Beiträge

  • Profilbild leonfish

    Petri zusammen,
    Ich bin 14 jahre also noch recht link bin ab Sonntag in einem Angelverein (mein erster).
    Der Verein hat 2 Seen und einen 6 Kilometer langen Abschnitt an der ruhr, meine Frage ist jetzt wie gehe
    Ich am besten vor? Also Was sollte ich probieren um Fisch zufangen? Es gibt in den Seen Hecht,Barch,mehrere Forellen arten,Weißfisch und Karpfen und Aal.
    An der Ruhr Hecht,Barch,mehrere Forellen arten,äschen und Aal.
    Ich würde gerne Raubfische fangen...
    Tipps zum vorgehen?

    22.02.17 14:33 3
  • Profilbild Dmitriy187

    Versuch es erstmal mit Friedfisch,da hast du die meisten Erfolge. Raubfisch kann manchmal echt deprimierend link kommt dann alles von alleine,wenn du dich über deine Zielfische informierst und dich beliest oder Videos von "Promianglern" anschaust!

    22.02.17 15:13 1
  • Profilbild leonfish

    Danke für den tipp, ich hab schon paar Hechte link Zander mir ging es darum wie soll ich eine neue/en angelplatz angehen..

    22.02.17 15:20 1
  • Werbung
  • Profilbild Leon Hör

    Ich würde das langsam angehen, und das Gewässer erstmal kennen lernen. Vielleicht erstmal Federn um etwas über die Struktur Fangplätze und Fischbestände herauszufinden. Ist aber normal das es etwas länger dauert ein Gewässer kennenzulernen also nur kein Druck.

    22.02.17 15:26 2
  • Profilbild Störangler00

    Das beste was man am neuen gewässer machen kann ist den erfahrenen anglern erst mal auf die finger zu gucken. Die meisten teilen ihr wissen gerne mit junganglern und selbst wenn nicht kannst du durch zusehen ja sehen wo was gefangen wird.
    Ansonsten halt erstmal alles erkunden und nach möglichen hotspots gucken. Würde noch nicht mal mit weißfisch oder so anfangen. Such dir nen schönen spot der gut aussieht wie seerosen oder bäume im wasser und leg los. An sochen stellen ist eigentlich immer was zu holen

    22.02.17 15:45 3
  • Profilbild Daniel1991

    zupfen mit toten durchgefädelten köderfisch is super . Eine gute stabile geflochtene schnur und ein kevlar vorfach mit Drilling ist eine meiner besten und simpelsten methoden. Ohne Blei und alles. . mfg

    22.02.17 16:10 2
  • Werbung
  • Profilbild Daniel1991

    zupfen mit toten durchgefädelten köderfisch is super . Eine gute stabile geflochtene schnur und ein kevlar vorfach mit Drilling ist eine meiner besten und simpelsten methoden. Ohne Blei und alles. . mfg

    22.02.17 16:10 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler