Beiträge

  • Profilbild Xyn

    Hey Leute,

    bin mal wieder auf der Suche um meine Gerätschaften zu erweitern und möchte mir eine Spinnrute zulegen, womit ich eine gute Gummifisch Führung habe. Köder sind link. 15-20cm lang und wiegen bis zu 60g. Evtl auch ein ganz gutes Gefühl für Spinner und Blinker. Gefischt wird mit stationärer Rolle. Primärer Fisch ist der Hecht.

    Liebe Grüße :)

    02.10.20 18:52 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Schau dir mal die Bullseye Beast oder die Beast Boat an.
    Könnte zu deinem Spektrum passen.

    02.10.20 19:07 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Mit Spinner und Blinker ist es in so einer Gewichtsklasse halt so ne Sache. 🤷‍♂️
    Ohne Kompromiss schwer. Wird die Rute leichter, wird's mit den Gufis wieder schwerer.
    Da mußt du selbst deinen Schwerpunkt legen.

    02.10.20 19:09 3
  • Werbung
  • Profilbild Xyn

    link Ruten gefallen mir gut. Kommen sicherlich auch mal mit 10cm Ködern klar? Nun, ich möchte mir so oder so im Frühjahr noch für leichtere Köder eine ca 30g Rute für Jig Spinner und Spinner baits link passt das dann wieder. Zur not geht bestimmt auch mal nen größerer Blinker an der Bullseye. Soll ja eh primär für gummifisch genutzt werden :)

    02.10.20 19:32 0
  • Profilbild Marcules

    Die Beast kann ich empfehlen. Leider ist mir aber bei einer 62gr gummi/montage-kombo beim Wurf die Spitze unterhalb des 2. Ringes gebrochen, also wohl doch lieber das WG etwas niedriger halten (oder meine hatte ne macke von woher auch immer)🤷‍♂️

    02.10.20 21:04 1
  • Profilbild Xyn

    Das tut weh 😫 vor allem in dem Preissegment.

    02.10.20 21:08 0
  • Werbung
  • Profilbild Sveno

    Also ich kann dir empfehlen, dass du noch etwas mehr auf die Kante legst und die mal die Hearty Rise Innovation 8-32g oder Night Attacke 7-30g anguckst!
    Aber da bist du dann auch erst mit 400€+ dabei 😅
    Aber ich kann dir sagen wenn du jemals mit einer HR Rute gefischt hast möchtest du nichts mehr anderes haben 💪🏼
    Super leicht, mega verarbeitet und durch die hochwertigen Materialien merkst du nach kurzer Zeit den Unterschied zwischen: Sandigen-, Steinigen- oder matschigem Untergrund! Genauso wie Schnur Schimmer oder ob du zb. ein Blatt am Jig hast!
    Aber ich rate dir guck dir die Ruten immer vorher im Laden an!
    Es ist einfach sehr viel Geld und man muss für sich dann auch den passenden Stock finden! 👌🏼
    Aber ich kann bei den anderen Ruten nicht mit sprechen da ich keine von denen jemals in der Hand hatte! 😅

    02.10.20 22:19 0
  • Profilbild Marcules

    @Sveno und wo ist er da mit 60gr dabei ?^^

    02.10.20 22:45 1
  • Profilbild ToTi

    schau dir Mal die Gamakatsu Akilas 90XXH Extra heavy BaIt Special an. ich habe selber eine etwas leichtere Akilas und ich bin sowas von zufrieden. eine fantastische Rute zu einem super preis

    03.10.20 06:25 0
  • Profilbild Vincent Weber01

    Zeck

    03.10.20 11:30 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Die erwähnte Gamakatsu ist von der Übertragung her der Hammer. Hab die schon ein paar Mal gefischt, und mit der kannst du auch mal mit einem 10g Kopf Jiggen und das geht super. Das einzige, was ich an der Rute nicht mag, ist der Griff. Wenn du die Rolle zwischen Mittelfinger und Zeigefinger hast, fehlen dir noch gute 6-7cm um mit dem Finger an den Blank zu kommen.😕

    03.10.20 11:41 0
  • Profilbild Fishing Freak 15

    @Vincent Weber01
    Zeck ist nd in dem Preissegment und ist Preis Leistung schlecht verarbeitet ...
    meine Meinung
    ich fische jetzt seit etwa 1nem Jahr die Savage Gear Custom predetor fast sagt in 65 Gramm super Rute super Wurfweite. und super Verarbeitung . hat glaube ich Mal 300€ gekostet und wurde gerade auf 180€ gesetzt . man kann shads von 10-60 Gramm problemlos werfen und man spürt die Schwanzbewegung des gufis .super Rute Und gerade RUNTERGESETZT meine absolute Empfehlung kann man sogar noch für Zander her nehmen

    03.10.20 12:12 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler