Beiträge

  • Profilbild Cross-eyed Creek

    Hallo,
    ich versuche momentan Raubfische zu fangen, höre aber immer wieder, dass es im Sommer nicht schlau ist (Hohes Nahrungsangebot usw.)
    Gibt es hier vlt. irgendeine Angelmethode die besser ist als Blinkern / Toter Köderfisch?
    Ich fange nur kleine Barsche.

    02.08.20 08:24 0
  • Profilbild warpike

    Lief bei mir auch ähnlich, man sollte im Sommer mit viel Sonne am besten die Schatten stelle abfischen. Brücken bieten sich gut dafür an. Oder vielleicht sehr früh morgens oder in der Dämmerung angeln, da sind sie noch aktiver.

    02.08.20 08:52 1
  • Profilbild el_boehlando

    wer es nicht probiert kann nix fangen!

    02.08.20 08:53 4
  • Werbung
  • Profilbild Fishing Freak 15

    wenn du Spaß haben willst kaufe dir eine leichte Rute (3-12 Gramm) und Versuche es mit topwater . das macht einen Spaß und es bringt im Sommer oft link deinen Köder etwas schneller als normal zu führen da die Fische easy mit dem Köder folgen können . das reizt mehr . jig Spinner ist meine empfehlung

    03.08.20 13:21 0
  • Profilbild Riese Micha

    Also bei uns gehen nur köder die kleiner als acht cm sind. Gummifrösche in Seerosrn oder über Krautfelder sind hier auch sehr fängig. Du musst dich der Nahrung anpassen. Die Hechte brauchen derzeit micht aktiv zu Jagen, sondern eigentlich nur das Maul auf und Zu machen, um es mal etwas überspitzt zu sagen.

    03.08.20 15:29 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler