Beiträge

  • Profilbild Andre Nollau

    Servus,

    Frage in die Runde!
    Spult ihr eure geflochtene Schnur selber auf oder lasst ihr es alle beim Dealer machen?
    Ist es tatsächlich so, dass man eine geflochtene einfach nicht selbst so gut auf die Rolle bekommt wie die Fachmänner im Laden?
    Meine Mono mache ich selber, das ist kein Problem. Bei der geflochtenen habe ich aber schon etwas Respekt. Mein Problem ist, dass der Dealer aus meiner Ecke keine der Farben da hat, die mir anstehen.

    Lg

    21.10.20 15:29 1
  • Profilbild Berti..

    Die Schnur Verlegung ist besser wenn du es selber machst.
    Aber ich lass es machen weil ich die Reste nicht haben möchte

    21.10.20 15:33 0
  • Profilbild Mr.zed

    ja , also ich zumindestens . entweder in der bade Wände oder draußen am See. ich kenne auch einige die machen das per Akkuschrauber.

    21.10.20 15:34 1
  • Werbung
  • Profilbild Berti..

    warum in der Wanne?

    21.10.20 15:41 0
  • Profilbild pd69

    Ich mache das im eimer, da läuft die schnur sauber und gleichmäßig von der spule

    21.10.20 15:43 1
  • Profilbild Berti..

    ich spann die Rolle ein

    21.10.20 15:44 0
  • Werbung
  • Profilbild Mr.zed

    sorry sollte Wanne heißen. ich werfe da einfach die ganr Spindel rein und Kurbel die dann auf meine rolle auf

    21.10.20 15:44 3
  • Profilbild Mr.zed

    natürlich ist Wasser in der Wanne

    21.10.20 15:44 1
  • Profilbild pd69

    einspannen geht auch. ich denke aber dass durch das Wasser etwas Kühlung und Geschmeidigkeit entsteht, da ich die Schnur durch einen Lappen laufen lasse, mit dem ich gleichmäßig Spannung aufbaue. gerade geflochtene sollte ausreichend straff aufgespult sein

    21.10.20 15:47 0
  • Profilbild Mr.zed

    ja alleine macht sich das schlecht sonst würde ich das auch anders machen aber durch das Wasser dreht die Schnur nicht ganz so schnell von der spindel da das Wasser die nen wenig stopt. und ja ich nehme nen Küchenhandtuch noch und zu kontrollieren wo und wie schnurrt läuft

    21.10.20 15:49 1
  • Profilbild Wolfprinz

    Mr. zed!!! genauso mach ich das auch!!! nur in einem Eimer ich hatte da bis jetzt nie Probleme und muss auch sagen das ich beim Dealer des Vertrauens danach mehr Perücken geschossen habe als beim selber machen!!! ich häng nicht bei dickeren Geflecht 0.25+ ein begled vom Karpfen Angeln rein dann kommt die Spule etwas unter Wasser dauert zwar länger beim auf spulen. aber ist wie als würde ein 50g Köder durchs Wasser laufen also Sitz die schnurr perfekt!!! mit 0.10 er den ich es probieren wenn die neue Rolle da ist 😍🥰

    21.10.20 16:38 0
  • Profilbild Mr.zed

    ich mach das mit einer 0.12 schnurr perfekt. gestern war ich mit einer neuen Rolle am Wasser die fertig gespült war nach dem 5 wurf gleich mal 50 m schnurr Schrott. ich hätte kotzen können

    21.10.20 17:41 0
  • Profilbild pd69

    @link da gibts nicht viele mögliche Ursachen. spule zu voll, schlechte schnur, falsche Spannung beim bespulen oder die rolle taugt nichts

    21.10.20 17:50 0
  • Profilbild Marc F.

    Mono mach ich auch selber. Geflochtene ist schwer wegen der Füllschnur. Ich muss jedesmal wieder zurück auf ne andere Rolle spulen, wenn nicht genug Füllschnur drunter ist

    21.10.20 17:59 0
  • Profilbild pd69

    für das umspulen habe ich extra ne günstige Rolle mit zwei spulen

    21.10.20 18:01 0
  • Profilbild KB93

    Spule nur selbst auf..
    Egal ob mono oder Geflecht.

    Wobei ich nahezu nurnoch Geflecht Fische.

    Und das Geflecht Immer schön nass aufspulen 😉.

    21.10.20 18:03 1
  • Profilbild mcpan

    mahlzeit... spule generell meine Schnüre (egal ob Mono oder Geflecht ) selbst auf... klemm mir die Rolle zwischen die Füße und dann kurbel ich mit bissl Druck... später am Wasser lass ich dann an der Spundwand meinen Köder (Gummifisch) mit dem Jigkopf welche ich am meisten fische bis auf Grund und laufe bis die Rolle wieder leer ist... Kurbel dann wieder rein mit dem Druck den der Gufi erzeugt rein... das mach ich 2-3 mal... Schnur sollte dann perfekt auf der Spule liegen... die ersten Würfe mach ich dann bissl vorsichtig und so hab ich nie Perücken!... probiers doch einfach mal so aus😉✌🏻

    21.10.20 18:27 1
  • Profilbild B1b0

    Hi,
    ich Spule auch selbst auf und immer im Eimer oder im Wasserfass.

    24.10.20 20:37 0
  • Profilbild C0nfuzius

    Stift durch die Spindel, zwischen beiden füßen halten und abfahrt. hat bisher immer ohne Probleme gefunzt

    24.10.20 23:56 1
  • Profilbild Aurä

    Auf jedenfall selbst aufspulen ! Hatte immer Probleme wenn sie im Geschäft aufgespult wurde, denke die machen dass mit zuviel Druck um das maximum an schnur rauf zu bekommen (€) dadurch entstehen dann oft Perücken, selbst wenn man die ersten Würfe noch vorsichtig macht hab ich damit keine guten erfahrungen 🙃

    25.10.20 05:37 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler