Beiträge

  • Profilbild Erik Lindemann

    Kann man mit einer Sbirolino Montage auf Grund angeln, sprich Köderfisch ran und liegen lassen?

    Danke

    12.10.18 14:14 0
  • Profilbild Smogfish

    Ja, das Grundblei entfällt bei dieser Variante sogar.

    12.10.18 14:18 0
  • Profilbild Erik Lindemann

    Was muss man da noch beachten ?

    12.10.18 14:20 0
  • Werbung
  • Unbekannt

    Fisch die Montage in Gewässer wo du kaum
    Bis keine strömung hast.

    12.10.18 14:26 0
  • Profilbild Smogfish

    Wenn du die Montage liegen lassen willst solltest du einen schwimmenden Sbiro nehmen denke ich.(noch nie selbst mit Sbiro gefischt) Eigentlich ist es ja eine aktive Art des Angeln so wie beim Spinnfischen. Ein sinkender muss bewegt bzw. regelmäßig wieder eingeholt werden damit der Köder nicht am Grund liegt.

    12.10.18 14:27 1
  • Unbekannt

    Ich mach’s eigentlich genau anders. Ich nimm einen sinkenden Sbiro 20g ca. 1,50 starkes Mono als Vordach 1er Einzelhaken und zieh ihn durch den Köderfisch. Schwimmblase zersteche ich und drück die Luft nochmals mit den Fingern raus.
    Dann halt ausgeschmissen, warten da der Sbiro lange sinkt ganz vorsichtig auf etwas Zug eingekurbelt, Bügel auf piepser an Wäscheklammer in die schnurr hängen und fertig

    12.10.18 14:30 2
  • Werbung
  • Unbekannt

    Vorfach*

    12.10.18 14:31 0
  • Profilbild Smogfish

    Sinkt der Sbiro dann nicht irgendwann bis auf den Grund?

    12.10.18 14:32 1
  • Profilbild Erik Lindemann

    War das schon oft erfolgreich ? Was angelst du generell damit ?

    12.10.18 14:32 1
  • Unbekannt

    Soll er ja, er soll ja quasi das Grundblei ersetzten nur mit dem Hintergrund das der Fisch angenommen ein Zander abziehen kann ohne jeglichen wiederstand zu spüren. Also das ist der einzigste Grund warum ich auf sbiro setze. Du musst dir vorstellen der Fisch zieht am Grundblei nach links rechts oder wie auch immer es kann immer passieren das die Schnur mal Eben nicht ordentlich durchläuft oder sonst was. Mit dem sbiro hast du den Vorteil das er sich quasi mit rollt. Zieht der Fisch nach links rollt sich der sbiro einfach mit und der Fisch spürt keinen widerstand. Sorry falls Rechtschreibfehler vorhanden sind tippe mit dem Smartphone 😅

    12.10.18 14:35 2
  • Unbekannt

    Zander fange ich sehr oft damit Vorallem an Gewässer wo die Zander vorsichtig sind

    12.10.18 14:35 1
  • Unbekannt

    Den Aal in meinem Profil hab ich auch so gefangen mit nem recht kleinen köfi natürlich

    12.10.18 14:37 1
  • Profilbild Erik Lindemann

    Okay, generell einfach sbiro durch dann eine Perle und dreifach Wirbel dann evtl. Stahlvorfach und unten Haken mit köderfisch dran oder ?

    12.10.18 14:38 1
  • Profilbild Erik Lindemann

    Welchen köderfisch verwendest du generell ?

    12.10.18 14:39 1
  • Unbekannt

    Ja also ich nehme eher hardmono aber wenn du viele Hechte im Gewässer hast kommst du um stahl nicht rum. Und schau halt das das Vorfach schön lang ist ich persönlich nehme immer so zwischen 1.20m - 1.50m

    12.10.18 14:40 1
  • Unbekannt

    Eigentlich so ziemlich die gängigsten Köfis kleine Rotaugen, Rotfedern (falls keine Schonzeit)
    Und Versuch sie halt für Zander frisch zu fangen.
    Bei Aalen und Hechten nehme ich auch mal welche die ich tiefgefroren habe.

    12.10.18 14:44 1
  • Profilbild Erik Lindemann

    Alles klar aber sbiro muss schon auf’n Grund oder ? Also rauswerfen Absinken lassen Bügel umklappen und dann abwarten ob sich was tut ?! Ab und zu mal ein bisschen kurbeln ?

    12.10.18 14:45 1
  • Unbekannt

    Ich schreib dir das mal ausführlich auf gib mir einen Moment :)

    12.10.18 14:47 0
  • Unbekannt

    1. Sinkenden Sbiro beispielsweise 20g
    2. köderfisch auf ein Hardmono aufziehen mit 1er einzelhaken (Aal Haken zb)
    3. auswerfen und richtig Absinken lassen, da er langsam sinkt
    4. ganz vorsichtig und leicht einkurbeln, nur etwas straffen. Du kriegst nämlich die schnurr nie ganz gestrafft da sich das sbiro direkt mit bewegt.
    5. Bügel auf und leichten einhänger nehmen ich nehme da immer eine Wäsche Klammer.
    6. nicht mehr einkurbeln (das hast du falsch verstanden) quasi liegen lassen.

    Du angelst auf Grund mit sbiro wie mit einer stinknormalen Grundblei Montage nur mit dem Vorteil das der Fisch absolut keinen widerstand spürt

    12.10.18 14:51 2
  • Unbekannt

    Passiv angeln , Ansitz angeln
    Willst du aber aktiv angeln würde ich mit einem totem köfi sowieso nicht mit sbiro fischen sondern lieber an einem Finesse rig

    12.10.18 14:53 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler