Beiträge

  • Profilbild KurtMigge

    Hi zusammen,

    immer wieder tritt das Phänomen auf, dass Leute mut Gummifischen zb. Fische querhaken/ Schwanzhaken etc. Teilweise sogar dicke Karpfen.

    Ich selbst habe auch schon gestaunt. Mein Zander PB 78cm war am Bauch gehakt. Ein 1,54 Wels ebenfalls. Eine Brasse an der Rückenflosse. Sogar eine Nase auf Cheburahka-Offsethaken.

    Ist das reiner Zufall? Oder passiert das weil die Fische aus Neugier in die Nähe des Köders schwimmen?

    Wie sind eure Erfahrungen und wie oft kommt das vor?

    07.01.20 22:12 0
  • Profilbild KurtMigge

    Hier erst 3 Wochen her...

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    07.01.20 22:14 1
  • Profilbild joschi221

    Bei den Zander kommt es öfter vor das sie am Bauch gehakt sind.
    Wenn die Zander Beisfaul werden , gerade zu der Jahreszeit schieben die sich über den Köder.

    07.01.20 23:07 0
  • Werbung
  • Profilbild Crosslock

    qber das sollte sich doch mit Gefühl etwas vermeiden lassen. Nicht komplett, aber etwas. Wenn man den Biss kommen lässt und nicht bei jedem Zuppeln mit maximaler Kraft anschlägt. Vielleicht verpasst man dadurch ein paar Fische. aber doch besser als die ganzen Quergehakten. Hab auch schon Leute gesehen, die wie beim Dorsche pilken durchs Brassen-Winterlager jiggen und sich über die vielen quergehakten Brassen aufregen. oh mann 😬

    08.01.20 08:21 3
  • Profilbild KurtMigge

    Hehe mag sein ich hatte meine quergehakten aber eigentlich immer nur beim Faulenzen ohne Anschlagen🤔

    08.01.20 10:13 0
  • Profilbild KurtMigge

    Wenn das so klappt ist das doch ne prima Methode zum Friedfisxhangeln im Winter?🤫😂

    08.01.20 10:14 2
  • Werbung
  • Profilbild Mitchell

    Das kommt immer wieder vor im winter weil sich vielee fische auf dem grund rumfläzen und man seine köder tief führt. Deswegen häuft sich das halt. Mit anschlagen hat das nix zu tun.

    08.01.20 10:34 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Habe letztens auch fast einen Karpfen gehakt. Ich habe mit einem Hechtgummi und Shallow-Rig gefischt und auf einmal bekomme ich einen komischen "Biss" und habe deswegen nicht angehauen. Und als ich dann rausgezogen hab, waren 3 große Karpfenschuppen auf den 2 Drillingen verteilt. Habe ihm wahrscheinlich über den Rücken gezogen.🤷Da wars dann halt meine Schuld. Aber ich habe auch schon Hechte gefangen, die ausserhalb des Mauls hingen, aber deutlich gebissen haben. Da ist es mit ziemlicher Sicherheit so, dass sie draufschießen, aber im letzten Moment abdrehen und sich dann verfangen oder sie treffen den Köder einfach nicht mit dem Maul.

    08.01.20 11:36 1
  • Profilbild KurtMigge

    Sind dann schon manchmal Begegnungen der etwas anderen Art! Da ist die Überraschung noch deutlich grösser als wenn man sonst den Beifang ja gut eingrenzen kann von der Chance her...

    08.01.20 19:08 1
  • Profilbild Torben von Zaheba Fishing

    Bei Zandern hast es manchmal auch das einer beißt aber den Köder verfehlt und du den Haken beim Anhieb in den nächsten Zander kloppst :)

    09.01.20 15:13 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    😂Also wenn bei uns so viele Zander wären, wär das ja ein Traum

    09.01.20 15:15 0
  • Profilbild Torben von Zaheba Fishing

    Weser hat n hervorragenden Bestand an Zandern

    09.01.20 15:19 0
  • Profilbild Torben von Zaheba Fishing

    Kollege hatte letzt 17 Stück in 1 Std :)

    09.01.20 15:21 0
  • Profilbild KurtMigge

    Ja das ist echt krass dann hat wirklich nen Top Hotspot gefunden wenn das so funzt

    09.01.20 22:33 0
  • Profilbild Jan2512

    meinen ersten Zander dieses Jahr habe ich an der Bauchflosse gehakt beim Vertikalangeln. Der hat sich dann auch deutlich größer als 48cm angefühlt😅

    09.01.20 23:12 0
  • Profilbild Sascha Foerster

    hatte das bei einer großen nase auch schon mal ,auch bei fetten brassen denke schon das sie Interesse hatten . vielleicht auch nur als scheuch Effekt, hingen irgendwie immer am Bereich der rückenflosse und das meist kurz nach dem auftreffen des Köders 🎣🎣🎣🎣🎣

    09.01.20 23:29 0
  • Profilbild Henning Vogel

    ist mir gestern erst beim Jerken passiert. allerdings passiert mir das echt mega selten. Am häufigsten hake ich Grundeln im kanal und Dorsche beim Pilken aufm Kutter.

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    10.01.20 18:12 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler