Beiträge

  • Profilbild Julol6464

    Hallo

    habe momentan an meiner Ul eine Rolle die ein bisschen zu groß ist deswegen suche ich gerade eine andere vlt (1000-1500-2000) irgendwie sowas könntet ihr mir was preiswertes im Schüler Budget empfehlen?
    Es geht auf Forelle und eine passende Schnur bräuchte ich auch noch

    18.10.22 13:57 2
  • Profilbild Paul_allroundfishing

    daiwa ninja ist immer gut wenn es ins budget passt

    18.10.22 13:58 4
  • Profilbild Dreamcarp01

    moin! Wie sieht denn das Budget so aus bei dir

    18.10.22 13:58 0
  • Werbung
  • Profilbild Julol6464

    naja das Budget vlt 40€-50€

    18.10.22 13:59 0
  • Profilbild Julol6464

    Werde mir mal die Daiwa ninja anschauen

    18.10.22 13:59 2
  • Profilbild Manuel06

    Dieser Post wurde gelöscht.

    18.10.22 14:02 0
  • Werbung
  • Profilbild Dreamcarp01

    Ja die ninja zb kann ich dir für den Anfang auf jedenfall ans Herz legen

    18.10.22 14:04 0
  • Profilbild Julol6464

    ok in welcher Größe ?

    18.10.22 14:04 0
  • Profilbild Julol6464

    Welche schnur sollte ich am besten nehmen ?

    18.10.22 14:04 0
  • Profilbild Ruby Fisching

    Okuma Avenger (spinnrolle)

    18.10.22 14:06 1
  • Profilbild Ruby Fisching

    Forellen und barsch Schnur.

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    18.10.22 14:07 0
  • Profilbild AlexBanx

    für ne UL reicht ne 0.08 Geflecht

    18.10.22 14:11 0
  • Profilbild Armin Kaspari

    0.06 er geflecht reicht dicke

    18.10.22 14:23 0
  • Profilbild Anton_als

    Ich werfe nochmal die Shimano Nexave ins Rennen. Kostet ca. 50€ und ist wirklich sehr solide. Für eine UL würde ich dann so ≈1500 nehmen, 2500er habe ich an meiner LK Ultraboost Allround. Als Schnur würde ich Gefelcht 0.06/0.08 nehmen.

    18.10.22 14:39 2
  • Profilbild AlexBanx

    nexave ist eine tatsächlich sehr schöne Rolle würde meine nie hergeben !

    18.10.22 14:39 0
  • Profilbild Arctic

    Also die Daiwa Ninja LT ist ein wirkliches Arbeitstier. Die läuft ohne Probleme. Bei der Größe würde ich dir empfehlen deine Rute mit zum Händler zu nehmen. Dort kann man meist die Rolle Mal dran schrauben und dann sehen wie gut ausbalanciert die Kombi ist.

    18.10.22 16:46 1
  • Profilbild Housemeister

    Suchst du für Forellenteiche oder für den Fluss? Bei geringem Budget würd ich dir auch die Daiwa Ninja empfehlen. Größe im Laden bestimmen. Als Schnur fische ich die J-Braid Grand X8 in 5kg. Allerdings immer mit ~2 m 18er FC als Puffer. Unbedingt mit nem FG-Knoten anknoten - bei anderen Knoten hat‘s mir den Knoten beim Test schon oft gesprengt und darauf will ich‘s im Drill nicht ankommen lassen.
    Ich fische das so selber im Fluss auf Forelle und kann‘s dir deshalb auch empfehlen.

    18.10.22 17:24 0
  • Profilbild carpforce

    Ryobi Zauber mit 0,08 - 0,10 Geflecht und 0,25er FC.
    Unter 0,25 hast mal schnell Fischverlust im Fluss.
    Ca. 70€ zusammen.

    Für meinen Sohn habe ich am WE eine Sänger Tiny Shot 1000 gekauft. Die einen guten und soliden Eindruck macht.
    Kostet 35€ und dazu ein Geflecht in 0,10 für noch mal 15€.
    Somit 50€.

    18.10.22 18:16 0
  • Profilbild Grandler

    Die Ninja kann ich auch empfehlen. Am besten für die leichte Angelei ne Ninja LT

    18.10.22 18:23 0
  • Profilbild Housemeister

    Ich angle seit Jahren mit 0,18 Daiwa Tournament FC als Leader, das ist mir noch nie im Drill gerissen. Hab zwar auch noch keine Ü50 Forelle im Drill gehabt, aber selbst da bezweifle ich stark, dass es da im Drill zu Schnurbruch kommt. Hab auch schon öfter mit der Schnur in nen Hänger geschlagen 😅 Gerade bei ner UL-Kombo muss man die Kraft erstmal aufbringen um die Schnur beim Anhieb zum Reißen zu bringen…

    18.10.22 18:29 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler