Beiträge

  • Unbekannt

    Heyho leudde,am Wochenende gehe ich an einen See,der mir und nem kollegen total fremd ist und erst 1 mal dort link wollen wa doch nochmal dort hin,weil der eig gar ned so schlecht link morgens für ca. 2 stunden hin.
    Von See zu See ist es unterschiedlich habe ich mir sagen lassen,aber soll ich Wobbler oder Gummifisch benutzen ?
    (wenn man das überhaupt pauschal sagen kann)
    womit von den beiden sachen habt ihr gute Ergebnisse erzielt ?
    Danke im vorraus für eure Empfehlung

    Lg Ragnarök99

    06.09.21 10:56 1
  • Profilbild Tobigobi

    Versuch es doch mal mit einer banane als Köder!

    06.09.21 10:57 5
  • Profilbild MB Fishing

    Gummi ist immer ne gute Wahl aber am See manchmal schlecht einsetzbar wegen Kraut ich würde dir ein wobbler empfehlen der nicht zu tief läuft dann klappt das auch mit den hechten am besten ihr nehmt gummi und wobbler ich sage immer probieren geht über studieren
    LG und dickes Petri

    06.09.21 10:58 3
  • Werbung
  • Unbekannt

    sollte ich die dan noch schnitzen mit flossen richtig und so ?

    06.09.21 10:59 0
  • Profilbild MB Fishing

    😅👌

    06.09.21 11:00 0
  • Unbekannt

    Bernd ja da ist glaub ich so einiges an link glaube du hast mich scharf auf nen Wobbler link Petri zurück und danke

    06.09.21 11:01 0
  • Werbung
  • Profilbild Sonneneschein

    Also meine 4 Hechte Bisher hab ich alle mit unterschiedlichen Ködern gefangen. Mal Gummifisch gejiggt, mal Jig-Spinner, mal Hardbait und einmal Chebu mit nem Creature-Bait. Nimm einfach von allem was mit.

    06.09.21 11:22 1
  • Profilbild basti.98

    2 std sind eigentlich viel zu wenig. An stark befischten Gewässern (fast alle wo es Tageskarten gibt) muss man schon Zeit und Geduld mitbringen. Wobbelt und Gummis fangen beide, am besten beides ausprobieren

    06.09.21 11:30 2
  • Profilbild #Swedenismylove

    Wie viele Threads willst du noch aufmachen😂 im anderen stand doch eigentlich genug🤷‍♂️

    06.09.21 11:31 4
  • Unbekannt

    Danke link bisher nur wobbler und link versuch mein link

    06.09.21 12:21 0
  • Unbekannt

    Sweden so viel wie ich es für nötig halte

    06.09.21 12:21 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Dieser Post wurde gelöscht.

    06.09.21 12:46 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Wenn es krautig ist, wirst du mit einem Wobbler und Drillingen, noch weniger Freude haben, als mit einem Gufi.
    Das kommt nur darauf an, ob das Kraut nur am Grund ist oder bis kurz unter die Oberfläche.
    Dann könnte man mit einem flachlaufenden Wobbler drüber weg fischen. Dann kann ich mit dem Gummifisch aber auch drüber Weg fischen. Der Gufi kann auch "Weedless" am Offsethaken montiert werden, was ihn dann zum "Krautfischen" weit mehr qualifiziert, als ein Wobbler.
    Was jetzt aber nicht heißen soll, dass Wobbler schlecht sind!
    Sind nur meine Gedanken, zu Kraut und Wobbler.

    Ebenso sind Hänger mit Wobbler sehr kostspielig und an unbekannten Gewässern, würde ich erstmal mit etwas günstigem, wie einem Gufi, das Gewässer abtasten und mir ein Bild machen.

    Dann sind deine 2 Stunden eh vorbei 😜, was ich für viel zu kurz halte, ohne Gewässerkenntniss.

    06.09.21 12:51 3
  • Profilbild ZanderGummi

    Gummi an leichtem Jig oder Shallowrig langsam geleiert funktioniert fast überall.
    Wenn viel Kraut funktionieren im Sommer auch Spinnerbaits und Chatterbaits super.

    06.09.21 12:51 0
  • Unbekannt

    okay alles klar dange

    06.09.21 13:15 0
  • Profilbild Erik_04

    Mal so ein Tipp, starte nicht gleich mit dem hechtangeln, das wird für einen Anfänger schnell langweilig, wenn kein Fisch kommt, wodurch sich nachher jeder beschwert. Am Anfang erstmal mit pose los. Eine auf raubfisch und eine auf friedisch und gut ists.

    06.09.21 13:16 2
  • Profilbild Erik_04

    Aber wenn es ums spinnfischen geht, favorisiere ich große gummifische und jerks.

    06.09.21 13:25 0
  • Unbekannt

    Okay hast schon recht Erik

    06.09.21 13:45 0
  • Unbekannt

    Fliegauf Philipp,deine Worte sind abgespeichert und die geben mir stärke beim Angeln und bisl link Petri!!!

    06.09.21 13:55 0
  • Profilbild Vallstedt

    Da ihr zu zweit seid, angelt doch mit unterschiedlichen Ködern. Einer nen Wobbi und einer nen Gummi. Dann seht ihr was besser geht... Da hier niemand dein Gewässer kennt, kann eigentlich auch niemand wirklich sagen, was besser ist.

    06.09.21 14:15 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler