Beiträge

  • Profilbild Julol6464

    Woran erkenn ich, dass Raubfische wie Hecht,Zander,Barsch,Waller usw. in meinem Gewässer sind wo ich angeln gehe?

    13.07.22 13:01 2
  • Profilbild Michi2802

    Guck dir Lieblingsköder an und du kannst hier gucken was es im Gewässer gibt

    13.07.22 13:02 1
  • Profilbild Heiko Schulte

    Einfach mal probieren mit verschiedenen Ködern

    13.07.22 13:14 0
  • Werbung
  • Profilbild blluebird

    Versuchen und ausprobieren

    13.07.22 13:22 1
  • Profilbild basti.98

    Die stehen meistens auch auf der Karte drauf, wo man seine Fänge eintragen muss.

    13.07.22 13:25 0
  • Profilbild blluebird

    Da würde ich mich nicht drauf verlassen. Als ich mir das letzte mal den ganzen rheinschein durchgelesen habe stand da auch sowas wie Äsche,Stör oder Meerforelle drauf 😅

    13.07.22 13:26 2
  • Werbung
  • Profilbild Th0r

    Gewässer beobachten.
    Barschschwärme, Waller die aktiv Jagen, oder Hechte die im flachen Ufer liegen.
    Oder einfach mal die Angel durch Wasser ziehen 🤷.
    Oder noch einfacher du suchst einfach das Gewässer in der app und guckst bei den Fängen 🙃

    13.07.22 13:32 3
  • Profilbild Christian 86

    bluebird, das ist noch längst nicht alles was es im Rhein gibt. im Rhein ist nix unmöglich.

    13.07.22 13:37 1
  • Profilbild blluebird

    Also einen Stör der nich aus einem Gartenteich/einer Zucht stammt würde ich eher ausschließen aber an sich natürlich nicht. Es ist halt nur extrem unwahrscheinlich. Aber es tut dann schon etwas weh wenn man dem übermotivierten fliegenfischer erklären muss, dass auf der Karte Lachs,Äsche znd Meerforelle erwähnt werden, er realistisch betrachtet aber keine Chance hat eine dieser Fischarten zu fangen

    13.07.22 13:40 0
  • Profilbild Christian 86

    also die Meerforelle ist bis März doch ein Recht häufiger Gast im Rhein. wenn sie nicht in NRW geschont wäre würde ich sie gezielt befischen.

    13.07.22 13:43 1
  • Profilbild Julol6464

    Thor
    Es sind keine Raubfische eingetragen in dem Gewässer

    13.07.22 14:05 1
  • Profilbild Isar_Fischer

    Lokale kleinere Angelgschäfte kriegen normalerweise immer viel mit. Da würde ich einfach mal fragen wegen dem genannten Gewässer

    13.07.22 14:17 1
  • Profilbild OnkelMatze1984

    Welches Gewässer meinst du denn? komme bei dir aus der nähe.

    13.07.22 14:47 1
  • Profilbild Godspeed

    In der Regel, bzw. in jedem gesunden Gewässer sollte es schon eine Räuber - Beutebeziehung geben und wenn nicht, erkennt man es meist an vielen verbutteten und dünneren Weißfischen....
    Aber eine Tour mit einer 2er Mapps würde ich für am aufschlussreichsten halten.

    13.07.22 15:20 0
  • Unbekannt

    In Rhein gibt es alles jeder kleine Bach Fluss mündet in Rhein Beate Gewässer Deutschland meiner Meinung nach

    13.07.22 16:32 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler