Beiträge

  • Profilbild DerHechter

    An alle Freunde des gepflegten Angelsports, habt ihr Erfahrung mit Popper gemacht? Könnt ihr diese Empfehlen? Was sind die Nachteile ?

    Vielen Dank im Voraus

    24.08.19 09:26 1
  • Profilbild Spiro

    hi
    Nachteile ? Sind halt gedacht,für Top Water Vorteile ,Bisse auf Sicht,kaum Hänger
    ich benutze die von Rapala

    24.08.19 09:48 1
  • Profilbild DerHechter

    Oke, Danke

    24.08.19 09:49 0
  • Werbung
  • Profilbild Spiro

    Krapfen gehen da ganz gut

    24.08.19 09:51 1
  • Profilbild Spiro

    Rapfen

    24.08.19 09:51 1
  • Profilbild Exesor

    Meiner Meinung nach unschlagbarer Topwater Köder! Einfach genial. Habe schon zahlreiche Barsche, Döbel, Hechte und Rapfen gefangen.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    24.08.19 10:45 2
  • Werbung
  • Profilbild Exesor

    Mit Rapala habe ich selber wenig Erfolge gehabt, mein Favorit sind die von Prorex

    24.08.19 10:46 1
  • Profilbild Tigersclaw

    Popperangeln ist mit das spannendste was du machen kannst.. Geile Bisse, kaum Verluste.. im Sommer /frühen Herbst absolut zu empfehlen.

    Lieblingspopper abu garcia rocket popper, fliegt weit, poppt zuverlässig, fängt zuverlässig und ist günstig. Hab jetzt noch einen weißen kleinen von Doyio (?) der war ne Bank letztens auf Barsch.
    Musst nur aufpassen, grade kleine popper funktionieren manchmal mit stahlvorfächern nicht ganz so gut.

    24.08.19 13:50 1
  • Profilbild DerHechter

    danke für die Tipps

    24.08.19 14:01 0
  • Profilbild Walex1

    Rapallas sind ne Bank👍
    Das mit den Karpfen ist ein Witz🤣

    24.08.19 14:10 1
  • Profilbild DerHechter

    @Walex1danke für den Tipp mit den Rapallas, das das mit dem Karpfen ein Witz ist war sogar mir klar😂😂 trotzdem danke

    24.08.19 14:18 0
  • Profilbild DerHechter

    @Tigersclaw du sagtest das Popper wenn sie klein sind nicht ganz so gut mit stahlvorfächern funktionieren,was ist zu klein ??? 5 cm???

    24.08.19 14:43 0
  • Profilbild Tigersclaw

    es kommt ganz drauf an welche marke/model... hab hier einen den zieht n kleines stahlvorfach schon runter... Andere wiederum laufen schlechter usw...
    zur zeit nehm ich 5kg stahl und ziemlich kleine snaps und twizzel das zusammen, da quetschhülsen zu schwer waren.
    wenn keine hechtgefahr gegeben ist,ist es defenitiv besser auf stahl und große snaps zu verzichten. wenn es hechte gibt, bitte nie ohne stahl fischen.

    24.08.19 17:14 1
  • Profilbild Pottangler

    ich nutze Popper im Flachwasser auf Forelle, nachdem mir Spinner und Wobbler inner wieder hängengeblieben sind. ich nutze den kleinen im Weissfisch Design von Balzer. Gut fängig

    29.08.19 20:02 1
  • Profilbild Michael Hy.

    mein bevorzugter Popper ist der Major Craft Zoner Mini (50mm,6g),lässt sich mit meiner Rute (Hearty Rise Evolution 5-18g) super auf weite bringen und hat nen top Lauf,hab damit schon zig Barsche (bis 42cm) & Hechte (bis80cm) gefangen 🤘

    31.08.19 13:14 1
  • Profilbild Michael Hy.

    hab ein 6kg tragendes geknotetes Stahlvorfach vorgeschaltet - schadet den Lauf nicht im geringsten

    31.08.19 13:16 1
  • Profilbild Riese Micha

    Wenn die kleineren nicht gut laufen, ein leichtes Titan davor oder ein dünjes Hartmono. Habe früher viel die von Doiyo geangelt. Bin aber leider etwas weg gekommen davon. Müste mal wieder ausprobieren.

    31.08.19 15:39 1
  • Profilbild DerHechter

    vielen Dank für die ganzen Tipps

    31.08.19 15:48 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler