Beiträge

  • Profilbild Gaspar

    Wie warum weshalb wann

    13.11.21 13:42 1
  • Profilbild Marcus D.

    Cheburashka, keine Hänger, darum, immer.

    13.11.21 14:03 1
  • Profilbild Gaspar

    Ok danke

    13.11.21 14:34 0
  • Werbung
  • Profilbild Marcus D.

    Der Köder spielt auch etwas anderes im Vergleich zum Jighaken

    13.11.21 14:37 0
  • Profilbild blluebird

    Ich glaube er meint normale jigs die einen offset Haken haben anstatt einen einzelhaken.

    13.11.21 18:15 0
  • Profilbild Marcus D.

    Ah ok, danke blluebird, die Dinger kannte ich gar nicht

    13.11.21 18:21 0
  • Werbung
  • Profilbild blluebird

    Ich glaube die haben im Gegensatz zum Cheburashka angeln den Vorteil das der Haken fest steht und sich somit nicht wegdrehen kann was zu weniger fehlbissen führt. Und in der Theorie weniger hänger

    13.11.21 18:23 0
  • Profilbild Marcus D.

    Der Vorteil von Cheburashka ist aber doch eigentlich, das der Fisch besser einsaugen kann. Na ja, es muss ja tackle verkauft werden 😁

    13.11.21 18:28 1
  • Profilbild blluebird

    Keine Ahnung ich dachte immer der Vorteil wäre, das der Köder mehr Spiel hat und man ihn ein bisschen variantenreicher führen kann+weniger hänger

    13.11.21 18:32 0
  • Profilbild Marcus D.

    Ich angle damit am liebsten auf Zander und denke dass das weitere Köderspiel nach dem aufkommen des Bleis und das ebenso leichtere Einsaugen den Vorteil, zumindest für mich, bringt.

    13.11.21 18:37 0
  • Profilbild Walex1

    Schlechtere Bissausbeute daher allerhöchstens im dichten Kraut, ansonsten Nie😉

    13.11.21 20:14 2
  • Profilbild Marcus D.

    Dann wäre das ja geklärt, nachdem ich es ein wenig in die falsche Richtung gelenkt habe 😉

    13.11.21 20:19 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler