewässern mit riesigem Angeldruck. Unterschätzte aber bitte nicht, dass das Gerät in jedem Fall ausreichend Rückgrat haben muss, denn Fische ab 85+ haben Kraft und alles darüber sowieso. Petri

    06.06.22 06:37 2
  • Profilbild Housemeister

    Dass man mit großen Köder selektiv unterwegs ist, kann ich absolut nicht unterschreiben… Ich angle sehr gerne auch mit großen Ködern, aber meinen ersten Meter hab ich auf nem 5er Mepps, den zweiten auf nen 15 cm Sgementwobbler und den dritten auf nen 10 cm Gummi. Einfach ausprobieren und dran bleiben, sich mit dem Gewässer und den Spots vertraut machen und dann fängt man irgendwann seinen Meter. Ist halt viel Arbeit.
    Zum Thema Köderwahl zurück: auf dem Bild ein ca. 45-50er Hecht auf nen 23cm Pig Shad 😅

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    06.06.22 06:50 1
  • Profilbild Borgatz

    Ja, so sind die jungen Wilden oftmals ✌️daher schrieb ich auch "kann selektiv" sein.

    06.06.22 06:54 2
  • Unbekannt

    Dieser Post wurde gelöscht.

    06.06.22 07:02 0
  • Profilbild Housemeister

    Phanter lern bitte mal die Grundlagen der Punkt- und Kommasetzung, damit man einigermaßen verstehen kann, was da genau bei deinem 1,80 Hecht passiert ist 😅

    06.06.22 07:36 3
  • Profilbild basti.98

    Petri zum 1,80er Hecht

    06.06.22 07:45 1
  • Unbekannt

    Mein Gröster hecht war an der werft in holland . Habe ihn 5 € gegeben dann hat er gesagt jo kannst hier angeln,und nur kurz nach 3 würfen einen Mega schlag an der rute . Ich mach den ruck auf einem er zieht er angeln mit mir.🤣 habe geschriehen hilfe weil ich mich immer weiter rein zog . er nahm nur schnur der freund meines opas springt aus dem boot sagt was ist los er sah mich hielt mich fest , wir beide am ziehen der hecht wurde müde habe ihn dann an land gezogen . er nimmt so Kescher auf einmal so scheiße ,ich so was er der der alter guck selbst ich guck 1,80Meter hecht, ich ziehe meine hose aus mach den haken ab,lasse ihn frei habe sogar extra noch gemessen und vergesse das foto. Trotzdem vergesse ich nie was da für monster schwimmen. Bin da als kind immer schwimmen gegangen jetzt nicht mehr 🤣

    06.06.22 07:47 1
  • Unbekannt

    @Housemeister Besser?

    06.06.22 07:48 1
  • Profilbild basti.98

    Viel besser!! Quasi fehlerfrei👍🏻

    06.06.22 08:02 10
  • Profilbild andi252

    @basti 😂😂👍

    06.06.22 09:40 1
  • Profilbild Housemeister

    Boah tut mir Leid, das an dieser an dieser Stelle sagen zu müssen, aber endlich isser weg 😬

    06.06.22 12:53 2
  • Profilbild Dennis M

    Ich habe bis jetzt nur einen Hecht gefangen 😂

    06.06.22 17:41 0
  • Profilbild Jan_Sch

    Mit der SavageGear 4d line thru trout machst du nix falsch, wenn man das passende Gerät dafür hat, vorzugsweise n Baitcaster, ne Spinning würds aber auch tun...
    Bei deinen Fängen waren mittlerweile zwar schon Meterfische hochgeladen, die scheinen dann aber eher von deinen Kollegen oder so gefangen worden sein, dann hast du ja schon die richtigen Ansprechpartner.
    Ich kann dir die SavageGear Köder sehr empfehlen, aber je nachdem, wo du unterwegs bist variiert die Köderwahl vorallem auch je nach Angeldruck und Vorkommen von Großhechten, denn es gibt auch einfach Gewässer in denen man nahe zu keinen Meter antrifft.

    07.06.22 09:27 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler