Beiträge

  • Profilbild Felix Spinnfischen

    Welche Rute und Rolle würden zu einander passen? Ich würde die daiwa ninja 2,70m 15g-50g und der daiwa fuego lt 3000d-c für Zander und Hecht nehmen. Soll ich mehr wurfgewicht oder eine daiwa fuego lt 4000d-c nehmen?

    11.10.20 16:10 0
  • Profilbild Mox

    Hi. Ich würde wahrscheinlich eher zur 4000er tendieren. Die Fuego ist eine sehr leichte Rolle. Daher würde ich bei einer 2,70m Rute eher die 4000er Rolle (240g) nehmen, damit die Rute nicht zu kopflastig wird.
    Am besten wäre es, wenn du mal in einen Angelladen gehst, und die verschiedenen Rollengrößen an der Rute austestest. Bei der Gelegenheit kannst du dann auch direkt im Laden anstatt im Internet kaufen. Support your lokal dealer! 😉

    Grüße und Petri

    11.10.20 16:39 9
  • Profilbild Mox

    local*

    11.10.20 16:40 0
  • Werbung
  • Profilbild Nayl Albert

    Die daiwa ninja ist auch ziemlich leicht ich würd eher die 3000 Rolle nehmen aber ist ja jedem selbst überlassen

    11.10.20 16:42 0
  • Profilbild Felix Spinnfischen

    Ist das wurfgewicht ok für hecht und Zander oder lieber 30-60g

    11.10.20 17:08 0
  • Profilbild Mox

    Das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Vor allem davon, welche Köder und Ködergewichte du fischen willst. Ein weiterer Punkt wäre, wenn du z.B. viele Hindernisse im Wasser hast. Dann ist eine kräftigere Rute von Vorteil um einen großen Fisch von den Hindernissen wegzuhalten.

    Aber grundsätzlich ist die Rute ausreichend.

    11.10.20 19:28 0
  • Werbung
  • Profilbild Ghost10

    Die 4000er Fuego LT wäre auch meine erste Wahl.

    11.10.20 20:41 1
  • Profilbild Felix Spinnfischen

    Könntet ihr mir eine Barsch combo empfehlen? Also Rute + rolle (wenn es geht von daiwa).

    12.10.20 12:09 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Auf 270 cm würde ich die 4000er nehmen.

    12.10.20 15:03 0
  • Profilbild Mox

    @Felix Spinnfischen Das kommt darauf an was für ein Barschcombo du möchtest... UL, Leicht, ML...
    Ansonsten kann ich mal ins Blaue link wären z.b. die Daiwa Ninja 3-12g oder die 5-20g. gepaart mit einer 2000er Ninja LT Rolle sollten die funktionieren. Wenn es etwas Hochwertiger sein soll, kannst du dir ja mal die Dawa Ballistic und Daiwa Prorex Ruten anschauen.

    Kleiner Tipp, nutze doch mal sie Suchfunktion hier im Forum. Es gibt zahlreiche Threads mit dem Thema Barschrute bzw. Barschcombo.

    12.10.20 15:11 1
  • Profilbild Felix Spinnfischen

    @Mox danke👍

    12.10.20 15:20 0
  • Profilbild MoritzB

    Kann ich bestätigen.
    Hab ne 3000 er Fuego auf einer 2,70 Sportex Captor und die ist damit kopflastig.
    Mich stört es nicht aber muss ja jeder selbst wissen.

    12.10.20 18:17 1
  • Profilbild MoritzB

    Da fällt mir noch ne Frage ein.
    Gibt es Gewichte die man um den Knauf „wickeln“ kann?

    12.10.20 18:18 0
  • Profilbild Mox

    @MoritzB Es gibt sogenannte Counter Weights oder zu Deutsch Ausgleichsgewichte. Einfach mal im Angelladen oder direkt bei Sportex nachfragen.

    Ansonsten gibts es noch die Möglichkeit sich mit Marke Eigenbau zu behelfen. Beispielsweise mit Wickelblei und Griffband.

    Grüße und Petri

    13.10.20 08:41 1
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    @Moritz
    Falls du beim fischen den Rollenfuß zwischen den Fingern hast, kannst du deinen Griff, mit der kompletten Hand, vor den Rollenfuß verlagern.
    Richtigerweise, wird die Rute sowieso vor den Rollenfuß gehalten.
    Die meisten gewöhnen es sich nur verkehrt an, weil es, zu Anfang, leichter wirkt.
    Die Rolle kann ihr Gewicht, zum ausgleichen der Rutenlänge, gar nicht erst ins Spiel bringen.
    Ist das ganz einfache Hebelgesetz und die Schwerkraft lässt sich nun Mal nicht umgehen.
    Ist das Gewicht (Angelrolle), senkrecht unter dem Drehpunkt (Hand), des Hebels (Angelrute), spielt das Gewicht der Angelrolle keine Rolle bei der Balance.
    Erst mit der Verlagerung des Gewichts nach hinten, heißt der Griff ist vor der Rolle, bringt man eine Verbesserung der Balance zustande.
    Übrigens ist das Handling so auch wesentlich besser.

    13.10.20 09:09 3
  • Profilbild Mox

    @Fliegauf Philipp Ich bin sogar der Überzeugung, dass auch die Bisserkennung extrem erleichtert wird, wenn man die Rute vor dem Rollenfuß umgreift. Die Bisse spürt man viel besser.

    13.10.20 09:53 1
  • Profilbild adler180107

    Ich habe sogar dieselbe Kombo also Daiwa Ninja 2,70 15-50g und dazu eine 3000A von Daiwa

    13.10.20 09:58 0
  • Profilbild Juchu12

    und @adler wie isses?

    13.10.20 10:27 0
  • Profilbild Mox

    Die 3000er Ninja A hat über 300g. Die 4000er Ninja LT hat 280g...

    13.10.20 10:30 0
  • Profilbild Marc F.

    Hab die 4000er Lt an meiner 60g Rute. 4000 macht vom Gewicht wahrscheinlich mehr sinn, aber 3000er passt auf jeden fall besser sag ich

    13.10.20 10:35 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler