Beiträge

  • Profilbild justfish

    Hey, hat evtl einer von euch Erfahrungen mit den Monkey-Lures (Farbe/Größe etc.)? 🎣

    18.11.18 09:42 0
  • Profilbild Marcules

    Hatte mal welche zum testen, war nicht wirklich begeistert. Keine gute Verarbeitung, überteuert und abgekupfert (pontoon awaruna).

    18.11.18 09:49 5
  • Profilbild Perchfisherman

    Moin. Ich hab so ziemlich alle Farben und Größen getestet, mir persönlich sagt aber nur der perchzilla und Chili Cheese richtig zu. Am liebsten in 7,5cm. Man muss aber dazu sagen, dass ich sie noch nicht an vielen Gewässern getestet habe :)

    18.11.18 09:59 0
  • Werbung
  • Profilbild justfish

    Auf Barsch oder Zander ?

    18.11.18 10:05 0
  • Profilbild Pike100

    Dieser Post wurde gelöscht.

    18.11.18 12:59 4
  • Profilbild Perchmaster

    Finde sie nicht so prickelnd...
    Sind eben nichts besonders.

    18.11.18 13:18 0
  • Werbung
  • Profilbild Fischers Gold

    Das einzige was auffällt ist das ständig die Augen abfallen.

    18.11.18 13:43 7
  • Profilbild River Hunter

    den ganzen Frühling u Sommer durchgetestet 7.5cm .. bei mir durchgefallen ! wärend zB kopytos super gefangen haben haben M-L keinen fisch gebracht obwohl genug am Platz war

    18.11.18 13:54 4
  • Profilbild justfish

    Danke für das Feedback, dann wird halt wieder auf Altbewährtes gesetzt 😉🎣

    18.11.18 14:26 1
  • Profilbild Björn Till

    Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen, die ML werden sehr gut vermarktet bzw gehypt fangen tun sie aber auch nicht besser. Kauf dir lieber für das Geld Köder von Keitech, die laufen auf jeden Fall besser und kosten das selbe.

    18.11.18 16:22 7
  • Profilbild fishingchris

    Ich selber hatte die noch nicht. Kann mir daher auch eigentlich kein Urteil bilden. Aber mir geht da aber einfach der Trend auf den Keks.... weil die sind mir auch einfach zu teuer. Da haste genau wie bei den Lieblingsködern oder was auch immer für 7€ 4 gummifische in der Tüte.... oder 2 ganz toll spitze jighaken für 5€. Da bekomme ich woanders wesentlich mehr für mein Geld und die laufen auch gut oder sogar besser.

    18.11.18 22:03 3
  • Profilbild Tom93

    1,40€ pro Köder ist natürlich nicht billig . Ich teste gerne Köder durch und wie auch von anderen Herstellern gibt es auch bei den Monkey Lures 2 Farben , die ich immer dabei haben werde . Hab top gefangen👍 wichtig ist , vertraut eueren ködern dann fangt ihr auch

    19.11.18 11:29 0
  • Profilbild Rheinesfischen

    Gebe meinen Senf auch mal dazu, hatte sie mir vor 1 Jahr mal gekauft und für 1 Woche abgeschneidert. Sind sicherlich fängig. Aber der scent der benutzt wird stinkt einfach nur mMn. Zusätzlich zu viel Öl an den Ködern, dann noch das abkupfern von den Pla. 21. Angler des Alters 10-20 seid gewarnt ;D. Wenn teure Köder dann keitech.. Petri

    19.11.18 12:07 5
  • Profilbild Spinfisher98

    Das ist ja bei allen Ködern die durch verschiedene YouTube Kanäle promoted werden, sei es Monkey Lures, Lieblingsköder oder die Drunkbaits.
    Von Keitech bin ich mittlerweile auch weg, einfach zu unüberschaubares Angebot, da gibt es für mich andere Marken denen ich mehr vertraue.

    19.11.18 12:28 1
  • Profilbild Janjo94

    Welche Zb?

    24.11.18 19:23 0
  • Profilbild Spinfisher98

    Noike, Molix

    24.11.18 20:48 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Wobei die Drunkbaits echt geile Köder sind, ich fang mit denen ganz gut

    23.02.19 19:28 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler