Beiträge

  • Profilbild Diego2109

    Moin zusammen hat zufällig jemand Tipps für mich seid den die Schonzeit rum ist bin ich jeden Tag für mindestens 2 Stunden am Wasser jedoch ohne Erfolg es will nix beißen Köder von 6,5 bis 14cm alle Methoden durch war schin ganz früh morgens abends und auch tagsüber ich fange nicht mal einen kleinen barsch 😐 bin dankbar für jeden Tipp

    24.06.22 12:08 0
  • Profilbild Verwey

    kenne die Mosel nicht aber an was für einer Stelle angelst du? Wo kein Zander ist kann auch keiner beißen.

    Versuche dir markante Stellen zu suchen. Orte wo der Flussverlauf unterbrochen wird. Das kann alles sein. Buhnen, Hafeneinfahrten, Flussmündungen. Alles was die Strömung unterbricht ist Potenziell für Zander interessant.
    Und dann heißt es Stecke machen.

    Welche Methoden nutzt du? Faulenzen / Jiggen reicht für den ersten Zander vollkommen. achte darauf dass das Gewicht deines Jigkopfes auf die Strömung angepasst ist. Faustregel 2 Sekunden +/- Absinkphase zwischen anlupfen des Köders und Aufkommen. Wenns dir schwerfällt mitzubekommen wann der Köder aufsetzt kann es helfen 1-2Gramm mehr zu nehmen.
    Und wenn sich beim absinken irgendwas komisch/anders anfühlt und sei es nur dass die Absinkphase gefühlt zu kurz war oder so, dann lieber einmal zu viel anhauen als zu wenig😅
    hoffe das hilft.
    Petri Heil 🎣

    24.06.22 13:19 1
  • Profilbild Isar_Fischer

    Bei uns sind die Räuber momentan auch nicht gut drauf. Ich glaube, es hilft nur dranbleiben am Ball💪🏼

    24.06.22 13:19 0
  • Werbung
  • Profilbild Diego2109

    Danke dir schon mal für die Tipps an der Mosel sind solche Stellen schwer zu finden wir haben nur kleine Boots Hafen allerdings schlammig nix für Zander meine Absinken Phase halte ich bei 2 bis 3 Sekunden und Methode jiggen faulenzen ich mach mal das mal das aber ohne Erfolg wobbler auch schon versucht weil die Brut echt gut bei uns ist aber nix jigspinner bringen auch nix

    24.06.22 13:23 0
  • Profilbild Diego2109

    Isar kommst du von der Mosel ?

    24.06.22 13:25 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Nein, komme nicht von der Mosel

    24.06.22 13:26 0
  • Werbung
  • Profilbild Spinnangler

    Schweinerei angeln ohne fisch😂😂😂😂 ganz ehrlich ich glaube ihr kuckt zuviel Videos wo es zu gut läuft. Geh stippen für den schnellen Erfolg oder lass es mit dem angeln.... Für raubfisch gehören solche Phasen dazu, wenn du das nicht aushalten kannst...

    24.06.22 13:45 0
  • Profilbild Diego2109

    Naja mir ist es klar das es dazu gehört und die Videos geschnitten sind aber es muss doch mal was beißen auch wenn es nur was kleines ist

    24.06.22 13:48 0
  • Profilbild Spinnangler

    Nur mal so, wir waren jetzt 10 Tage am haringsvliet. Jetzt denkt jeder, Holland da hüpfen einem die 80er Zander ins Boot... Nein nicht 1 Zander ans Band bekommen, selbst die boots Angler haben sich schwer getan... Kuck mal ins Wasser, alles voll brut, wenn du im MC Donalds essen tust hast ja auch kein bock mehr auf Burger King..... Hast mal versucht Köder grösse anzupassen an die Gegebenheiten, also kleine Köder Fischen, barsch sollte gehen

    24.06.22 13:54 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Das sind die zähen Monate jetzt. Auf Zander würde ich jetzt am ehesten nachts mit Wobbler oder ganz leichtem Jig geleiert...
    Meine Erfahrung ist, dass die aktiven Fische in der heißen Zeit teilweise erst mitten in der Nacht zu bekommen sind und dann muss man an der richtigen Stelle sein...
    Ansonsten mal mit mehr Gewicht probieren, manchmal mögen sie es, wenn der Jig am Grund hart aufschlägt, Hauptsache es ist noch etwas Absinkphase da...

    Ansonsten heißt es Strecke machen... Verwirbelungen suchen (natürlich oder durch Fähren z.B.)... Schattenplätze suchen... usw

    24.06.22 14:42 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler