Beiträge

  • Profilbild DrAJ

    Hallo,
    ich habe mir vor einer Woche mal einen Neue Geflochtene: immer wenn ich einen Hänger habe, und ziehe( mit nicht zu viel Kraft) geht der knoten auf…und ich hab einen Köder und ein Stahlvorfach weniger. Es ist so weit ich weiß eine Balzer Ironline 8 in 0,08mm, also ca.8 kg Tragkraft in Gelb. Hat jemand eine Idee, woran das liegt, und wie man das behebt?
    Danke Perca Fluviatillis

    16.08.22 17:36 2
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Dieser Post wurde gelöscht.

    16.08.22 17:41 0
  • Profilbild PikeharddiePerch

    Moin Perca, das ist leider ganz normal bei Geflecht.
    Es gibt spezielle Knoten für Geflecht um dies zu verhindern.
    Am besten funktionieren aber Knotenlosverbinder gibt's in jedem Angeladen, verwende ich selbst schon seit Jahren und halten selbst einen 1.10 hecht.
    Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.

    Gruß Philipp

    16.08.22 17:41 3
  • Werbung
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Was für ein Knoten ist es denn?
    Wenn der Knoten aufgeht bzw. sich löst, liegt das Problem wahrscheinlich nicht an der Schnur, sondern am Knoten bzw. "Knotenbindenden".
    Vielleicht zu wenige Wicklungen?

    16.08.22 17:42 4
  • Profilbild DrAJ

    Normaler Clinchknoten mit mind. 6 Wicklungen

    16.08.22 17:42 0
  • Profilbild PikeharddiePerch

    knotenlosverbinder!

    16.08.22 17:43 3
  • Werbung
  • Profilbild DrAJ

    Ok, knotenlosverbinder werde ich in Erwägung ziehen, geht es auch, ein kurzes Stück Mono vorzuschalten, mit Schlaufe in Schlaufe?

    16.08.22 17:43 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Mehr Wicklungen nehmen oder die Schnur doppelt nehmen (Schlaufe legen und den gleichen Knoten machen, nur mit doppelt gelegter Schnur).

    16.08.22 17:45 8
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Mono würde ich mit dem FG Knoten anbinden.

    16.08.22 17:46 3
  • Profilbild DrAJ

    Ich wollte gleich noch losgehen, also Probier ich mal doppelt nehmen, danke!

    16.08.22 17:48 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Ich schalte immer ein Stück Mono oder Fluo vor, erhöht dicht am Köder die Abriebfestigkeit... hilft bei Steinen, Muscheln oder Wasserpflanzen...
    An einer Mono gehen die Knoten ja spielend, dann braucht man nur noch einen vernünftigen Verbindungsknoten, also FG oder Albright...
    Damit die halten immer gucken, ob die Geflochtene vlt etwas beschichtet ist. Wenn das so sein sollte, die Schnur am Ende etwas mit dem Fingernagel ausstreichen...

    Knotenlosverbinder haben immer das Risiko, das man die in den Spitzenring kurbelt... vorsichtig damit!

    16.08.22 18:04 1
  • Profilbild Borgatz

    0.08 mit 10-12 Windungen Knoten sollte gehen

    16.08.22 19:20 1
  • Profilbild Christian Hintze

    Ich fahre mit dem Grinner Knoten immer sehr gut bei geflochtener Schnur. Aber ich denke jeder hat da seinen eigenen „Lieblingsknoten“.
    Wichtig ist einfach, dass du den knoten gut binden kannst und die Ausführung sollte natürlich auch passen.

    link

    16.08.22 20:57 1
  • Profilbild DrAJ

    Ok, danke nochmal

    17.08.22 05:05 0
  • Profilbild fishing.le

    Egal welcher Verbindungsknoten genutzt wird, man sollte sich eine Sollbruchstelle so nah wie möglich am Köder einbauen. Ich nutze dafür den einfachen Clinch-Knoten, mit max. 3 Wicklungen. Diese halten im Drill, brechen aber, wenn man über die Rute konstanten Druck aufbaut. Konstant heißt gäbe nicht, wie wild mit der Rute in die Schnur schlagen. Denn dies ist auch nicht unbedingt gut für das Material.

    17.08.22 05:37 1
  • Profilbild Hansesack

    Ich habe mit der Schnur auch echt Probleme gehabt. Und mir ist auch ständig der Clinchknoten auf gegangen. Liegt, glaube ich an der Beschichtung. Ich habe sie dann ausgetauscht. Als Sollbruchstelle kann man auch dünndrätigere Drillinge verwenden. Hat mir schon manchen Köder gerettet wenn er nur mit einem Schenkel hängt und dann aufbiegt oder bricht kann man mit dem Zwilling weiter angeln. Muss natürlich auf die größten Fische abgestimmt sein.

    17.08.22 06:27 1
  • Profilbild Robby Ullmann-Hunger

    Knotenlos verbinder sind gut 👍🏻

    17.08.22 06:39 1
  • Profilbild Housemeister

    Ich benutze meist den doppelten verbesserten Clinchknoten

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    17.08.22 06:44 1
  • Profilbild Housemeister

    .

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    17.08.22 06:44 1
  • Profilbild Jannik__02

    Ich hab die exakt selbe Schnur und noch keine Probleme gehabt, ich gehe beim Clinch-Knoten 2x durchs Öhr bevor ich dann die Wicklungen mache.

    17.08.22 09:28 3
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler