Beiträge

  • Profilbild BuddhaBrot

    Moin Leute, hab mal ne frage mit was Kadenzen ihr so den Twichbait anschlagt und wie lang ihr die Pausen macht.

    Ich verwende überwiegend die Twitchbaits von Nories laydown Minnow.

    Irgendwie bleibt der Erfolg bislang wünschenswert.

    Könnt ja gern mal eure Erfahrungen teilen ✌🏽


    Besten Dank und Petri Heil 🎣

    23.11.21 09:14 1
  • Profilbild Kay Goose

    Immer unterschiedlich, je machendem wie aktiv die Fische sind, Wassertemperatur, Jahreszeit oder wie tief man den führen will. Um so tiefer, um so aktiver die Fische so kürzer werden die Pausen dazwischen bis letztendlich „durchgetwitcht“ wird. Ausprobieren und testen was die Fische an deinem Gewässer zu dieser Jahreszeit wollen! 🤷🏼‍♂️

    23.11.21 10:41 2
  • Profilbild Barsche&Hechte

    Ich kurbele manchmal ein Stück ein, dann Twitche ich 1-3 mal, dann nach ca. 1-3 Sekunden Twitche ich wieder 1-3 mal und so weiter. Der einzige Fisch den ich damit gefangen habe war ein Hecht, ich war aber erst zwei mal los.

    23.11.21 17:36 1
  • Werbung
  • Profilbild PaulST97

    Wenn du sicher weißt dass fisch am Platz ist, und du nen definierten Bereich abfischen kannst ( z.B. stege, überhänge usw. ) dann ruhig im „heißen“ Bereich, mal 3-4 Sekunden stehen lassen. Klingt nicht viel, aber zähl mal beim fischen bis 4, da merkt man dass sich das wie ne halbe ewigkeit anfühlt ;) generell hab ich die Erfahrung gemacht dass man grad jetzt eigtl garnich langsam genug fischen kann…. Dafür ruhig härter antwitchen✌🏻 hoffe du hast bald den ersten Fangerfolg… ist ganz normal , beim Twitchen im Winter dass man an manchen Tagen auf 1-2 Bisse fischt, also einfach dranbleiben:)

    23.11.21 19:28 1
  • Profilbild TwichbaitMZ

    Twitchbait ist ein eher akkressiver Köder heiß, ich würde ihm eher im Sommer fischen wenn die Hechte sehr aktiv und akkressiv and der Oberfläche lauern. Der Rapala xrap ist ein sehr guter twitchbait

    24.11.21 06:25 1
  • Profilbild Markus BaFo

    @TwichbaitMZ,kennst du den Duden?

    24.11.21 07:16 5
  • Werbung
  • Profilbild BuddhaBrot

    @Markus BaFo er ist noch Schüler (14), da sollte man ein Auge zudrücken können. ;)

    24.11.21 07:24 6
  • Profilbild Milan_fishing

    @twitchbaitMZ 1. twitchbait funktioniert im Winter sogar besser als im Sommer und 2. wieso auf Hecht laydown minnows sind auch sehr gängig auf Barsch

    24.11.21 09:20 2
  • Profilbild TwichbaitMZ

    @markus bafo Schonmal was von Autokorrektur gehört?

    25.11.21 06:20 0
  • Profilbild TwichbaitMZ

    Und ist das hier ein Forum, wo wir Anglern helfen sollten oder ist das hier Deutschunterricht?

    25.11.21 06:25 1
  • Profilbild Shaps.

    😂...🍿...

    Jetzt zurück zum Thema: Twitchbaits können im Winter sehr gut funktionieren. Das Wichtigste zu dieser Jahreszeit sind die Pausen, welche dann gerne mal lang ausfallen können.
    Man kann den Köder ruhig mal ein paar Sekunden stehen lassen.
    Zumal eine zu aggressive Führung im Winter eh contraproduktiv ist.

    Petri - Shaps

    25.11.21 07:42 1
  • Profilbild angler27032009

    Kann mir jemand Köder für Zander empfehlen

    25.11.21 13:51 0
  • Profilbild TwichbaitMZ

    @angler27032009 Gummifisch

    26.11.21 06:16 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler