Beiträge

  • Profilbild BarschSpin

    Moin, ich möchte mir bald mal eine neue Rute für das Bachforellen Angeln am Bach kaufen. Ich würde dann mit Spinnern, Wobblern und kleinen Gummifischen angeln. Welche rute würdet ihr empfehlen und welche rolle und welche schnur( geflochtene oder Mono)?

    07.05.21 07:05 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Daiwa Ninja X UL Spin. 2,10m 3-12g. Hat eine Solid Tip und es macht richtig Spaß mit der zu fischen.

    Also Rolle würde ich eine 2000er nehmen. Ich habe eine 2500er drauf, aber die ist zu groß. Z.B. die Daiwa Ninja LT würde passen.

    Als Schnur würde ich eine nicht zu auffällige Geflochtene nehmen, also oliv z.b. und vom Durchmesser nicht über 0,10mm

    07.05.21 09:05 1
  • Profilbild BarschSpin

    Also auch am Bach ne geflochtene?

    07.05.21 09:06 0
  • Werbung
  • Profilbild Isar_Fischer

    Ja, viel besser als Mono. Fische überall geflochtene

    07.05.21 09:06 0
  • Profilbild BarschSpin

    okay danke

    07.05.21 09:08 0
  • Profilbild Wackel 1.0

    Ich habe die Balistic x von Daiwa richtig geile Rute

    07.05.21 16:30 1
  • Werbung
  • Profilbild BarschSpin

    Okay danke

    07.05.21 16:30 0
  • Profilbild Pfalzkind

    Also Mit 10-20wg machst du nicht falsch, gehts gezielt auf größere Forellen und hast ne etwas stärke Strömung sowie viele Hänger und nimmst auch größere Köder( 3erSpinner Wobbler und Gummifische 5cm bis 9cm) dann am besten 10-30 wg
    Als Rute z.b ne Daiwa Prorex S Spin 220-240cm
    Bei Rolle und Schnur schließ ich mich Isar_Fischer an👍

    07.05.21 20:22 1
  • Profilbild Armin Kaspari

    Also Max 15 g reicht meiner Meinung nach... alles über 20g halte ich für Forellen ehr ungeeignet

    07.05.21 20:45 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler